Backen/ Brot & Brötchen/ Rezepte

Quarkbrot

{Werbung / ohne Auftrag}

Kennt ihr eigentlich das Quarkbrot von Mona? Anfang des Jahres ist ein regelrechter Hype um das Brot ausgebrochen, dem ich mich erstmal nicht wirklich anschließen wollte 😉 Was sollte an einem Weizenbrot schon so besonders sein? Ich hätte es mir gut mit Nutella oder Marmelade vorstellen können, aber mit Wurst oder Käse? Also habe ich es mehrmals ausprobiert, mit den Mehlsorten herumexperimentiert und dabei herausgekommen ist dieses mediterrane Quarkbrot:

Experimente aus meiner Küche: Mediterranes Quarkbrot #breadbakingfriday
Zutaten
50g Weizenmehl 405
150g Dunkles Weizenmehl 1050
300g Weizenmehl 550
500g Maqerquark
2 Eier
2 Pck.
Backpulver
2 TL Zucker
2,5 TL Salz
2 – 3 TL Röstzwiebeln
1 – 2 TL frischer Rosmarin, gehackt

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C (Ober-/und
Unterhitze) vorheizen. Alle Zutaten in der Küchenmaschine gut
verkneten, mit bemehlten Händen zu einem Laib formen und auf ein mit
Backpapier ausgelegtem Backblech legen. Etwa 45 Minuten backen. Das
Brot ist fertig, wenn es sich von unten hohl anhört.
 

Experimente aus meiner Küche: Mediterranes Quarkbrot #breadbakingfriday

Ja es ist wirklich genauso simpel und schnell fertig, wie es sich hier liest 😉 Natürlich könnt ihr die Röstzwiebeln und den Rosmarin rauslassen oder gegen andere Zutaten (wie getrocknete Tomaten) austauschen. Oder ist probiert mal die Variante von Anita mit Feta und Bärlauch? Ihr mögt kein Weizenmehl? Kein Problem! Das Brot lässt sich auch wunderbar mit Dinkelmehl zubereiten 🙂 Probiert es einfach mal aus!

Experimente aus meiner Küche: Mediterranes Quarkbrot #breadbakingfriday

Habt ihr auch simple und/oder interessante Rezepte, die ihr beim Bread Baking (Fri)day vorstellen möchtet?

http://experimenteausmeinerkueche.blogspot.de/2014/05/bread-baking-friday.html

Dann meldet euch doch einfach per Mail an yvonne.erfurth.81@gmail.com bei mir 🙂

Eure Yvonne

Das könnte dir auch gefallen!

1 Kommentar

  • Antworten
    Unknown
    6. Dezember 2014 at 13:51

    Der Blog ist was für meine Frau.
    Wenn sie den sieht und ich werde ihr den zeigen, wird sie sicherlich viele Dinge ausprobieren.
    Danke für die viele Arbeit ♥♥♥♥

  • Schreibe einen Kommentar