Dessert/ Rezepte

Pfirsich-Schicht-Dessert mit karamellisierten Walnüssen

{Werbung / ohne Auftrag}

Habe ich euch eigentlich schon von meiner heimlichen Leidenschaft für Walnüsse erzählt? Sobald ich welche im Haus habe, werden diese überall eingesetzt. Ob im Brot, für Kuchen, auf Hähnchen oder als Topping für ein Risotto! Walnüsse gehen immer! Und wenn sie dann noch karamellisiert werden, machen sie sich auch ganz wunderbar im Dessert:

Pfirsich-Schicht-Dessert mit karamellisierten Walnüssen

Zutaten (für 6 Portionen)

300g Frischkäse
300g Naturjoghurt
1 – 2 EL Zucker
100g Walnüsse
4 EL Zucker
3 Weinbergpfirsiche
1 EL Himbeeressig
40g Löffelbiskuits
Zubereitung
Zuerst die Pfirsiche
waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Walnüsse klein hacken.
In einer beschichtete Pfanne 4 Esslöffel Zucker karamellisieren
lassen und die gehackten Walnüsse unterheben bis sie rundherum mit
dem Karamell ummantelt sind. Danach auf Backpapier streichen und
auskühlen lassen. In die heiße Pfanne die Pfirsiche geben und mit
Himbeeressig ablöschen. Ein paar Minuten köcheln lassen, bis die
Pfirsiche etwas weicher sind. Ebenfalls abkühlen lassen.
Für die Creme Frischkäse,
Joghurt und Zucker verrühren. Ihr könnt auch Honig statt Zucker
verwenden. Und wer keinen Frischkäse im Dessert mag, der nimmt
einfach Mascarpone 😉
Sobald alles Zutaten
abgekühlt sind, kann geschichtet werden. Ich habe zuerst die
Löffelbiskuits zerbröselt und auf dem Boden der Gläser verteilt.
Darauf kamen die Pfirsiche. Wer mag, kann die Löffelbiskuits auch
noch mit etwas Obstlikör oder Amaretto tränken 😉 Darauf kommt die
Creme und getoppt wird alles mit den karamellisierten Walnüssen.

Mindestens zwei Stunden ziehen lassen und dann voller Freude auslöffeln 😉

Und solltet ihr noch ein paar karamellisierte Walnüsse übrig haben, dann eignen sie sich auch hervorragend als Snack vorm Fernseher! Nur mal so ein kleiner Tipp am Rande 😉

Eure Yvonne

Das könnte dir auch gefallen!

5 Kommentare

  • Antworten
    Unknown
    2. Oktober 2014 at 16:23

    Ohhh ja, ich glaub, so würden auch mir Walnüsse schmecken. Gerade auch wenn sie karamellisiert werden. 🙂 Dein Dessert klingt köstlich.

    Liebe Grüße
    Sarah

  • Antworten
    Liv von Liv For Sweets
    2. Oktober 2014 at 17:39

    Hallo Yvonne,

    das sieht wirklich wieder super lecker aus. Weinbergpfirsiche finde ich total lecker, ich habe sie irgendwie erst in diesem Jahr für mich entdeckt.

    Liebste Grüße,
    Liv von Liv For Sweets

  • Antworten
    Andrea Karminrot
    2. Oktober 2014 at 20:04

    Hmm. Wie soll ich heute Abend nur an die Zutaten kommen. Das ist doch fies!
    Liebe Grüße
    Andrea

  • Antworten
    anikamooo
    4. Oktober 2014 at 17:01

    Das sieht sehr gut aus! 🙂 Muss ich gleich mal ausprobieren ♥

  • Antworten
    Tonkabohne
    5. Oktober 2014 at 05:32

    Liebe Yvonne,
    Köstlich sieht Dein Dessert aus 🙂
    Ich mag Walnüsse sehr…
    Herzliche Grüße,
    Sabine

  • Schreibe einen Kommentar