Backen/ Rezepte

Aprikosen Cheesecake

{Werbung / ohne Auftrag}

Vor ein paar Wochen war ich bei der lieben Mara von Life is Full Of Goodies zu Gast und habe für diesen Anlass wieder meinen Herd heiß laufen lassen. Dabei heraus gekommen sind diese kleinen Aprikosen-Cheesecakes mit Amarettini:

Sie sind so unglaublich cremig und fruchtig, dass man sich einfach reinlegen könnte 🙂

Zum Rezept geht es hier entlang! Schaut euch ruhig noch ein wenig bei Mara um, dort sind noch viele weitere unglaublich tolle Rezepte „versteckt“ 😉

Eure Yvonne

Das könnte dir auch gefallen!

12 Kommentare

  • Antworten
    Tonkabohne
    4. Mai 2014 at 05:17

    Guten Morgen, Yvonne!
    Deine Cheesecakes habe ich im April schon nachgemacht, entdeckt auf Maras Blog…
    Sehr lecker und so schick 🙂
    Ich habe sie auch schon mit Erdbeer gemacht.
    Wünsche Dir einen schönen Sonntag,
    Sabine

    • Antworten
      Yvonne_E
      8. Mai 2014 at 10:22

      Liebe Sabine,
      oh wie toll! Mit Erdbeeren könnte ich es mir auch gut vorstellen 😉
      Lieben Gruß
      Yvonne

  • Antworten
    Mia
    4. Mai 2014 at 07:37

    Liebe Yvonne,
    die Cheesecakes sehen wirklich unglaublich toll aus, richtig fruchtig und schon den Namen muss man sich auf der Zunge zergehen lassen, Aprikosen-Cheesecakes mit Amarettini, mhhhm!
    Ich wünsche dir einen wunderbaren Sonntag, Mia

  • Antworten
    Varja
    4. Mai 2014 at 08:02

    Ach das sieht mal wieder toll aus 🙂 davon hätte ich jetzt auch gern eins…
    Lieben Gruß, Varja

    Kaffeekeks.blogspot.de

    • Antworten
      Yvonne_E
      8. Mai 2014 at 10:23

      Danke! Leider ist schon alles weg 😉
      Beim nächsten Mal 😉
      Lieben Gruß
      Yvonne

  • Antworten
    ullatrulla
    4. Mai 2014 at 08:14

    Wow, die hab ich gerade schon bei INSTA gesehen und könnte mich drin wälzen. Lecker!!

  • Antworten
    Anonym
    4. Mai 2014 at 17:48

    Wow, was für tolle Bilder!! Ich krieg gerade spontan Hunger 🙂

    • Antworten
      Yvonne_E
      8. Mai 2014 at 10:23

      Danke meine Liebe!
      Hunger hab ich auch immer, wenn ich die Beiträge fertig mache 😉
      Liebste Grüße
      Yvonne

  • Antworten
    Unknown
    19. Februar 2016 at 19:13

    Liebe yvonne; ) backe gerade nach. Ich glaube meine Muffinform ist nicht perfekt 🙁 viel zu klein obwohl für 12 muffins gedacht. Welche Form verwendest du? Will mir schon lange eine gescheite besorgen. Freue mich auf den Tipp.

    Liebe Grüße

    • Antworten
      Yvonne_E
      19. Februar 2016 at 19:16

      Inwiefern viel zu klein? Also bei mir hat die Masse auch für 14 Stück gereicht. Ich habe eine Silikonform und eine Blechform für 12 Stück und zusätzlich noch einzelne Silikonformen.
      Lieben Gruß
      Yvonne

    Schreibe einen Kommentar