Aufläufe & Gratins/ Hauptgericht/ Kochen/ Reis/ Rezepte

Risi-Bisi-Auflauf

Hier werden Reis, Gemüse und Schinken mit Käse überbacken. Der Risi-Bisi-Auflauf macht nicht nur satt, sondern schmeckt auch Kindern richtig gut!

Experimente aus meiner Küche: Risi-Bisi-Auflauf

Klassischer Erbsenreis mal anders

Risi Bisi – auch Risi Pisi oder Risi e Bisi genannt – ist eigentlich ein Erbsenrisotto mit Risotto-Reis, Pancetta und Parmesan. Ich habe das Gericht zu einem Auflauf abgewandelt und verwende Langkornreis, Kochschinken und zusätzlich noch Möhren. Eier, Milch und Käse geben dem Auflauf Geschmack und halten ihn zusammen.

Die Zubereitung ist kinderleicht

Zuerst muss der Reis gekocht werden. Kurz vor Ende der Garzeit werden Möhren und Erbsen zugefügt, damit sich die Garzeit verkürzt. Schinken braten wir kross an und vermischen ihn mit der Reis-Gemüse-Mischung und etwas Käse.
Eier und Milch werden gewürzt und verquirlt. Anschließend wird alles in die Auflaufform gefüllt, mit Käse bestreut und überbacken. Und während alles im Ofen vor sich hin gart, kann die Küche wieder aufgeräumt und der Tisch gedeckt werden. Nach etwa 30 Minuten ist der Risi-Bisi-Auflauf dann fertig und kann serviert werden.

Experimente aus meiner Küche: Risi-Bisi-Auflauf

So kannst du den Risi-Bisi-Auflauf verändern

Wenn du es etwas cremiger magst, kannst du die Milch durch Sahne ersetzen und mehr Käse unterrühren. Auch mit Schmelzkäse schmeckt der Risi-Bisi-Auflauf gut.

Vegetarier lassen den Kochschinken einfach weg und schmecken die Reismischung würzig ab.

Wer Kalorien sparen möchte, nimmt magere Schinkenwürfel und fettarmen Käse.

Noch schneller wird es, wenn du statt frischer Möhren tiefgekühlte Erbsen & Möhren verwendest.

Weitere Ideen

→ Dir gefällt das Rezept? Dann probier auch gerne mal meine schnelle Wikingerpfanne aus!
→ Noch mehr Auflaufrezepte? Kein Problem!
→ Du suchst weitere Rezepte mit Reis? Aber klar doch!
→ Zum Abschluss gerne noch ein Dessert? Dann such dir das passende Rezept raus

Risi-Bisi-Auflauf

Risi-Bisi-Auflauf

Experimente aus meiner Küche
Hier werden Reis, Gemüse und Schinken mit Käse überbacken. Der Risi-Bisi-Auflauf macht nicht nur satt, sondern schmeckt auch Kindern richtig gut!
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 300 g Langkornreis
  • 250 g Möhren
  • 150 g TK-Erbsen
  • 200 g Kochschinken
  • 4 Eier Gr. M
  • 250 ml Milch
  • geriebene Muskatnuss
  • Salz Pfeffer
  • 150 g geriebener Käse hier: Emmentaler

Anleitungen
 

  • Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung zubereiten. Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. In der Zwischenzeit die Möhren schälen und in feine Würfel schneiden. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zum Reis geben. 2 Minuten später die Erbsen ebenfalls dazu tun.
  • Den Schinken klein schneiden und in etwas Öl goldbraun anbraten.
  • Eier und Milch verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  • Reismischung abgießen, mit dem Schinken und 50g Käse vermischen und in eine Auflaufform füllen.
  • Mit der Eiermilch übergießen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Auf mittlerer Schiene ca. 25 – 30 Minuten backen und genießen.
Keyword Auflauf, Kochen

Gefällt dir das Rezept? 

Wenn dir mein Rezept gefällt, dann freue ich mich über einen Kommentar und ein paar Sterne in der Bewertung. Nutze gerne das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und mein Rezept zu bewerten. Es interessiert mich sehr, wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten

Hast du den Risi-Bisi-Auflauf ausprobiert? 

Du hast den Risi-Bisi-Auflauf sogar ausprobiert? Dann lass es mich wissen! Kommentiere, teile es und vergiss nicht, dein Foto bei Instagram mit #experimenteausmeinerkueche zu taggen. Darüber freue ich mich sehr!

Deine Yvonne

Das könnte dir auch gefallen!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating