Backen/ Kuchen/ Rezepte/ Weihnachten

Kaffee-Amarettini-Kuchen

{Werbung / Kooperation} 

Schenkt ihr euren Liebsten eigentlich etwas zu Nikolaus? Seit mein Mädchen da ist, schenken wir „Erwachsenen“ uns immer seltener etwas. Dabei ist es doch so schön, andere einfach mal mit einer Kleinigkeit zu überraschen. Egal ob mit 24 Päckchen in einem Adventskalender, 4 Geschenken für die Adventssonntage oder nur einem an Nikolaus. Die Frage bleibt immer gleich: Womit könnte ich meine Liebsten eine Freude machen? Dank einer Kooperationsanfrage bin ich auf ein ganz tolles Geschenk für Kaffeeliebhaber aufmerksam geworden. Bei Tchibo Mein Privat Kaffee* kann man sich nämlich individuellen Kaffee selber mischen. Natürlich habe ich das vorab auch getestet und mir eine Mischung aus 30% Motagua Sosegado (fruchtig – schokoladig – mittelkräftig), 50% Floresta Canora (samtige Haselnuss-Note – mild) und 20% Del Sol (dezent karamellig – weich) zusammengestellt. Eine gelungene Mischung, um die schokoladige Note bei diesem Kaffee-Amarettini-Kuchen hervorzulocken:

Experimente aus meiner Küche: Kaffee-Amarettini-Kuchen

Der Kaffeegeschmack hält sich schön dezent im Hintergrund und unterstreicht lediglich das Schokoladenaroma. Für mich perfekt! Wer es etwas kräftiger mag, sollte eine andere Mischung wählen. Zum Glück kann man diese bei Mein Privat Kaffee selber bestimmen. Genauso wie den Mahlgrad, das Etikett und die Beschriftung. Darüber hinaus bekommt man auch Empfehlungen, welche Sorten sehr gut miteinander harmonieren.
Experimente aus meiner Küche: Mein Privat Kaffee - Give Away
 
Zutaten
(für eine Form ca. 40 x 27cm)

Teig:
4 Eier
250g Zucker
200ml Öl
200ml kalter Kaffee (hier: Tchibo Privat Kaffee*)
300g Mehl
3 EL Backkakao
1 Pck. Backpulver
60 – 80g Amarettini

Creme:
200ml Sahne
1 Pck. Sahnefest
3 Vanillezucker

200g Schmand
1 TL Backkakao

Zubereitung

Backofen
auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Eier und Zucker 2 – 3
Minuten schaumig schlagen. Öl und Kaffee unter Rühren dazugeben. Mehl,
Kakao- und Backpulver mischen und zügig unterrühren. Teig auf ein mit
Backpapier belegtes Blech geben und die Amarettini darauf gleichmäßig
verteilen und in den Teig drücken. Auf der zweiten Schiene von unten
etwa 20 – 25 Min. backen und dann abkühlen lassen. 
Für
die Creme Sahne mit Vanillezucker und Sahnefest steif schlagen. Schmand
und Kakao unterrühren und bis zur weiteren Verwendung kalt stellen.
Den
abgekühlten Kuchen in Dreiecke schneiden. Die Creme mit einem
Spritzbeutel so auf die Kuchenteile spritzen, so dass die Dreiecke wie eine Tanne aussehen. Zum Schluß mit Kakao bestäuben und servieren.  Natürlich könnt ihr die Creme auch einfach mit einem Löffel auf dem ganzen Kuchen verteilen und dann erst in Stücke schneiden 🙂 Oder ihr lasst die Creme einfach ganz weg, denn der Kuchen schmeckt auch pur wirklich grandios, was sicherlich an meiner tollen Kaffeemischung liegt 😉
Experimente aus meiner Küche: Kaffee-Amarettini-Kuchen
Und damit ihr eure Liebsten (oder vielleicht euch selbst) auch zu Nikolaus beschenken könnt, darf ich zusammen mit Tchibo Mein Privat Kaffee* 3 x 25 Euro Gutscheine inkl. einer kleinen Überraschung verlosen.
Es gelten folgende Teilnahmebedingungen:

  •  Hinterlasse einen Kommentar mit deinem Namen unter diesem
    Beitrag und verrate mir, wem du mit dem Kaffee ein Freude machen würdest.
  • Die Gewinner werden nach dem Zufallsprinzip mit random.org ausgelost und unter diesem Beitrag bekannt gegeben.
  • Ihr müsst einen Wohnsitz in Deutschland haben und mindestens 18 Jahre alt sein. 
  • Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel endet am 30.11.2015 um 19 Uhr.   ___________________________________________________________________ 
Update 30.11.2015
 Folgende Leser haben einen Gutschein gewonnen:

 
Bitte meldet euch schnellstmöglich per Mail an
yvonne.erfurth.81@gmail.com bei mir.

__________________________________________________________________

Eure Yvonne

*Werbung! Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Tchibo Mein Privat Kaffee entstanden. Meine Meinung bleibt davon unberührt.

Das könnte dir auch gefallen!

71 Kommentare

  • Antworten
    Anonym
    25. November 2015 at 06:43

    Mein Mann freut sich über Kaffee in jeglicher Form! LG, Sandra

  • Antworten
    Tulpentag
    25. November 2015 at 06:55

    Ich würde auf jeden Fall meinen Freund damit überraschen. Wenn einer Kaffee noch mehr liebt als ich, dann er 🙂
    Lieben Gruß,
    Jenny

  • Antworten
    Anonym
    25. November 2015 at 07:32

    Ich bin selber ein Kaffee Junkie �� Viele Grüße Nadine

  • Antworten
    Fräulein Selbstgemacht
    25. November 2015 at 07:44

    Hallo Yvonne,
    ich würde meinem Freund eine kleine Freude bereiten wollen. Als Nikolaus-Paket kann er sich dann an dem Sonntag gleich einen frischen Kaffee machen.

    Herzliche Grüße,
    Hanna

  • Antworten
    Katharina
    25. November 2015 at 08:22

    Ich würde meiner lieben Tanja damit eine Freude machen 🙂 Toller Blog, weiter so! Besonders die Weihnachtsideen gefallen mir sehr gut 🙂

  • Antworten
    Dorolicious
    25. November 2015 at 09:07

    Ich würde meinem Kaffee-abhängigen-Freund eine mega Freude bereiten und auch ein bisschen selbst davon profitieren 😉 Deinen Kuchen wollte ich unbedingt nachbacken und würde mich dann über den selben Kaffee freuen!

  • Antworten
    Anonym
    25. November 2015 at 09:24

    ich würde mir selbst mit dem Kaffee und dem Kuchen eine Freude machen, das macht mich happy und wenn´s mir gut geht, gehts auch meinem Freund gut.:-)
    Der Kuchen ist eine gute Idee zum Nikolaus-Nachmittag, denn da gibts gleich eine ganze Tischrunde die sich sicher darüber freut.

    Liebe Grüße aus dem Süden von
    Ilonka

  • Antworten
    Hifranzi
    25. November 2015 at 10:07

    Das sieht ja super lecker, weihnachtlich aus!! Ich würde gerne das Kaffeepaket meinem Vater schenken. Er ist der ultimative Kaffeetrinker ( er trinkt mindestens 1 1/2 an Tag 😀 ) und würde sich sehr über den selbstgemischten Kaffee freuen. Und ich natürlich auch!! Dann kann ich das Rezept auch direkt ausprobieren 🙂
    Ganz liebe Grüße, Franziska aus Köln

  • Antworten
    Anonym
    25. November 2015 at 10:42

    Den Kaffee würde ich meiner Mama schenken,denn bei ihr gibt es morgens als erstes immer einen Kaffee,ansonsten beginnt der Tag für sie nicht gut.
    Den leckeren Kuchen werde ich für den Rest der Familie backen, die sich darüber sehr freuen wird. Vielen Dank für die Anregung.
    VG von Anne J.

  • Antworten
    Unknown
    25. November 2015 at 10:43

    Ich würde meiner besten und liebsten Kollegin zum Geburtstag eine Freude machen was passt da besser als ein Zuckerl für unsere tägliche Kaffeepause 🙂

  • Antworten
    niwo79
    25. November 2015 at 11:01

    Ich würde es meinen Kolleginnen (einen Palliativteam) schenken um einen guten Start für die Patienten zu haben…

  • Antworten
    Anonym
    25. November 2015 at 11:05

    Das ist ja eine schöne Geschenkidee! Da versuche ich gerne mein Glück. Beschenken würde ich meinen Mann und meine Tante, beide lieben guten Kaffee 🙂
    LG, Jana

  • Antworten
    Anonym
    25. November 2015 at 11:11

    Hallo Yvonne,
    den Kaffee würde meine Schwester bekommen, da ich oft und gerne zu ihr zum Kaffeetrinken vorbei komme.
    Viele Grüße
    Maria

  • Antworten
    Tanja
    25. November 2015 at 11:16

    Ich würde den gewinn meinem papa schenken. Da er kaffe jeglicher art liebt 🙂 so wie ich 😀
    Z.b zum Nikolaus *-*
    Dazu noch deine Tannenbäumchen nach backen 🙂
    Liebe grüße
    Tanja

  • Antworten
    Annka
    25. November 2015 at 11:17

    Hallo 🙂

    Ich würde meinem Freund eine Freude damit machen, da er zur Zeit bis nachts lernt und arbeitet.

    Viele Grüße
    Annka

  • Antworten
    Tanja
    25. November 2015 at 11:17

    Ich würde den gewinn meinem papa schenken. Da er kaffe jeglicher art liebt 🙂 so wie ich 😀
    Z.b zum Nikolaus *-*
    Dazu noch deine Tannenbäumchen nach backen 🙂
    Liebe grüße
    Tanja

  • Antworten
    Unknown
    25. November 2015 at 11:25

    Kaffee ist etwas tolles auf was ich ja gerade in Meiner stillzeit verzichte trotzdem liebe ich den Duft von Kaffee daher würde ich meinen Mann zum einem weil er gern Kaffee trinkt und zum anderen weil er in der Pflege arbeitet und trotz frühdienst usw mit mir nachts aufsteht für den kleinen . Daher hat genau ER sich diese Stärkung verdient. Mein Name St Jennifer Böhme 🙂

  • Antworten
    Melli
    25. November 2015 at 11:50

    Hallo 🙂

    Ich mag Kaffee selber auch, aber meine Schwiegereltern sind absolut kaffeesüchtig. Ich habe sie selten mal etwas anderes trinken sehen und es werden täglich mehrere Literkannen gekocht.
    Ob das gut ist – keine Ahnung, aber sie sind ja schon groß 😉

    Ich würde mich sehr freuen,

    liebe Grüße, Melanie
    lotti_karotti74 @ gmx.de

  • Antworten
    Unknown
    25. November 2015 at 12:09

    Ich würde den meiner Mama schenken, mit ihr trink ich am liebsten Kaffee 🙂
    LG Marion

  • Antworten
    Sophie
    25. November 2015 at 12:36

    Ich würde mich riesig über den Kaffee freuen, damit ich meiner Mama eine kleine Freude bereiten kann. Ich genieße jede einzelne Minute mit ihr und diese Zeit würde ich gerne mit dem leckeren Kaffee versüßen 🙂

    Liebe Grüße,
    Sophie

  • Antworten
    Unknown
    25. November 2015 at 13:39

    Ich würde meinen Vater (Kaffee Liebhaber) eine kleine Freude bereiten 🙂

  • Antworten
    Unknown
    25. November 2015 at 15:24

    gern mit ein paar lieben Kollegen

  • Antworten
    Riddler
    25. November 2015 at 15:50

    Würde ich gerne probieren

  • Antworten
    S. S.
    25. November 2015 at 16:01

    Wahrscheinlich würde ich mich selbst beschenken, da mein Mann, Nikolaus und solche Dinge als Firlefanz bezeichnet.
    Aber mit deinem tollen Rezept, könnte er doch noch vom Tchibo-Kaffee profitieren.
    Liebe Grüße Susanne

  • Antworten
    Unknown
    25. November 2015 at 16:37

    Ich würde mir damit selbst ein kleines Nikolaus-Geschenk machrn 😀 meine Eltern sind leider keine großen Kaffeetrinker, meine Schwester würde sich darüber auch nicht freuen, weil sie noch zu jung ist und meine Freunde sind fast alle Teetrinker.
    Nur ich bin ein kleiner Genießer was kaffee angeht 😀 Die Sorten und Mischungen hören sich auch alle richtig toll an!!
    Liebe Grüße Christina Wolter

  • Antworten
    Pandora
    25. November 2015 at 16:50

    Ich würde meinen besten Freund Olli beschenken

    LG

    Claudi
    glueckspilz82[@]gmx[.].de

  • Antworten
    Alisa Mueller
    25. November 2015 at 17:21

    Ich würde ihn meinem Verlobten schenken, da wir beide Kaffee lieben.
    Liebe Grüße
    Liz

  • Antworten
    Josie
    25. November 2015 at 18:55

    Mein Mann liebt guten Kaffee und gibt auch einiges an Geld dafür aus. Er würde sich bestimmt freuen über einen Gutschein.

    glg, Josie

    josie1103 AT web.de

  • Antworten
    Anonym
    25. November 2015 at 19:01

    Hallo Yvonne,
    ich würde meiner Mama eine Freude damit machen, weil Sie mich immer unterstützt, wenn ich lange arbeiten muss und dann die Kids übernimmt. Da sie Kaffee liebt, haben wir ihr zu weihnachten eine tolle Kaffeemaschine gekauft.
    Viele Grüße,

    Monika

  • Antworten
    Anonym
    25. November 2015 at 19:21

    Guten Abend!
    Ich finde es sieht wieder sehr lecker aus! Auch wenn ich keinen Kaffee mag! Ich würde meiner Mutter eine Freude bereiten wollen❤ Gvlg Tine mia he
    Sahnebomber at Yahoo Punkt de

  • Antworten
    Anonym
    25. November 2015 at 19:32

    Hallo und vielen Dank für diese tolle Verlosung! Mit dem Kaffee würde ich meinem Bruder eine Freude machen. Er ist absoluter Kaffee-Junkie und Tchibo-Stammkunde und würde sich riesig darüber freuen.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

  • Antworten
    Luisa P.
    25. November 2015 at 20:10

    Hallo Yvonne,

    ich würde damit meiner Mama (Yvonne 🙂 ) und meinem Papa eine Freude machen,
    da sie beide liebend gerne Kaffee trinken!
    Außerdem habe ich schon Espressotassen von Bialetti für sie als Geschenk!
    Was passt da besser dazu als ein guter Kaffee? 🙂

    Liebe Grüße,
    Luisa

  • Antworten
    Anonym
    25. November 2015 at 20:14

    Mit dem Kaffe würde ich meinem Mann eine Freude machen. Würde mcih echt freuen.
    Liebe Grüße
    Bea

  • Antworten
    stefan doblinger
    25. November 2015 at 20:22

    Hallo da lasse ich mal meiner Frau die Überraschung #
    eine schöne Zeit
    stefan

  • Antworten
    Natalie
    25. November 2015 at 21:58

    Hallo,
    ich würde meinen Freund überraschen. Wir trinken am liebsten tchibo Kaffee.
    LG Natalie

  • Antworten
    Anisa Z.
    25. November 2015 at 22:38

    Damit würde ich meiner lieben Schwester eine große Freude bereiten! LG, Anisa
    anisaz73@hotmail.com

  • Antworten
    kalle65589
    25. November 2015 at 23:14

    mein Mann trinkt sehr gerne Kaffee

  • Antworten
    Melanie Ililiebhaber
    25. November 2015 at 23:43

    Moin Liebe Yvonne,

    Erst mal vielen Lieben Dank für deine super tollen Rezepte, die du mit uns teilst, dein Blaubeer- Tart mag ich sehr. Ich würde mit dem Gewinn meiner Mom eine freude machen, auch wenn ich mit ihr manchmal schimpfe, weil sie zu viel Kaffee trinkt, aber vielleicht mit dem Genuss von Tchibo genießt sie es viel intensiver und trinkt dadurch bewusster Kaffee. Ansonsten gäbe es da noch mein Freund, wenn wir nach 4 Wochen wieder beisammen sind, trinken wir Nachmittag's zum Stück Kuchen gerne eine Tasse Kaffee. Für alle anderen Wünsche ich viel Glück.
    Lg Melanie

  • Antworten
    Anonym
    26. November 2015 at 08:10

    Guten Morgen liebe Yvonne,

    den Kaffee-Amarettini-Kuchen habe ich schon auf Instagram bewundert. Der würde sich gut bei meinem Geburtstagsbrunch nächste Woche machen, sieht soo süß aus:)) Über den Kaffee würde sich meine Mama ganz bestimmt riesig freuen! Wir haben so ein Ritual, dass ich immer Dienstag Nachmittag zu ihr zu Kaffee und Kuchen komme. Ist einfach schön, wenn wir uns regelmäßig sehen und quatschen können:)
    Liebe Grüße Anni B.

  • Antworten
    Anonym
    26. November 2015 at 08:31

    Ich würde meine liebe Freundin damit überraschen, oder mir vielleicht selber eine Freude machen. Den Kaffee-Amarettini-Kuchen werde ich auf jeden Fall einmal ausprobieren. Sieht toll aus.
    Liebe Grüße
    Silke C.

  • Antworten
    Jana
    26. November 2015 at 10:33

    Mein Liebster würde sich sooo sehr darüber freuen, denn er ist ein absoluter Kaffee-Junkie und liebt die Bohnen von Tchibo über alles 🙂 Er würde sich riesig freuen und ich mich auch 🙂 Liebe Grüße, Jana aenne236(at)aol.com

  • Antworten
    Unknown
    26. November 2015 at 10:41

    Ich würde meinem Mann damit eine Freude machen 🙂

  • Antworten
    Anonym
    26. November 2015 at 12:25

    Ich mache meiner ganzen Familie, meinen Freund und dessen Eltern hoffentlich eine Freude. Leider schmeckt man den Kaffee fast gar nicht :/ werd wohl nächstes mal stärkeren kochen müssen!
    Ansonsten super Rezept! Dankeschön

  • Antworten
    Unknown
    26. November 2015 at 14:03

    Ich würde meinen Bruder damit überraschen mit selbst gebackenen Plätzchen.
    Liebe Grüße
    Sabine

  • Antworten
    Anonym
    26. November 2015 at 16:12

    Mein Mann würde sich über so ein Geschenk zum Nikolaus von mir freuen 🙂

    • Antworten
      Anonym
      27. November 2015 at 11:34

      Mabo_78 hatte ich vergessen ��

  • Antworten
    Anonym
    26. November 2015 at 17:08

    Liebe Yvonne,

    ich würde meinen beiden Kolleginnen eine Freude machen. Sie stehen mir immer mit Rat und Tat zur Seite, auch wenn es im Moment ziemlich viel Arbeit gibt. Da ich noch Auszubildende bin, müssen die zwei mir öfter etwas erklären, und erweisen sich als sehr geduldig. Und mit gutem Kaffee kommt einem der Arbeitstag gleich viel kürzer vor 😉

    Beste Grüße
    Sandra Weber

  • Antworten
    Anonym
    26. November 2015 at 17:46

    Meine Mama ist ein absoluter Kaffeeliebhaber und ich wette sie würde sich riesig darüber freuen.

    LG; Regina H.

  • Antworten
    Anonym
    26. November 2015 at 21:37

    Das wäre gleich ein schöner Anlass, meine Mädels zu einem Adventskaffee einzuladen. Die Kids dürfen Plätzchen backen und verzieren und die Mädels bekommen Kaffee satt! Au ja. Das wäre was. 🙂
    Ganz liebe Grüße, Janina Helm

  • Antworten
    Lina
    26. November 2015 at 23:12

    Auch wenn ich selber Kaffee so gar noch mag, sieht dieses Rezept total lecker aus!
    Freuen würden sich dafür meine Gäste, wenn mal endlich Kaffee im Haus wäre!
    Liebe Grüße
    Lina

  • Antworten
    Anonym
    27. November 2015 at 00:21

    Ich würde meine liebe Mama damit überraschen und dazu einen leckeren Schokokuchen backen und ihr mitbringen 🙂

    verena_talklady2002@yahoo.de

  • Antworten
    Catering
    27. November 2015 at 07:51

    Wie viele Kalorien hat der Kuchen so?

  • Antworten
    Unknown
    27. November 2015 at 22:28

    Ich bekomme von meinem Sohn immer kecketen Kaffee aus Rösterei en. Ich könnte ihm jetzt auch mal eine Freude damit machen.

  • Antworten
    Unknown
    27. November 2015 at 22:28

    Ich bekomme von meinem Sohn immer kecketen Kaffee aus Rösterei en. Ich könnte ihm jetzt auch mal eine Freude damit machen.

  • Antworten
    Anonym
    28. November 2015 at 08:12

    Meinem Mann! Wir haben ein kleines Baby zu Hause da sind die Tage (und Nächte) schonmal lang. Er würde sich bestinmt über einen besonderen Wachmacher freuen 😉

    Lg Lisa
    white_buttercup

  • Antworten
    Unknown
    28. November 2015 at 08:33

    Ich würde mir den Kaffee selber gönnen, ABER meine Freundin dazu einladen :-). Christina

  • Antworten
    Unknown
    28. November 2015 at 09:04

    Meinem Freund, er liebt Kaffee. 🙂
    Ich im Gegensatz mag ihn eigentlich garnicht. 🙂

    Lg Verena

  • Antworten
    Anonym
    28. November 2015 at 11:07

    Mein Mann würd sich drüber freuen,für Ihn ist der Privat Kaffee von Tchibo der beste Kaffee überhaupt:-)
    Lg Christina K.

  • Antworten
    Unknown
    28. November 2015 at 11:33

    Ich würde damit meinem Freund eine Freude machen. Wir haben uns in diesem Jahr einen Vollautomaten geleistet und nun schmeckt man einfach den Unterschied.
    Weihnachtliche Grüße Vanessa

  • Antworten
    Unknown
    28. November 2015 at 11:52

    Ich würde meiner Oma eine riesen Freude damit machen, sie ist eine echte Kaffeegenießerin und wäre sicher total glücklich darüber 🙂
    Liebe Grüße, Tanja 🙂

  • Antworten
    r266
    28. November 2015 at 14:19

    Ich würde sowohl meinem Freund als auch mir eine Freude machen, da ich den Kaffee dann genießen würde wenn ich von Ghana wieder zurück bin! Guten Kaffee bzw allgemein alles andere als Instant-Kaffee sucht man hier nämlich vergeblich. Deswegen freue ich mich um so mehr auf meinen ersten Kaffee wenn ich wieder zurück bin und der wird dann natürlich mit meinem Freund zusammen getrunken:)

    Liebe Grüße
    Ria G.

  • Antworten
    herzgedanken
    28. November 2015 at 14:20

    Mein Mann, der Kaffeejunkie, der liebt Kaffee und würde sich riesig über diesen Gewinn freuen. 🙂

  • Antworten
    Cassy
    28. November 2015 at 15:06

    Hallo, habe heute den Kuchen nachgebacken. Schmeckt göttlich ! Dann habe ich das Gewinnspiel bemerkt. Ich würde den Kaffee gerne mit meinem Mann zu dem köstlichen Kuchen genießen.
    Liebe Grüße aus dem Erzgebirge
    Katrin

  • Antworten
    nicky33
    29. November 2015 at 12:48

    Meiner Mutti würde ich eine Freude, der habe ich letztens schon 2 Kilo Tchibo Kaffeebohnen geschenkt 🙂 Diesmal würde ich sie auf Kaffee und Kuchen einladen.

    nicky777 @ gmx.de

    LG Nicole

  • Antworten
    Unknown
    29. November 2015 at 19:16

    Hallo,

    vielen Dank für die tolle Aktion. Ich würde meiner Freundin eine Freude damit machen.

    Wünsche einen schönen 1. Advent.

    Liebe Grüße
    Chris
    flecki2112 at web.de

  • Antworten
    Anonym
    29. November 2015 at 20:42

    Hui, gerade noch rechtzeitig entdeckt…
    Ich würde damit meiner besten Freundin eine Freude machen.

    Liebe Grüße,
    Jennifer

  • Antworten
    Unknown
    30. November 2015 at 01:10

    Das hört sich prima an. Ich mag zwar selber keinen Kaffee (den Geruch liebe ich aber seltsamerweise) aber als Überraschung für meine Eltern wäre das spitze!
    Liebe Grüße
    Maria

  • Antworten
    kleine kornblume
    30. November 2015 at 02:50

    hallo 🙂

    so ein tolles give away, ich würde meiner mutter eine freude machen, sie liebt kaffee. 🙂
    der kuchen schaut toll aus.
    liebe grüße, katharina

  • Antworten
    Ayla_Monsun
    30. November 2015 at 15:05

    Ich folge deinen Blog bei Bloglovin als Sin Dy
    Mit dem Kaffee würde ich meiner Mutti eine Freude machen, die liebend gern Kaffee trinkt und diesen sogar sehr genießt.

    E-Mail: flurry@web.de

  • Antworten
    Unknown
    3. Dezember 2015 at 22:35

    Ich habe gewonnen und freue mich sehr. …

  • Schreibe einen Kommentar