Getränke/ Rezepte

Black Caipirinha

{Werbung / ohne Auftrag}

Samstag habe ich
überraschenderweise ein Dankeschönpaket bekommen, mit dem ich gar
nicht gerechnet hatte. Es beinhaltete alles was man benötigt, um
einen leckeren Cocktail zu zaubern 🙂 

Black Caipirinha | Cocktail | Alkohol | Getränk | Rezept 
Darüber habe ich mich sehr
gefreut, vor allem weil ich es gar nicht erwartet hatte. Da ist die
Freude natürlich umso größer. Und weil Limetten sich nicht ewig
halten und wir Besuch von lieben Freunden hatten, bot es sich an,
gleich den besagten Cocktail anzubieten 🙂 Einige fragen sich jetzt
vielleicht, um welchen Cocktail es geht, andere (vor allem meine
Freunde) wissen wahrscheinlich schon, dass ich von einem Black
Caipirinha spreche. 
Black Caipirinha | Cocktail | Alkohol | Getränk | Rezept
 
Ich habe diesen Cocktail vor etwa 5 oder 6 Jahren
das erste Mal in einer Bar getrunken und seither meine Freunde damit
infiziert. Wann immer sich eine gute Gelegenheit ergibt, wird bei uns
Black Caipi wie folgt serviert:

 

 

 

Black Caipirinha | Cocktail | Alkohol | Getränk | Rezept
Und so wird´s gemacht:
Black Caipirinha
Zutaten pro Glas
¼ oder ½ Limette (je
nachdem wie viele man gerade zu Hause hat)
2 TL braunen Rohrzucker
Crushed Ice
6 cl Black Wodka
(Beerenlikör mit 16,6%)
Zubereitung
Limette in Stücke
schneiden, mit dem Rohrzucker in ein Glas geben und mit einem
Holzstößel zerdrücken. Das Glas mit Crushed Ice auffüllen und den
Black Wodka darauf geben. 
Black Caipirinha | Cocktail | Alkohol | Getränk | Rezept
Mit einem Trinkhalm vor dem Servieren
kräftig umrühren. 
Black Caipirinha | Cocktail | Alkohol | Getränk | Rezept
Der Cocktail schmeckt
überhaupt nicht nach Alkohol (was für mich persönlich erst einen
guten Cocktail ausmacht) und kann aufgrund des geringen
Alkoholgehalts auch schon mal an einem Sonntag Nachmittag getrunken
werden 🙂
Euch gefällt das Rezept oder ihr habt es sogar ausprobiert? Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, teilt es und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #experimenteausmeinerkueche zu taggen. Darüber freue ich mich sehr!

 

 

 

Liebe Grüße
Eure Yvonne

 

 

Das könnte dir auch gefallen!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar