Backen/ Kekse/ Rezepte/ Weihnachten

Mandel-Marzipan-Kugeln

{Werbung / Kooperation} 

Und wie sieht es aus? Seid ihr bereit für die ersten Weihnachtsplätzchen? Also ich backe seit Jahren eigentlich immer erst kurz vor dem ersten Advent und freue mich, wenn es im ganzen Haus nach Plätzchen duftet. Dann kann die Weihnachtszeit beginnen. Um euch allerdings schon vorher neue Rezepte präsentieren zu können, greife ich mal wieder in die Trickkiste und zaubere die ersten Plätzchen aus dem Hut ähm der Festplatte. Diese leckeren Mandel-Marzipan-Kugeln habe ich nämlich schon letztes Jahr gebacken und mir vorsorglich aufgespart. Bin ich nicht ein Fuchs? 😉 Und weil es mehrere Rezepte gibt, die noch nicht auf dem Blog veröffentlicht wurden, habe ich diese und die bisher beliebtesten Gerichte hübsch in einen Kalender verpackt:

Experimente aus meiner Küche: Mandel-Marzipan-Kugeln


Bevor ich euch jetzt das Rezept für die Mandel-Marzipan-Kugeln verrate, zeige ich euch noch kurz, wie einfach es ist, einen Kalender bei Pixum* zu gestalten:

Experimente aus meiner Küche: Kalender 2016 von Pixum

Ihr könnt wählen, ob ihr das gewünschte Produkt direkt auf der Website gestalten oder lieber eine Software runterladen möchtet. Ich habe beide Varianten ausprobiert und mich für die Gestaltung über die Website direkt entschieden. Hier kann man ganz bequem Produkt, Format und Papierart wählen und sich die Ergebnisse anzeigen lassen.

Experimente aus meiner Küche: Kalender 2016 von Pixum

Auch beim Gestalten kann man immer wieder die Vorlage ändern und verschiedene Designs ausprobieren.

Experimente aus meiner Küche: Kalender 2016 von Pixum

Sogar die Anzahl der Bilder und Texte kann variiert werden, wobei ich mir hier ein wenig mehr Flexibilität bezüglich des Formates gewünscht hätte. 

Experimente aus meiner Küche: Kalender 2016 von Pixum

Nachdem ich mich dann also irgendwann für ein Layout entschieden hatte, war der Rest blitzschnell fertig. Einfach Fotos hochladen, den passenden Monaten zuordnen und schon ist der Kalender für 2016 fertig:

Experimente aus meiner Küche: Pixum Wandkalender

Da ich mir nicht sicher war, ob die Texte wirklich gut lesbar sind, war ich auf das Ergebnis sehr gespannt und total begeisert, als das Paket nach 3 Tagen hier ankam. Der Kalender ist wirklich toll geworden. Das Papier ist schön griffig, die Fotos kommen sehr gut rüber und die Texte sind genau passend. Rundum gelungen würde ich sagen 😉

Experimente aus meiner Küche: Pixum Wandkalender

Natürlich dürfen die Pizzabrötchenfächer, das meistgeklickte Rezept auf meinem Blog, darin nicht fehlen. Möchtet ihr erfahren, welche weiteren bekannten und unbekannten Rezepte in dem Kalender zu finden sind und euch selbst von der Qualität überzeugen? Dann habt ihr jetzt die Chance einen von zehn Kalendern zu gewinnen:

Experimente aus meiner Küche: Pixum Wandkalender

Es gelten folgende Teilnahmebedingungen:

  •  Hinterlasse einen Kommentar mit deinem Namen unter diesem
    Beitrag und verrate mir, welches dein Lieblingsrezept auf meinem Blog ist.
  • Die Gewinner werden mit dem Zufallsgenerator random.org ausgelost und unter diesem bekannt gegeben.  
  • Ihr müsst einen Wohnsitz in Deutschland haben und mindestens 18 Jahre alt sein.  
  • Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel endet am 30.11.2015 um 19 Uhr.
    _________________________________________________________________________

Und für alle, die fleißig bis hierhin mitgelesen (oder schnell runtergescrollt) haben, gibt es jetzt auch noch das Rezept für die leckeren Mandel-Marzipan-Kugeln:

Experimente aus meiner Küche: Mandel-Marzipan-Kugeln

Zutaten

Teig:
200g Marzipan
100g Puderzucker
300g gemahlene Mandeln
50g Mehl
1 TL Backpulver
2 Eiweiß
3 – 5 Tropfen Bittermandelaroma
Außerdem:
100g Mandelblättchen
Zubereitung
Den Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Marzipanrohmasse am besten vorab für 15 – 20 Minuten in den Gefrierschrank geben, damit sie sich besser reiben lässt. Dann die Marzipanraspel mit den restlichen Zutaten zu einem Teig kneten. Kleine walnussgroße Kugeln formen, in den Mandelblättchen wälzen und auf einem mit Backpapier belegtes Blech setzen. Wenn man die Hände zwischendruch nass macht, geht das ganz wunderbar. Die Mandel-Marzipan-Kugeln für ca. 12 – 15 Minuten goldbraun backen und sich auf den ersten Advent freuen 🙂

Und wann fangt ihr mit den ersten Plätzchen an? Oder seid ihr schon mitten drin? 😉

Eure Yvonne

*Werbung! Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Pixum entstanden. Meine Meinung bleibt davon unberührt.

Das könnte dir auch gefallen!

139 Kommentare

  • Antworten
    Unknown
    21. November 2015 at 08:01

    Mmmmhhh wieder ein tolles Rezept, das ich unbedingt ausprobieren muss.
    Und dazu noch eine super tolle Verlosung. Da mach ich gerne mit. Meine Lieblingsrezepte von deinem Blog sind gar nicht so einfach ausgewählt. Da gibt es so viele. Ich sag jetzt einfach mal die Pancakes mit Joghurt und die Blätterteig-Törtchen (wenn auch ohne Thunfisch bei uns). Die hatten wir zumindest erst vor kurzem noch.
    LG Sonja von Mitten-ins-nadeloehr.blogspot.de

  • Antworten
    Anonym
    21. November 2015 at 08:12

    Guten Morgen,
    also mein Lieblingsrezept von dir ist eindeutig die Blätterteigtarte mit Tomate oder Zucchini (http://www.experimenteausmeinerkueche.de/2015/03/zweierlei-gemusetarte.html). Sie ist schnell und wirklich einfach zuzubereiten und schmeckt allen immer super. Sogar im oft stressigen Unialltag lässt sich so eine schmackhafte Tarte perfekt integrieren. Daher gab es sie diese Woche auch schon wieder und natürlich hat sie allen sehr gut geschmeckt! *_*
    Liebe Grüße Leonie
    leonie.letzner@t-online.de

  • Antworten
    Nina
    21. November 2015 at 09:36

    Hallo.
    Ich liebe deine hack Lauch quiche. War gerade wieder auf der suche nach dem Rezept, um den einkaufszettel zu schreiben… Einfach nur super lecker.
    Liebe grüße und ein tolles Wochenende,
    Nina

  • Antworten
    Unknown
    21. November 2015 at 13:12

    Oooh, wie toll ist das denn 🙂
    Hähnchen in cremiger Käse-Sahne-Möhren-Soße ist mein liebstes Rezept von dir wobei eigentlich alle Rezepte toll sind 🙂 Da fiel die Entscheidung wirklich nicht leicht. Du hast schon so manchen Mittagstisch von uns bereichert und das bleibt hoffentlich auch so.

    Liebe Grüße

  • Antworten
    Anonym
    21. November 2015 at 13:13

    Hey 🙂
    Alle deine Rezepte sind toll…. Aber besonders mag ich deinen Zwiebelkuchen…njom njom ��
    Ich freue mich auf mehr Ideen& verfolge dich auch auf instagram. Weiter so ��
    Liebe Grüße, Bianca
    damn.the.killing@gmx.de

  • Antworten
    Unknown
    21. November 2015 at 13:29

    Hallo Yvonne 🙂
    Wow ich bin absolut begeistert von deinen Rezepten �� Und du selber bist auch eine ganz liebe Frau 🙂 ich liebe deine Rezepte mit Gnoccis am liebsten Gnocci mit Käse-Hackfleisch Soße und als zweites Gnocci-Leberkäse Ragout schön würzig und lecker. Ich würde mich über einen Kalender von dir sehr freuen �� Liebe Grüße aus Niedersachen Michaela

  • Antworten
    simone
    21. November 2015 at 13:29

    Hallo,
    wir haben schon sehr viele Rezepte von dir ausprobiert und waren bisher immer begeistert. Der mexikanische Gnocci-Hackauflauf ist eines unserer Lieblingsgerichte und steht regelmäßig auf dem Tisch 🙂
    Liebe Grüße, Simone

  • Antworten
    Unknown
    21. November 2015 at 13:32

    Ganz klarer Favorit für mich sind deine Brote, das no knead Brot oder den Pesrokranz gibt's bei uns öfter �� Beim Rest der Rezepte kann ich mich allerdings gar nicht entscheiden, da finde ich von der Blätterteigtarte mit Spargel bis zum Erdbeer-Rhababer Crumble so gut wie alles super! Vielen Dank dafür, dass du diese tollen Rezepte immer mit uns teilst ����
    Ganz liebe Grüße,
    Sophie

  • Antworten
    Unknown
    21. November 2015 at 13:38

    Wirklich eine tolle Idee! Ich mache jetzt auch einfach mal mit. Habe noch nie etwas gewonnen und vielleicht ist ja das Glück diesmal mit mir. Der Kalender würde perfekt in meine Küche passen. Ich lese deinen Blog unheimlich gerne. Mein Lieblingsrezept sind tatsächlich die pizzabrötchenfächer, weil sie einfach immer gehen 🙂 fix zubereitet und noch schneller gegessen!
    Ich wünsche dir eine schöne Adventszeit!

  • Antworten
    Unknown
    21. November 2015 at 13:40

    Mein bisheriges Lieblingsrezept ist das Faltenbrot mir Kräuterbutter, von dem immer wieder alle beigstert sind. 🙂

    Schöne Grüße
    Alina 🙂

  • Antworten
    Karina
    21. November 2015 at 13:47

    Eine wirklich tolle Idee. Die Kalender sehen echt klasse aus. Wirklich schwierig sich auf ein Lieblingsrezept von dir festzulegen. Zu meinen Lieblingsrezepten zählt aufjedenfall dein Apfel-Walnuss-Kuchen mit Zimtsirup.
    Liebe Grüße, Karina (Instagram: zimtstoff).

  • Antworten
    Rebecca V.
    21. November 2015 at 13:49

    Das ist ja ein toller Gewinn! Den hätte ich auch gerne. Ich finde deine Brotrezepte total toll! Mein Lieblingsrezept bisher ist aber der Schinken-Feigen-Walnüsse-Flammkuchen!
    Liebe Grüße
    Rebecca

  • Antworten
    Unknown
    21. November 2015 at 13:49

    Eindeutig die Pizza Brötchenfächer😊 das Kind verdrückt immer 4 Stück und das ist furceinen zweijährigen viel. Zudem kommen sie super auf Partys an.

    Ganz liebe grüße aus der quasi Nachbarschaft Westenholz😉

    Svenja G.

  • Antworten
    Unknown
    21. November 2015 at 13:49

    Eindeutig die Pizza Brötchenfächer😊 das Kind verdrückt immer 4 Stück und das ist furceinen zweijährigen viel. Zudem kommen sie super auf Partys an.

    Ganz liebe grüße aus der quasi Nachbarschaft Westenholz😉

    Svenja G.

  • Antworten
    Unknown
    21. November 2015 at 14:07

    Oh, so ein Kalender wäre toll. Mein Lieblingsrezept sind die Pizzafächer, die mögen hier alle.
    Ganz liebe Grüße
    Lilli S.

  • Antworten
    Unknown
    21. November 2015 at 14:07

    Oh, so ein Kalender wäre toll. Mein Lieblingsrezept sind die Pizzafächer, die mögen hier alle.
    Ganz liebe Grüße
    Lilli S.

  • Antworten
    Anonym
    21. November 2015 at 14:08

    Deine Kuchen und Torten sind der Hammer 🙂 Den fluffigen Kirsch-Schmand Kuchen backe und esse ich jedoch am liebsten 🙂
    Anna Haug aus Baden-Württemberg

  • Antworten
    Anonym
    21. November 2015 at 15:46

    Mir gefallen eig fast slle Rezepte von dir.Was ich interessant find und gerne mal ausprobieren würde ist der Apfel-Marzpiankuchen mit Blätterteig oder der Brötchenfächerauflauf mit Äpfeln und Vanillesoße.
    Ich freu mich immer wieder auf neue Rezepte:-)
    Lg Christina K.

  • Antworten
    Unknown
    21. November 2015 at 15:52

    Uih, die Kalender sind ja toll. Bei meinem liebsten Rezept von Deinem Blog kann ich mich echt nicht entscheiden – Du hast so viele tolle Rezepte!!! Ich könnte keins sagen, was ich nicht mal gerne ausprobieren würde (wenn ich die Zeit hätte…).

  • Antworten
    ameskreativ
    21. November 2015 at 16:06

    Ich gucke gerade vorbei, weil ich mir das Rezept über den Pizzabrötchenfächer wieder anschauen wollte und dann stolpere ich über so eine tolle Verlosung. Dein Kalender würde sich hervorragend in meiner Küche machen und mein Lieblingsrezept ist auch noch drin. Dreimal darfst du raten was es gleich zum Abendessen gibt 😉

    Liebe Grüße Anne

  • Antworten
    Anonym
    21. November 2015 at 16:17

    Das ist ja mal eine tolle Idee solch Kalender. Da mach ich doch glatt mal mit. Mein absoluter Renner sind die Pizzabrötchenfächer. Meine Familie liebt sie. Sei lieb gegrüßt ramona

  • Antworten
    Anonym
    21. November 2015 at 16:42

    Hallo,
    Deine Pizzabrötchen sind die Besten. Wenn es die hier gibt, sind sie in Nu weg. Toll ist auch der Currywurst-Gnocci Auflauf angekommen.
    Ich habe schon viele Deiner Rezepte nach gekocht bzw. gebacken. Und es gab noch keines, das nicht geschmeckt hat. Super, dass es auch immer Ruck zuck gekocht ist. Über einen Kalender würde ich mich sehr freuen.

    Liebe Grüße aus Brandenburg
    Susan Straßenburg

  • Antworten
    Doreen
    21. November 2015 at 16:47

    Ein Lieblingsrezept hmmmm die sind alle toll 🙂 ob Pizzafächerbrötchen, HotDog Laugenstangen, Rotkrautgehacktespfanne, …
    Was auch richtig lecker ist und somit mein Lieblingsrezept ist dein Walnussbrot �� LG Doreen

  • Antworten
    Unknown
    21. November 2015 at 17:21

    Hallo. Das Gewinnspiel finde ich super. Auch wenn es sehr viele Rezepte gibt, die ich liebe: mein Lieblingsrezept ist der Spargel-Flammkuchen mit Lachs. Eine ganz tolle Kombination.
    Liebe Grüße
    Lena aus Darmstadt.
    (Lena.Carina@web.de)

  • Antworten
    habe-ich-selbstgemacht
    21. November 2015 at 17:30

    Liebe Yvonne!
    Auch wenn es dein Klassiker und ein weirklich oft aufgerufener Artikel ist- mein Lieblingsrezept der Pizzbrötchenfächer. Denn er ist lecker sowie schnell und einfach zubereitet:-).
    Hab noch ein schönes Wochenende,
    Liebe Grüße Julia
    von habe-ich-selbstgemacht

  • Antworten
    Anonym
    21. November 2015 at 17:33

    Oh das Rezept ist genau meins! Ich liiiiiiiebe Marzipan! Ich habs auf Insta ja schön des Öfteren erwähnt, aber dein Blog ist mein absolutes Lieblings Koch Blog!
    Mein Herz gehört aber dem No Knead Bread! Das hat mich wieder zum Brot backen gebracht und schmeckt einfach himmlisch!!! Pssst gleich an Nummer 2 steht das Kartoffel Brot! Aber natürlich habe ich auch Kochrezepte von Dir unter meinen Lieblingen…
    Über den Kalender würde ich mich riesig freuen. Ein richtig toller Küchenkalender! Da ch kein Google Konto habe hier meine Mailadresse stefanihamburgätyahoopunktde

  • Antworten
    Unknown
    21. November 2015 at 18:58

    Die Kugeln werden sofort ausprobiert 🙂
    Über den Kalender würde ich mich sehr freuen!
    Mein Lieblingsrezept ist der Beeren-Schoko-Kuchen mit Mascarpone – einfach traaaaumhaft!

    LG Janine Müller

  • Antworten
    Unknown
    21. November 2015 at 19:10

    Das ist ja echt ne geniale Idee – sowohl dein Rezept als auch die Kalender. Beide top als Weihnachtsgeschenke geeignet 😉
    Mein Lieblingsrezept ist übrigens die Schokoladen-Broiche-Schnecke – ein super Ding, total einfach und echt schnell.

    Ganz liebe Grüße
    Elsa 🙂

  • Antworten
    *Mein Schneckenhäuschen*
    21. November 2015 at 21:06

    Liebe Yvonne,
    dein Blog mit all deinen Rezepten ist der Hammer. Ich habe schon ein paar ausprobiert und ich muß sagen das mir bisher die Paprika-Hack-Reis-Pfanne sehr sehr gut geschmeckt hat. Allerdings ist auch der Beeren-Grieß Auflauf lecker und ….. und…… und…..
    Ich freu mich immer hier zu lesen oder bei Insta. Der Kalender ist wunderschön geworden und ich würde mich echt freuen, wenn ich ein Exemplar in meiner Küche aufhängen könnte.
    Mach weiter so, denn deine Rezepte machen Spaß….
    VLG
    Bina aus dem Schneckenhäuschen

  • Antworten
    Anonym
    21. November 2015 at 22:04

    Mein Lieblingsrezept von dir sind die bereits genannten Pizzabrötchenfächer von dir. Sooo lecker und einfach zu machen 🙂
    So oft hab ich noch nie die Knack&Back-Brötchen gekauft 😀
    Noch liebe Grüße, Nadja Engelhardt 🙂

  • Antworten
    Unknown
    22. November 2015 at 05:31

    Mein Lieblingsrezept sind die Gnocchi in Käse- Hackfleisch Soße. Ich liebe nämlich die Suppe und als Soße zu Gnocchis ist das einfach ein Traum. Ich werde nächste Woche dein Plätzchenrezwpt auf jeden Fall ausprobieren. Heute gibt es bei mir Zimtkugeln, Zimtschnecken und Marmeladenkekse. Ich liebe einfach die Weihnachtszeit.

    Liebe Grüße, Denise Jestrimski 🙂

  • Antworten
    Unser kleiner Mikrokosmos
    22. November 2015 at 08:40

    Hallo
    Ich mag am liebsten den Flammkuchen mit Feigen Schinken und Walnüssen. Du hast einen sehr schönen Blog in dem ich immer wieder durchstöber.
    Die Marzipan Kugeln hören sich auch sehr lecker an. Über den Kalender würde ich mich sehr freuen.

    Liebe Grüße
    Silke

  • Antworten
    Katholie
    22. November 2015 at 09:01

    Hallo Yvonne,

    mein Lieblingsrezept auf deinem Blog ist die Wurst-Nudelpfanne, die es heute mittag mal wieder bei uns geben wird! 🙂 Ich finde deine Rezepte einfach super und würde mich daher riesig über so einen tollen Kalender freuen! 🙂

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Katharina

  • Antworten
    Anna
    22. November 2015 at 09:37

    Mein Lieblingsrezept ist auf jeden Fall das Kräuter-Faltenbrot…kam richtig gut an, als wir mit der Famie gegrillt haben. 🙂

    Lg Anna Katharina

  • Antworten
    Marina
    22. November 2015 at 11:53

    Toll! Mein liebstes Rezept sind die Apfel-Blätterteig-Schnitten mit Marzipanschmand. Die Marzipan-Mandel-Kugeln werde ich aber definitv auch noch ausprobieren… LG Marina

  • Antworten
    Eliaciel
    22. November 2015 at 12:03

    Das ist sooo schade! Ich würde so gerne am Gewinnspiel teilnehmen… Nur weil ich nicht mehr in Deutschland wohne 🙁
    Dann kann ich nichts tun als den anderen Teilnehmern viel glück zu wünschen!

  • Antworten
    Anonym
    22. November 2015 at 14:08

    Dein Rezept für die Zwetschgen-Mandel-Tarte war einfach umwerfend! ich hatte es meinem Papa zum Geburtstag gebacken und die Begeisterung war riesig!
    Liebe Grüße, Hanni
    hanni2610[at]gmx[punkt]de

  • Antworten
    Unknown
    22. November 2015 at 16:24

    Mein Lieblingsrezept sind definitiv die Pasta mit der super cremigen Tomaten-Thunfisch-Sauce! Die gibt es bei uns inzwischen jede Woche 🙂
    Viele Grüße aus Kiel, Laura

  • Antworten
    Unknown
    22. November 2015 at 16:25

    Hallöchen ! Du bist echt drollig…bei den ganzen schönen Rezepten nur eins auswählen…mmh…schwierig…na gut…Dann nehme ich Gnocci mit Käse-Hackfleisch Soße…yummy…lg Heidi Hoekstra (heho74 bei Instagram) heidihoekstra74@gmail.com

  • Antworten
    Unknown
    22. November 2015 at 16:28

    Ich mag dein meistgeklicktes Rezept – die Pizzabrötchenfächer- sehr! Sogar mein Freund, der essenstechnisch sehr wählerisch ist, liebt sie sehr! Wir haben inzwischen immer zwei bis drei Packungen Aufbackbrötchen und Mozzarella im Kühlschrank! Sogar Tomatensauce muss ich immer in Mengen kochen und einfrieren 😉 mach weiter so!

    Hanna Braun
    h.braun@it-lew.de

  • Antworten
    Unknown
    22. November 2015 at 16:31

    Ich finde deine Rezepte total toll. Habe schon einiges gebacken von den Rezepten aber mein Lieblingsgericht ist der Nudel-Schinken-Gratin mit Erbsen 🙂
    Über diesen Kalender würde ich mich sehr freuen 😉

    Lg Marie

  • Antworten
    Unknown
    22. November 2015 at 16:32

    Hallo Yvonne, ich verfolge deinen Blog zwar noch nicht so lange, dafür aber mit Feuereifer. Mein Lieblingsrezept bislang: Reispfanne a la
    Stroganoff 🙂

    Alles Liebe,

    Janine

  • Antworten
    Anonym
    22. November 2015 at 16:33

    Hallo erstmal aus dem schönen Chiemgau! 🙂
    mein absolutes lieblingsrezept sind die Pizzer Fächer ☺ Das erstmal sind die so gut angekommen bei meiner Familie, dass ich ab da zu allen Familienfeiern die mitnehmen musste! 🙂 Es sind alle immer wieder begeistert wie lecker und einfach die sind! Habe auch mal die Füllung mit Nutella und Äpfeln o. Bananen ausprobiert. einfach ein Traum! Ich liebe deine Rezepte. Die vereinfachen mir einfach das tägliche nachdenken was ich heute den kochen könnte :P. Ich würde mich tierisch freuen so einen Kalender zu gewinnen!

    Liebe grüße von mir und meiner ganzen Familie
    Erika Fröhlich 🙂

  • Antworten
    Unknown
    22. November 2015 at 16:34

    Ganz ehrlich???norma kocht mein Mann bei uns,aber seitdem ich dir folge,Reiß auch ich den Kochlöffel an mich.ich würde mich riiiiiiesig über den Kalender freuen ✌��️����������

  • Antworten
    Eva
    22. November 2015 at 16:35

    Seit ich das erste Mal deine Blätterteigminis mit Käse und Preiselbeeren gemacht habe, bin ich mit dem Kochvirus infiziert – danke dafür. 🙂 Und vielleicht kann ich mit deinem Kalender ja manchmal den inneren Schweinehund überwinden, auch an grauen Sonntagen von der Couch aufzustehen. 🙂

    Bitte verliere nie die Lust am Kochen, Backen und experimentieren – ich glaube, du erreichst damit viele Leute. 🙂

    Eva Markgraf
    eva.markgraf@googlemail.com

  • Antworten
    Unknown
    22. November 2015 at 16:43

    Hallo mein Lieblingsrezept von dir ist Paprika-Hack-Reis-Pfanne 😍
    Ich liebe deine Rezepte und bin froh das ich deine Seite entdeckt habe! Viel Erfolg weiterhin 🍀 LG Anika

  • Antworten
    Unknown
    22. November 2015 at 16:43

    Hallo mein Lieblingsrezept von dir ist Paprika-Hack-Reis-Pfanne 😍
    Ich liebe deine Rezepte und bin froh das ich deine Seite entdeckt habe! Viel Erfolg weiterhin 🍀 LG Anika

  • Antworten
    Ines Wilkerling
    22. November 2015 at 16:43

    Hey also mein absolutes Lieblingsrezept ist die One Pot Pasta mit Brokkoli und Frischkäse, perfekt wenn es schnell gehen muss 🙂
    Der Kalender wäre für das Jahr auf jeden Fall super!

  • Antworten
    Unknown
    22. November 2015 at 16:49

    Hallo,
    unser Lieblingsrezept ist zur Zeit der Mandarinenjoghurtkuchen, die Gnocchipfanne, die Hackfleischreispfanne,der… Ich bin dauernd am Nachkochen! Herzlichen Dank für die tollen Rezepte!

  • Antworten
    Unknown
    22. November 2015 at 16:50

    Hallo,
    unser Lieblingsrezept ist zur Zeit der Mandarinenjoghurtkuchen, die Gnocchipfanne, die Hackfleischreispfanne,der… Ich bin dauernd am Nachkochen! Herzlichen Dank für die tollen Rezepte!

  • Antworten
    Unknown
    22. November 2015 at 17:01

    Ich liebe dich und deine Rezepte! Du versüßt mir jeden Tag den Tag �� Ich liebe Rezept "Pasta à la carbonara" und noch viele andere. Habe schon sovieles von dir ausprobiert und alles schmeckt super. Mach weiter so ❤️

  • Antworten
    SiRi
    22. November 2015 at 17:03

    Definitiv die Gnochi Brokkoli Pfanne mit Schinken Sahne Soße ! Könnte diese jeden Tag essen genauso wie Pasta Alfredo ❤️ Kuchenmäßig sind die ApfelBlätterteigschnitten mit Marzipanschmand mein Favorit !
    Hach so ein Kalender von dir wäre schon toll, leckere Rezepte für jeden Monat !

    Liebe Grüße Sina R.

  • Antworten
    Zeilenspringerin
    22. November 2015 at 17:32

    Oh wie cool. Den Kalender würde ich super gerne gewinnen und mal schauen, welche Rezepte auf deinem Blog sehr beliebt sind und mir so weitere Anregungen zu holen. Mein/Unser liebstes Rezept von dir ist die Hexenpfanne. Die haben wir schon unzählige Male nachgekocht und lieben sie sehr. Aber auch viele andere Rezepte haben uns überzeugt und werden regelmäßig nachgekocht.
    LG Jessica H.

  • Antworten
    Unknown
    22. November 2015 at 17:36

    Oh das ist eine so tolle Idee, da muss ich mein Glück einfach versuchen! & ich hoffe das klappt.
    Ich folge dir sehr sehr gerne auf Instagram & finde dich sehr Inspirierend.
    Mein Lieblingsrezept ist Easypasta aus der Pfanne.
    Ganz Liebe Grüße aus Berlin Jennifer F.

    Instagram: jenny_lose_weight

  • Antworten
    May
    22. November 2015 at 17:36

    Da mache ich gerne mit 🙂
    Eins meiner Lieblingsrezepte ist der Bauerntopf. Den habe ich schon zig mal nach gekocht!

    LG

  • Antworten
    Lovely
    22. November 2015 at 17:43

    Ich liebe deinen Blog total, auch bei Instagram verfolge ich alles von dir. Deine Rezepte passen einfach in den Alltag und sind trotzdem etwas ganz besonderes. 🙂 Mein liebstes Rezept (was es hier schon oft gab) sind die Pizzabrötchenfächer. Wir lieben Sie. ❤️
    Ganz liebe Grüße von Steffi aus Gütersloh ��

  • Antworten
    Katrin
    22. November 2015 at 17:47

    Was ein toller Kalender – vielen Dank für das Gewinnspiel! 🙂
    Über den Zitronen-Cheesecake bin ich damals auf deinen Blog gestoßen, hatte ihn direkt nachgebacken und für sehr lecker befunden!
    Das Faltenbrot habe ich auch schon des Öfteren gemacht – das Rezept dazu zog auch direkt auf meinem Blog ein (https://glutenfreiekueche.wordpress.com/2015/08/19/glutenfreies-faltenbrot-mit-kraeuterbutter-und-mozzarella/)

    Viele Grüße
    Katrin

  • Antworten
    Anonym
    22. November 2015 at 17:54

    Oh ein Gewinnspiel ☺ kann mich eigentlich gar nicht entscheiden welches Rezept das beste ist aber die Pizzabrötchenfächer sind genial und mein Schatz liebt sie auch �� Hab schon einige deiner Rezepte ausprobiert und sie sind echt super ☺ gerade jetzt zur Weihnachtszeit sind die Stutenkerlchen ein voller Erfolg ☺ ☺ Hoffentlich klappt es ☺

    LG und weiterhin viel Erfolg mit deinem Blog

    Sabrina

  • Antworten
    Nadine
    22. November 2015 at 18:07

    Huhu 🙂 ich würde mich riesig freuen, wenn ich gewinnen würde! Als dreifach Mama bin ich total glücklich auf Dich und Deine tollen, schnellen Rezepte gestoßen zu sein 😉 einer meiner Favoriten sind auch die Pizzabrötchenfächer 🙂
    Liebe Grüße aus Lüneburg,
    Nadine

  • Antworten
    Milena
    22. November 2015 at 18:35

    Hallo!

    Ich mag die türkische Nudel-Hackfleischpfanne sehr gerne.
    So ein Kalender wär super toll für meine neue Küche. Das ist wirklich eine tolle Idee! 🙂

    Liebe Grüße,
    Milena

    Meine Email-Adresse: milenaschoenewald@web.de

  • Antworten
    Anonym
    22. November 2015 at 18:39

    Das Rezept für die Erbeer-Yogurette-Torte ist super!
    Hannah

  • Antworten
    Unknown
    22. November 2015 at 18:45

    Omnomnom! Die werde ich bald mal für meine lieben Kollegen backen!

    Und so einen Kalender hätte ich auch super gerne! Mein Lieblingsrezept sind die Gnocci in Brokkoli-Schinken-Sahne-Soße. Könnte ich JEDEN Tag essen! *-*

    Mach weiter so! Liebe Grüße Mari

  • Antworten
    Anonym
    22. November 2015 at 18:45

    Toller Blog! Lieblingsrezept ist das No knead Brot u die Pancakes!!! Einfach lecker! Kalender wäre natürlich toll.

  • Antworten
    AnnDee
    22. November 2015 at 18:54

    Mein Lieblingsrezept ist das schnelle Kartoffelbrot. Aber die Mandel-Marzipan-Kugeln hören sich so lecker, schnell und einfach an, dass sie meine Nr. 1 werden könnten…
    Lg, AnnDee (anndeelicious [ät] gmail [punkt] com)

  • Antworten
    Davie.
    22. November 2015 at 18:57

    Ich habe schon einige deiner Rezepte nachgekocht und durchstöbere immer wieder gerne deine Seite 🙂

    Mein Lieblingsrezept ist Hähnchen in Bresso-Sauce *yummi*
    Allerdings liebe ich auch nahezu alle deiner Rezepte für Blechkuchen!

    Bei dieser Gelegenheit: Danke für deine Rezepte 🙂

  • Antworten
    Lucia S.
    22. November 2015 at 19:03

    Mein absolutes Lieblings Rezept ist der Currywurst-Gnocchi-Auflauf. Wird regelmäßig gekocht und alle sind immer begeistert. Tolles gewinnspiel! Liebe grüße
    Lucia

  • Antworten
    Unknown
    22. November 2015 at 19:10

    Huhu,

    Ich liebe deinen Schoko Kirsch Kuchen !! Vielen Dank & Ich hätte super gerne diesen genialen Kalender.

    Liebe Grüße,
    Lara Retsch

    • Antworten
      Anika
      22. November 2015 at 20:08

      Also mein liebstes Rezept ist der Kirsch schmand Kuchen . hab ich glaub ich von deinen Rezepten am meisten nachgebacken. Aber alles was ich von deinen Rezepten ausprobiere ist lecker 🙂

  • Antworten
    Unknown
    22. November 2015 at 20:12

    Hallo…am liebsten mögen wir die Mandel Marzipan Kugeln!!!!! Über den Kalender würden wir uns alle freuen. Vor allem aber meine 14 jährige Tochter die super gerne alles nach kocht und ausprobiert! Und wir dürfen nachher genießen 😊! Da sie sehr begabt ist😋

  • Antworten
    Anonym
    22. November 2015 at 20:13

    Guten Abend meine Liebe!
    Ich habe schon so viele tolle Rezepte von dir nachgekocht und gebacken! Ich kann mich nicht entscheiden! Ich folge dir auch so gerne! Dieses Jahr ist nichts mit backen.bin seit 13 Wochen in der Klinik und komme erst im neuen Jahr nach Hause…. Gerne versuche ich mein Glück für deinen tollen Kalender! Gvlg Tine mia he
    Sahnebomber at Yahoo Punkt de

  • Antworten
    Unknown
    22. November 2015 at 20:26

    Liebe Yvonne, unser eindeutiger Favorit sind die Pizzabrötchenfächer. Ich musste sie erst wieder an Halloween machen und wenn meine Tochter sie in die Schule mit nimmt, muss ich ihr immer noch ein paar mehr für ihre Schulkameraden mitgeben.
    Wir freuen uns auf noch viele leckere Rezepte. Viele Grüße Silke

  • Antworten
    Unknown
    22. November 2015 at 20:26

    Liebe Yvonne, unser eindeutiger Favorit sind die Pizzabrötchenfächer. Ich musste sie erst wieder an Halloween machen und wenn meine Tochter sie in die Schule mit nimmt, muss ich ihr immer noch ein paar mehr für ihre Schulkameraden mitgeben.
    Wir freuen uns auf noch viele leckere Rezepte. Viele Grüße Silke

  • Antworten
    Lisa Li
    22. November 2015 at 20:48

    Mein liebstes Rezept ist die Türkische Nudel-Hackfleisch-Pfanne 🙂
    Super lecker besonders im Sommer aber auch jetzt wenn es kälter wird! Mir gefällt dein Blog sehr gut!
    Viele Grüße und auf noch viele Rezepte 🙂 Lisa

  • Antworten
    Svenja
    22. November 2015 at 20:51

    Hallo liebe Yvonne,
    am liebsten mag ich noch immer deinen "Mexikanischen Gnocci-Hack-Auflauf", wobei die Pizzabrötchenfächer auch einfach der knaller sind. Wenn es um was süßes geht, dann eindeutig das Erdbeer-Tiramisu. 😀
    Auf sehr viele weitere Rezepte die noch von dir kommen mögen. 🙂

  • Antworten
    Claudia
    22. November 2015 at 20:59

    Hallo, ich muss sagen, alles was ich aus deinem Blog bisher nach gekocht oder gebacken habe war sehr lecker.
    Wir hatten noch keines deiner Rezepte, das uns nicht zugesagt hat.
    Auch diese Marzipankugeln werde ich zum ersten Advent für mein Männle zubereiten (ich selber bin ja nicht so der Marzipanfreund��).

    Zur Zeit habe ich immer wieder Appetit auf deine leckere Frischkase-Brokkoli-Pasta, daher ernenne ich diese zu meinem derzeitigen Lieblingsrezept aus deinem Blog.

    Ich wünsche eine schöne, schmackhafte und besinnliche Weihnachtszeit.

    Winterliche Grüße sendet
    Claudia

  • Antworten
    Unknown
    22. November 2015 at 21:06

    Bis jetzt bin ich nur zum backen gekommen die Lavatorte mit Erdbeeren War sehr lecker genauso wie Erdbeer-Limo-Kuchen 🙂 ich würde lieben gerne einen Kalender gewinnen und werde in Zukunft richtige Koch Rezepte aufjedenfall ausprobieren 🙂
    Liebe grüße

  • Antworten
    Unknown
    22. November 2015 at 21:06

    Ich liebe die Hefeschnecken mit puddingfüllung und Heidelbeeren! Es geht wirklich nichts über pudding 'mhh… Lecker' Aber deine Rezepte sind wirklich alle richtig toll! 🙂
    Liebe grüße
    Christina Wolter

  • Antworten
    r266
    22. November 2015 at 23:56

    Vor Kurzem erst habe ich den Heidelbeer-Cheesecake ausprobiert und der kam nicht nur bei mir gut an! Auf jeden Fall wird der jetzt öfter gemacht!
    Auch deine Brotideen sind super und es wurden schon ein paar nachgebacken!

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche
    Ria G.

  • Antworten
    Unknown
    23. November 2015 at 01:59

    Halloooo 🙂

    Ich finde die selbst gemachte Lasagne sowie die verschiedenen Variationen Gnocchis zu machen wahnsinnig Lecker! Allgemein sind alle Rezepte super und sehr toll erklärt!!!! Weiter so!!!!

    Liebe Grüße Sarah 🙂

  • Antworten
    Anonym
    23. November 2015 at 07:31

    hallo,

    oha ein Lieblingsrezept? das ist schwer…du hast so viele tolle Rezepte. Also von den Kochrezepten finde ich die Hackbällchen Toskana super lecker. Ich liebe auch dein Apfel, Karotten, Walnuss Brot. Ein Traum. Und deine Kuchen sind auch jede Mal echt klasse. Ich kann schon gar nicht mehr zählen, wie viele Rezepte ich schon ausprobiert habe. mach bitte weiter so.

    LG verena (VerenaAlexandra@gmx.de)

  • Antworten
    Sara
    23. November 2015 at 08:40

    Hallo Yvonne,

    also mein liebstes Rezept ist Stromboli mit Hackfleischfüllung. Würde ich am liebsten jeden Tag essen.
    Und das Zwiebelbrot habe ich auch schon sehr oft gebacken. *yummy*
    Aber jetzt in der Weihnachtszeit werde ich mit Sicherheit auch noch viele deiner Weihnachtsrezepte ausprobieren.

    Viele Grüße
    Sara

  • Antworten
    Eva Witt
    23. November 2015 at 08:54

    Liebe Yvonne,
    wenn ich am Montag immer wieder vor der großen Frage stehe, was ich mir und meinem Freund die kommenden Tage wieder Leckeres auf den Teller zaubern könnte, stöber ich super gerne auf deinem Blog, weil deine Rezepte so toll geschrieben und erklärt sind, man meist wenige Zutaten braucht und das Ergebnis IMMER super ankommt und jedem schmeckt!!
    Unser All-Time-Favorit ist und bleibt die obermegaleckere Türkische Nudel-Hackfleisch-Pfanne!
    Viele Grüße
    Eva

  • Antworten
    Anonym
    23. November 2015 at 09:48

    Hallo,
    also mein Lieblingsrezept ist der Wrap Auflauf. Der ist so super lecker und schneller gemacht als anfangs gedacht. Ich mach mir auch super gerne die Avocado Quesadillas. Die sind super für mal eben nach der Arbeit.
    Du hast echt viele tolle Rezepte 🙂

    Liebe Grüße
    Luisa

  • Antworten
    Annka
    23. November 2015 at 10:06

    Hallo,

    ich kann mich zwischen dem Buttermilch-Joghurt-Kuchen mit Pfirsich und Heidelbeeren und dem Kirsch-Schmand-Kuchen nie entscheiden. Spontan würde ich jetzt sagen, dass der Buttermilch-Joghurt-Kuchen mit Pfirsich und Heidelbeeren mein Lieblingsrezept von dir ist 🙂

    Liebe Grüße
    Annka

  • Antworten
    LilaSummchen
    23. November 2015 at 10:06

    halli hallo,
    also ich mag den buttermilchbrötchenauflauf sehr gerne. der und auch den couscous mit zimtpflaumen habe ich schon einige male nachgekocht.
    danke für deine rezepte! 🙂
    gruß bianca

  • Antworten
    Franzi (huehnerimkino)
    23. November 2015 at 11:54

    Ja da hopfe ich doch liebend gern in den Lostopf und berichte dir, dass bei mir daheim deine HotDog-Fladenbrotpizza ein dauerbrenner ist. Schnell gemacht und einfach lecker… Dein Blog ist so praktisch wie ein t#äglisches Nachschlagewerk bei uns 😀

  • Antworten
    Sannysan123 / Sandra
    23. November 2015 at 13:09

    Ich liebe das Rezept für Buttermilch-Beeren-Muffins und noch ganze viele andere

  • Antworten
    Anonym
    23. November 2015 at 14:26

    Ich mag zur Zeit am liebsten die Kürbisspalten 😉

    Lg Lisa
    white_buttercup

  • Antworten
    Anonym
    23. November 2015 at 15:17

    Ich habe schon so viele Rezepte ausprobiert und bin immer wieder begeistert von deinen neuen Ideen.
    Am liebsten mache ich den Pestokranz. Ob auf Feiern oder einfach zum Grillen….er sieht super aus und schmeckt einfach genial!

    Regina H.

  • Antworten
    Bianca
    23. November 2015 at 16:33

    Huhu 🙂
    Bei so vielen tollen Rezepten fällt die Entscheidung schwer, aber ich finde, der Apfelbrötchenfächer-Auflauf klingt total interessant <3 Den muss ich unbedingt mal ausprobieren!
    Liebe Grüße und schon mal eine schöne Vorweihnachtszeit,
    Bianca P.

  • Antworten
    Anonym
    23. November 2015 at 17:40

    Liebe Yvonne, ist das dein Ernst? Einzahl? Lieblingsrezept? Ähm ja…. Also das wechselt ja wohl fast täglich – im Moment steht der Bratapfel-Karamell-Kuchen wieder ganz weit oben. Den würde ich auch alleine aufessen, wenn mein Herr Gemahl mir nicht die Gabel aus der Hand schlagen würde. ���� Ganz liebe und schon wieder hungrige Grüße, Janina H.

  • Antworten
    Anonym
    23. November 2015 at 20:53

    Hallöchen liebe Yvonne, ein tolles Geschenk hast du da für uns! Ich bzw wir lieben deine Türkische-Nudel-Hackfleisch-Pfanne, schnelle Zubereitung und super lecker! 🙂
    lg aus österreich ( sibinka@gmx.at )

  • Antworten
    Anonym
    24. November 2015 at 10:26

    Der kalender sieht wirklich gut aus, eine sehr hübsche idee.
    Ich liebe deine aufläufe, immer lecker und schnell gemacht. Gerne mehr davon ��

  • Antworten
    Moni S.
    24. November 2015 at 12:22

    Liebe Yvonne,
    mein Lieblingsrezept in deinem Blog ist eindeutig der Raffaello-Himbeer-Quark! Seit ich den kenne, liebt mich mein Mann noch mehr 😉
    Liebe Grüße, Moni S.

  • Antworten
    Jacky
    24. November 2015 at 13:38

    Hallo Yvonne,
    ich würde mich sehr über einen deiner Kalender freuen. In der letzten Woche hatten mein Freund und ich Urlaub und wir haben jeden Tag etwas aus deinem Blog gekocht. Unter anderem das Kartoffel-Lachs-Gratin. Super einfach, da man zwei Fliegen mit einer Klatsche schlägt und unschlagbar lecker. Weiter so 🙂

    Grüße von der Nordseeküste
    Jacky

  • Antworten
    Anonym
    24. November 2015 at 17:32

    Oh, über so einen Kalender würde ich mich super freuen! Ich mag deinen Blog nämlich sehr gerne, vor allem, weil du viele einfache Rezepte postest, die man schnell nachkochen und -backen kann und die dazu auch noch super schmecken. Das ist für mich genau das Richtige 😉 Mein Lieblingsrezept sind deine Dreierlei Baguette, die ich schon sehr sehr oft gebacken habe und die immer mit Lob verspeist wurden. Sogar meine Mutter verwendet das Rezept mittlerweile und ist begeistert 😉

    Liebe Grüße
    Helen

  • Antworten
    Anonym
    24. November 2015 at 19:31

    Der Kalender sieht super aus , tolle Idee .Deine RezeptE sind alle klasse , ich mag besonders das gefüllte Kranzbrot , Tortano

  • Antworten
    Anonym
    24. November 2015 at 19:32

    Der Kalender sieht super aus , tolle Idee .Deine RezeptE sind alle klasse , ich mag besonders das gefüllte Kranzbrot , Tortano
    Liebe Grüße Doris

  • Antworten
    Unknown
    24. November 2015 at 20:11

    Hallo Yvonne 🙂 ich finde,dass der Kalender klasse aussieht! Ich mag solche Kalender wirklich sehr sehr gerne! ich mag sehr sehr gerne deine Rezeot zu den Apfelbrötchenfächer Auflau. Es war so lecker! 🙂 ich hoffe ich habe eine Chance!
    Liebe Grüße
    Carla Wiedbrauk

  • Antworten
    Unknown
    24. November 2015 at 21:00

    Oh, so ein schöner Kalender.

    Ich hab leider bisher nur ein Rezept versucht, also ist das mein Lieblingsrezept: die Klossteigpizza (bestrichen mit Zigeunersosse und dann Gemüse drauf, leckerst)

    Liebe Grüsse
    Katja Müller

  • Antworten
    Mellie Mietz
    24. November 2015 at 21:49

    Toller Kakender, tolle Rezepte, tolle Frau☺ am meisten gehen bei uns die Pizzabrötchenfächer….in allen Variationen…kalt oder warm….meine Kids und ich fliegen drauf…..und jeder kann helfen und hat seine Lieblingssorte�� liebe Grüsse von Mellie aus Parchim

  • Antworten
    Dorolicious
    25. November 2015 at 09:16

    Auf IG folge ich dir schon länger und habe jetzt auch deinen tollen Blog für mich entdeckt! Über den Kalender würde ich mich natürlich sehr freuen, ich habe mir schon so viele Rezepte rausgeschrieben!! Am besten gefällt mir bisher die Marzipanberge, die werden diese Woche noch nachgebacken. Und auf das Rezept für die Konfitüre-Schnecken warte ich schon sehnsüchtig- sobald das online geht möchte ich es nachbacken!

  • Antworten
    Anonym
    25. November 2015 at 12:42

    Also wenn ich entscheiden sollte, dann die Pizzabrötchenfächer. Wenn es allerdings nach meinen drei Männern (2, 5 und 37 Jahre) geht, dann eindeutig das überbackene Schweinefilet mit Champignons. Und da wir eine (zumindest in diesem Fall 😉 ) demokratische Familie sind, ist natürlich das Schweinefilet das Lieblingsrezept.

    Viel liebe Grüße aus Sachsen
    Tina

    pueppi2610(at)web.de

  • Antworten
    Stefanie
    25. November 2015 at 14:48

    Hallo 🙂
    Ich bin total begeistert von deinen Rezepten und probiere immer wieder mit Begeisterung welche aus.
    Bisher gefällt mir am besten "Gnocchi mit Brokkoli-Schinken-Sahnesoße ". Total lecker!
    Den Kalender finde ich auch super!

    Viele Grüße
    Steffi

  • Antworten
    Unknown
    25. November 2015 at 20:24

    Mein Lieblings Rezept ist Pasta a la carbonara ♡ seitdem ich es entdeckt habe mache ich es gern. Danach folgt der Pizza Kranz, jammi. Aber auch der schmand kuchen *-* vom blech. Sonst lasse iCh mich gerne inspirieren und schaue nach leckeren Rezepten. Sehr aktiv auf instagram ''herbstgefuehle_" und Facebook Anne Meister. Die Rezepte sind immer wieder wunderbar.

  • Antworten
    Anonym
    25. November 2015 at 21:09

    Habe dieses Jahr deinen sommerlichen Beeren-Schmand- Kuchen immer wieder backen müssen, weil er allen so gut geschmeckt hat 🙂
    Freue mich aber immer wieder über deine Rezepte, weil man dafür nicht so extravagante Zutaten benötigt und man sie gut in den Alltag integrieren kann. Bin froh deinen Blog entdeckt zu haben. 🙂

    Liebe Grüße,
    Claudi (claudi.s@outlook.de)

  • Antworten
    Anonym
    26. November 2015 at 06:56

    Super Idee von dir! Deine einfachen und super leckeren Rezepte, haben mir den Start in meine erste eigene Wohnung mit Freund sehr leicht gemacht. Mit dem "Bauerntopf" fing alles an und dann kam ein Gericht nach dem anderen dran. Mein Rezeptordner ist schon voll mit vielen Rezepten von dir! Würde mich sehr freuen, wenn den Kalender in meiner Küchenwand hängt 🙂

    Liebe Grüße aus der Pfalz

    Tina
    (t.lalilu@web.de)

  • Antworten
    Unknown
    26. November 2015 at 07:04

    Wir essen sehr gerne die Laugenstangen platt gemacht und die Couscous Rezepte sind auch sehr lecker. Ich finde deinen Blog ganz toll….hunger?????was kochen wir????? Warte ich gucke bei Experimente aus meiner Küche ☺ und schwup was gefunden…..da wäre der Kalender natürlich perfekt für uns

    Liebe grüße Mandy aus Wanzleben

  • Antworten
    Unknown
    26. November 2015 at 07:12

    Huhu, mein Lieblingsrezept sind die Gnochis in Käse-Hack-Soße. Ich koche sie so alle 14 Tage nach und selbst mein Mann liebt die obwohl er Gnochis normalerweise nicht mag 🙂
    LG Jenny (trixie2106 auf Instagram)

  • Antworten
    Sabine
    26. November 2015 at 07:22

    Oh je, ein Lieblingsrezept??????? Dein ganzer Block ist mein Lieblingsrezept. 😙. Brot und Pizzabrötchenfächer sind derzeit hier hoch im Kurs und die Marzipankugeln werden folgen. Der Kalender wäre perfekt für meine Küche. Danke für die tollen Inspirationen.
    Liebe Grüße und einen schönen ersten Advent
    Sabine

  • Antworten
    diana f
    26. November 2015 at 07:59

    Ich liebe deinen Blog! Ich weiß gar nicht wann ich angefangen habe deine Rezepte auszuprobieren… Aber ich habe schon sooo viel von dir gekocht und auch gebacken… Ein Lieblings-Rezept hmmm… Schwer… Dann nehme ich das was meinem Mann am besten schmeckt 🙂 mein Lieblings-Rezept sind die Blätterteig-Schnecken mit Schinken und Käse 🙂 die habe ich schon so oft gemacht! Und mein Mann liebt sie! Vielleicht habe ich ja ein wenig Glück und gewinne einen tollen Kalender!
    Liebe Grüße
    Diana (Instagram diediana)

  • Antworten
    Anonym
    26. November 2015 at 08:21

    Liebe Yvonne,

    EIN Lieblingsrezept ist ja schon gewagt;) Dein Blog ist ganz ganz toll und ich habe schon einige Rezepte ausprobiert und gespeichert:) Aktuell finde ich das Nudel-Schinken-Gratin ganz toll. Hab es schon mehrfach gemacht, ist einfach so verdammt lecker (mit diversem Gemüse) und schnell gemacht. Mein Freund liebt es sogar so sehr, dass er es mittags zur Arbeit nimmt und abends noch die Reste isst:D Ansonsten steht noch der Kirsch-Schmand-Kuchen ganz oben bei meinen Lieblingsrezepten und die Zimtschnecken… Äh ja, so viel zu ein Lieblingsrezept;)
    Ganz liebe Grüße Anni B.

  • Antworten
    Anonym
    26. November 2015 at 09:35

    Immer wenn mein Freund fragt "Was essen wir heute?" kommen wir früher oder später auf deinen Blog. Alles was wir bis jetzt ausprobiert haben schmeckte grandios 🙂 Mein Liebling ist ganz klar der Bauerntopf. Er passt immer, ob warm oder kalt. Und das Beste ist, es bleibt jedes Mal etwas für den nächsten Arbeitstag übrig 😉
    Ich freue mich auf viele weitere Rezepte von Dir!
    Viele liebe Grüße
    Nina (Instagram: brouwnski)

  • Antworten
    moni_♥
    26. November 2015 at 10:28

    Ich würde mich riiiiiesig freuen, ich mag so viele deiner Rezepte und am liebsten deinen Schokokirschkuchen, den hab ich bestimmt schon 5x gebacken 🙂 aber auch herzhaftes wie deine Erbsen-Hack-Reispfanne sind super lecker und sowieso abgesehen von den schnellen überbackenen Pizzabrötchen 🙂 würde mich echt super freuen!

    Mit freundlichen Grüßen und schönen baldigen ersten Advent!

    Moni
    Instagram: monis_paradise

  • Antworten
    Jana
    26. November 2015 at 10:37

    Ich könnte ja immer Nudeln kochen, deswegen mag ich besonders deine Pasta-Rezepte und vor allem die Frischkäse-Brokkoli-Pasta 🙂
    Dein Kalender sieht total toll aus, ich würde auch wahnsinnig gerne einen basteln und verschenken 🙂
    Liebe Grüße,
    Jana
    aenne236(at)aol.com

  • Antworten
    Unknown
    26. November 2015 at 11:22

    Erstmal: Kompliment für deinen Blog! Früher suchte ich zuerst bei Chefkoch nach Rezepten, heute schaue ich zuerst auf deinem oder dem Blog von der Lieben we5ive nach ☺ Und ganz großes Lob dass du auch etwas privates und persönliches mit rein bringst, das schafft nicht jeder.
    Genug geschleimt, du wolltest ja eigentlich nur mein Lieblingsrezept wissen. Alsoo ich bin total von deinem schnellen Kartoffelbrot begeistert 😍

    Liebe Grüße,
    Nadine Gebhardi
    Instagram: _estrellamar

  • Antworten
    Unknown
    26. November 2015 at 11:22

    Erstmal: Kompliment für deinen Blog! Früher suchte ich zuerst bei Chefkoch nach Rezepten, heute schaue ich zuerst auf deinem oder dem Blog von der Lieben we5ive nach ☺ Und ganz großes Lob dass du auch etwas privates und persönliches mit rein bringst, das schafft nicht jeder.
    Genug geschleimt, du wolltest ja eigentlich nur mein Lieblingsrezept wissen. Alsoo ich bin total von deinem schnellen Kartoffelbrot begeistert 😍

    Liebe Grüße,
    Nadine Gebhardi
    Instagram: _estrellamar

  • Antworten
    Anonym
    26. November 2015 at 12:16

    Bevor ich Deinen Kalender Kaufen, versuche ich es noch bei deinem Gewinnspiel 🙂
    Wie gesagt, unser liebling ist der Mexikanische Gnocchi Auflauf! Aber es ist wirklich schwierig, denn alles was ich bisher Nachgekocht habe ist gelungen und lecker!
    Mach weiter so 🙂

    Liebe Grüße
    Jessica
    Instagram: Zikadelly

  • Antworten
    woodgreen106
    26. November 2015 at 12:26

    Mein absolutes LieblingsRezept ist als ehemaliges OssiKind, dass damals noch die Kindergartenessen testen dürfte, ist natürlich :
    http://www.experimenteausmeinerkueche.de/2015/02/nudeln-mit-ddr-tomatensoe.html?m=1
    Ich hätte wahnsinnig Spaß an deinem Kalender ♡
    Tolle Idee!!!
    Liebe Grüße ♡

  • Antworten
    Jasmin E.
    26. November 2015 at 13:35

    Oooh was für ein tolles Gewinnspiel für unsere neue Küche gleich mal einen schönen Kalender :).
    Das Lieblingsrezept ist schwierig.. aber die vegetarische Schupfnudelpfanne gab es hier schon öfters ;).

  • Antworten
    Anonym
    27. November 2015 at 08:40

    Das ist es: http://www.experimenteausmeinerkueche.de/2014/05/erdbeer-raffaello-torte-mit-schokolade.html
    mein absolutes Lieblingsrezept hier 🙂

    Vielleicht habe ich ja etwas Glück so kurz vor Weihnachten 🙂 🙂 🙂

    Super schöner Kalender mit interessanten Rezepten.

    Viele liebe Grüße & ein schönes Wochenende.

    Sylwia
    sylwie1506[at]live.de

  • Antworten
    Melanie Ililiebhaber
    27. November 2015 at 09:02

    Ich habe leider noch nicht viele von deinen wundervollen Rezepte ausprobiert. Den Blaubeer Tart hatte ich paar mal gebacken, und zu mein Geburtstag, hatte ich mit Himbeeren gebacken. Das Heißt das ich inmoment mein Favoriten habe 🙂
    Aber… ich lasse es mir nicht nehmen noch viele weitere Rezepte von dir zu machen.

    Für die anderen viel Glück.

    Lg Melanie

  • Antworten
    Unknown
    27. November 2015 at 09:03

    Hallo Yvonne, die Kalender sind wirklich sehr schick geworden! Eine tolle Idee mit dem Rezept-Kalender. Das muss ich mir für nächstes Jahr mal merken. 🙂
    Mein liebstes Rezept auf deinem Blog sind die überbackenen Maultaschen, dicht gefolgt von den Pizzabrötchen-Fächer. Beides ist sooo lecker!

    Liebe Grüße
    Nika
    http://www.littletigersblog.de

  • Antworten
    Anonym
    27. November 2015 at 09:15

    Hallo liebe Yvonne. Das ist ja wirklich eine tolle Idee mit dem Kalender – sieht super aus! Mein liebstes Rezept sind eindeutig die Pizzabrötchenfächer 🙂 schnell gemacht & sooo lecker!

    Liebe Grüße,
    Yvonne

  • Antworten
    Unser kleiner Mikrokosmos
    27. November 2015 at 10:52

    Hallo Yvonne,
    tolle Idee der Kalender und so schöne Fotos. Da bekommt man direkt Appetit. Mein liebstes Rezept sind die Pizzabrötchenfächer.
    Da versuche ich doch gerne mein Glück.

    Liebe Grüße
    Silke

  • Antworten
    Anonym
    27. November 2015 at 11:02

    Ein Lieblingsrezept zu finden ist gar nicht so einfach. Aber die Apfel Spekulazius Muffins sind gerade zur jetzigen Jahrezeit perfekt.
    Liebe Grüße
    Bea
    tabsemueller@gmx.net

  • Antworten
    Unknown
    27. November 2015 at 11:34

    Hey Yvonne, tolle Idee! Da mache ich doch sehr gerne mit. Es ist gar nicht so einfach aus den vielen leckerein was auszusuchen. Entscheide mich mal für den Kokos-Schmand-Mandarinen Kuchen der ist sooo lecker…

  • Antworten
    Eva
    27. November 2015 at 11:40

    Ich bin totaler Fan von deinem No-Kneat-Bread! Seit ich das Rezept entdeckt habe, habe ich kein Brot mehr gekauft!
    Eva Hassenewert
    eva.hassenewert@gmx.de

  • Antworten
    Unknown
    27. November 2015 at 12:00

    Huhu.ich heiße Julia Stelling und mein Lieblings Rezept ist eindeutig der Nudel Brokkoli Auflauf.Lecker und schnell gemacht.Natürlich liebe ich alle Rezepte, weil alles so schnell gemacht ist, was mit Kind natürlich immer wichtig ist. Hihi ��

    sweetjuliiii@gmail.com

  • Antworten
    Unknown
    27. November 2015 at 13:03

    Mein Lieblingsrezept von dir ist das vom Pesto-Kranz! Besonders im Sommer passt es perfekt als Grillbeilage. Über einen Kalender würde ich mich natürlich sehr freuen.
    Karola Bäker

  • Antworten
    Anonym
    27. November 2015 at 18:31

    Hmmm eigentlich ist alles göttlich – ich lieb den den Nudel-Brokkoli-Auflauf mit Schinken, ist zwar erst neu, aber macht sooooo süchtig 😉 LG und weiter so, Kathrin Siebert-Stanic

  • Antworten
    Unknown
    27. November 2015 at 22:32

    Ich liebe die Schokoladen Brioche Schnecke knack und back…mhmmmm

  • Antworten
    Unknown
    28. November 2015 at 09:02

    Liebe Yvonne, zu allererst ein riesiges Kompliment an dich und deinen Blog! Ich stöbere so gern bei dir und wenn mal wieder die Frage aufkommt: was sollen wir heute kochen? Sagt sogar schon der Lieblingsmann: guck doch mal bei Experimente aus meiner Küche 😉 Mein aller liebstes Rezept sind die Gnocchi mit cremiger Räucherlachssoße.

  • Antworten
    Unknown
    28. November 2015 at 09:02

    Liebe Yvonne, zu allererst ein riesiges Kompliment an dich und deinen Blog! Ich stöbere so gern bei dir und wenn mal wieder die Frage aufkommt: was sollen wir heute kochen? Sagt sogar schon der Lieblingsmann: guck doch mal bei Experimente aus meiner Küche 😉 Mein aller liebstes Rezept sind die Gnocchi mit cremiger Räucherlachssoße.

  • Antworten
    Unknown
    28. November 2015 at 15:44

    Die Mandel-Marzipan-Bällchen sind fertig und die Familie begeistert! Tolles Rezept.
    Mein 5jähriger konnte sie fast alleine machen. Ein super Rezept, um mit Kindern zu backen.
    Passend dazu werde ich demnächst noch den Vanille-Likör ansetzen. Das ist eins meiner Lieblingsrezepte.
    Obwohl ich wohl dringend mal die Pizzafächer ausprobieren muss! So oft, wie die hier empfohlen werden!

  • Antworten
    Carlotta Jung-Arras
    28. November 2015 at 16:39

    Der Kalender sieht wirklich schön aus! Und die Plätzchen möchte ich auch gerne nachbacken, habe leider keinen Backofen bis Januar, aber ich bin der Meinung Plätzchen kann man das ganze Jahr über backen und dann einfach Kekse nennen 😉
    Mein Lieblingsrezept ist die Brokkoli-Reis-Pfanne mit Lachs, weil sie aus allen meinen Lieblingszutaten (vor allem Brokkoli hihi) besteht!
    Liebe Grüße Carlotta vom Foodblog Cuisiner Bien

  • Antworten
    Unknown
    29. November 2015 at 13:14

    Mein Lieblingsrezept ist der Pizzaring. Der Kalender würde gut in meine Küche passen.
    Schönen Gruß,
    Sabine Kutzer

  • Antworten
    Unknown
    29. November 2015 at 18:32

    Oohhh da gibts viele Rezepte, die mir gefallen. Aber ich entscheide mich mal für die leckeren Pizzabrötchenfächer!
    LG Vesna

  • Schreibe einen Kommentar