Getränke/ Rezepte

Waldfruchtlikör

{Werbung / ohne Auftrag} 

Eigentlich wollte ich diesen Waldfruchlikör erst kurz vor Weihnachten veröffentlichen. Wenn alle das Netz nach Geschenken aus der Küche durchstöbern. Aber ich finde gerade dieser fruchtige Likör ist ein perfekter Abschluss für die letzten Sommertage des Jahres. Er ist in 5 Minuten fertig und kann direkt verzehrt werden. Ein super Mitbringsel für die letzte Grillparty im Jahr, das nächste Treffen mit Freundinnen oder halt als Geschenk.

Experimente aus meiner Küche: Waldfruchtlikör

Und so holt ihr euch den Sommer ins Glas:

Zutaten (für etwa 1,5l)

750g TK-Beerenmischung
500g Puderzucker
250ml Wasser
100ml Zitronensaft (etwa 2 Zitronen)
750ml Wodka
Zubereitung
Beerenmischung auftauen lassen. Puderzucker mit Wasser aufkochen, bis sich der Puderzucker auflöst. Die Früchte dazugeben und pürieren. Masse durch ein Sieb streichen und gut mit den restlichen Zutaten vermischen. In saubere (mit heißem Wasser ausgespülte) Flaschen füllen und kalt stellen.

Experimente aus meiner Küche: Waldfruchtlikör

Vor dem Servieren gut schütteln!
Schmeckt am besten eiskalt und macht sich auch auf einer Kugel Vanilleeis sehr gut 😉

Experimente aus meiner Küche: Waldfruchtlikör

Genießt die letzten Sonnentage!

Eure Yvonne

Das könnte dir auch gefallen!

9 Kommentare

  • Antworten
    NamenlosesGrauen
    10. September 2016 at 06:20

    Hallo Yvonne,

    Ich habe dein Rezept gestern gleich ausprobiert und ich kann nur sagen: SPITZE! Sehr lecker, sehr einfach.
    Allerdings bekam ich etwas mehr als 2L raus.

    GLG Sabine

  • Antworten
    Unknown
    11. September 2016 at 20:17

    Wie lange hält sich der Likör? LG, Sarah

  • Antworten
    Unknown
    11. September 2016 at 20:18

    Wie lange hält sich der Likör? LG, Sarah

    • Antworten
      Yvonne_E
      29. November 2016 at 10:23

      Kann ich leider nicht sagen. Aber 8 Wochen mindestens. Danach war er leer 🙂

  • Antworten
    Unknown
    14. September 2016 at 06:53

    Uns war dieses Rezept deutlich zu süß. Obwohl wir zwei ganz Süße sind, haben wir vor lauter Süße den Fruchtgeschmack vermisst. Die Lösung war ein zweites Paket TK-Früchte und noch ca. 500 ml Vodka extra. Jetzt passt es.

    Das nächste mal würden wir aber normalen Zucker nehmen. Der typische Puderzucker-Geschmack drängt sich für unser Empfinden etwas zu sehr in den Vordergrund.

  • Antworten
    Unknown
    29. November 2016 at 10:00

    Wie lange hält des Likör sich denn so ungefähr? 🙂

    • Antworten
      Yvonne_E
      29. November 2016 at 10:23

      Kann ich leider nicht sagen. Aber 8 Wochen mindestens. Danach war er leer 🙂

    • Antworten
      Anonym
      29. November 2016 at 12:31

      Danke für die Antwort! 🙂

  • Antworten
    Mäuschen
    4. November 2017 at 15:35

    Hallo Yvonne,

    Einfach einBurner das Rezept 🙂

  • Schreibe einen Kommentar