Backen/ Kekse/ Rezepte

kinder Schokolade – Cookies

{Werbung / Kooperation} 

Habt ihr eigentlich beim Einkaufen schon die Aktionspackungen von kinder Schokolade* entdeckt? Es ist jetzt nämlich möglich, personalisierte Packungen für kinder Schokolade zu erstellen. Dein Gesicht auf einer kinder Schokolade Packung! Klingt cool, oder? Wie genau das funktioniert, erfahrt ihr hier.

Experimente aus meiner Küche: kinder Schokolade - Cookies

 Warum ich mich für mein eigenes Babyfoto entschieden habe und was ihr tun müsst, um 5 Aktionspackungen zu gewinnen, erfahrt ihr weiter unten im Beitrag. Erstmal zeige ich euch allerdings, was ich ganz spontan mit dem Inhalt gemacht habe.

Experimente aus meiner Küche: kinder Schokolade - Cookies

Einfach so auffuttern, wäre natürlich auch möglich 😉 Aber in diesen Cookies kommt die kinder Schokolade so richtig schön zur Geltung.

Experimente aus meiner Küche: kinder Schokolade - Cookies

 Eigentlich war es gar nicht geplant, die kinder Schokolade zu verarbeiten. Schließlich wollte ich sie meiner Mama schenken. Zum Dank dafür, dass ich meinen Geburtstag ganz entspannt verbringen konnte. Ich habe mich nämlich bei meiner Mama eingeladen. Anstatt mir tagelang
Gedanken zu machen, welchen Kuchen ich backen soll und welches Essen ich
meinen Gästen servieren soll, habe ich einfach nichts gemacht. Ich habe
alles meiner Mama überlassen und mich an meinem Geburtstag bekochen
lassen. Ich kann mich gar nicht erinnern, wann ich zuletzt so einen
entspannten und stressfreien Geburtstag hatte. Normalerweise bin ich
tagelang damit beschäftigt, Rezepte rauszusuchen, einzukaufen und
letztendlich am Tag vor meinem Geburtstag bis 22 Uhr in der Küche zu
stehen. Nicht in diesem Jahr. In diesem Jahr sind wir erst einen Tag
vorher aus dem Urlaub gekommen, so dass mir kaum Zeit geblieben wäre, um
alles zu organisieren. Natürlich hätte ich das auch geschafft. Aber ich
wollte nicht. Ich wollte mal keinen Stress! Ich wollte meinen
Geburtstag in vollen Zügen genießen! Genau das habe ich auch gemacht und dafür wollte ich meiner Mama danken und ihr mit der kinder Schokolade einfach mal sagen, dass sie die beste Mama ist!

Experimente aus meiner Küche: kinder Schokolade - Cookies

Und weil meine Tochter auch total auf kinder Schokolade steht und ganz traurig war, dass die Schokolade nicht für sie war, musste ich gleich noch Nachschub holen. Als Entschädigung hab ich dann schnell die kinder Schokolade – Cookies gebacken, die ihr wie folgt nachmachen könnt:

Zutaten (für ca. 8 große Cookies)

60g weiche Butter
75g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei (S oder M)
100g Mehl (hier: Dinkelmehl)
1/2 TL Backpulver
50 – 60g Kinderschokolade

Zubereitung

Zuerst den Backofen auf 175°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Ei dazugeben und zu einer geschmeidigen Masse mixen. Mehl, Salz und Backpulver mischen und kurz unterrühren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und jeweils ein Esslöffel Teig pro Keks verwenden. Dabei genügend Abstand lassen, da die Kekse auseinanderlaufen. Nun die Kinderschokolade grob hacken und gleichmäßig auf den Teighäufchen verteilen und etwas platt drücken.

Experimente aus meiner Küche: kinder Schokolade - Cookies

Auf mittlerer Schiene 10 – 12 Minuten backen, abkühlen lassen und genießen.

Experimente aus meiner Küche: kinder Schokolade - Cookies

Und wie schon oben erwähnt, könnt ihr jetzt noch eine von fünf Aktionspackungen gewinnen. 

Es gelten folgende Teilnahmebedingungen:

  •  Hinterlasse einen Kommentar mit deinem Namen unter diesem
    Beitrag und verrate mir, wem ihr so eine Tafel gerne schenken würdet?
  • Die Gewinner werden nach dem Zufallsprinzip mit random.org ausgelost und unter diesem Beitrag bekannt gegeben.
  • Ihr müsst einen Wohnsitz in Deutschland haben und mindestens 18 Jahre alt sein. 
  • Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel endet am 02.12.2016 um 18.00 Uhr

Eure Yvonne

Nachtrag 03.12.2016: 
Gewonnen haben: Nicole Kanning, Kathrin Albrecht, Melanie, Rebecca S., Carolin Wiedmann
Bitte schickt mir eure Adresse an yvonne.erfurth.81@gmail.com

*Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit blogfoster entstanden. Meine Meinung bleibt davon unberührt.

Das könnte dir auch gefallen!

36 Kommentare

  • Antworten
    Unknown
    26. November 2016 at 08:31

    Ich bin meiner Mama auch sooooo dankbar 🙂 ich habe mich beruflich unorientiert und wenn es mal zuviel wird mit Schule und Arbeit nimmt sie uns immer die Zwerge ab und das auch mal ganz spontan oder auch wenn sie was vor hat oder sich nicht ganz so fühlt … egal was ist,ich kann immer zu ihr kommen und darum würde ich ihr die Schokolade zum Geburtstag am 22.12. Dazulegen 🙂 🙂 🙂

    • Antworten
      Unknown
      26. November 2016 at 08:32

      Dein Cookies klingen so lecker,die kommen hier morgen aufs Blech 🙂

  • Antworten
    Ulrike H.
    26. November 2016 at 08:38

    Ich glaube, ich würde deine Cookies nachbacken und die restlichen Riegel einfach alleine essen. Na gut, vielleicht bekommt mein Herzblatt ein paar Riegel ab. Und die Kollegen dürfen über die Cookies herfallen 😀

  • Antworten
    Anonym
    26. November 2016 at 09:29

    Ich würde die tafel gerne meiner kleinen Nichte (2 Jahre) als Trostpflaster schenken …Sie hat such kürzlich das Bein gebrochen:(

  • Antworten
    Anonym
    26. November 2016 at 10:12

    Ich würde die Tafel meinem Papa schenken, weil er Kinderschokolade liebt und Väter mindestens genauso wichtig sind wie unsere geliebten Mütter 🙂 Ich habe meinen Papa leider viel zu spät kennenlernen können, aber ich denke es ist nie zu spät, um einfach mal Danke zu sagen.
    Deine Cookies sehen super lecker aus. Ich werde sie nächstes Wochenende gleich nachbacken und hoffe, dass sie als Nikolausgeschenk gut ankommen.

    • Antworten
      Anonym
      28. November 2016 at 11:40

      Ich sehe gerade, dass ich gar nicht meinen Namen angegeben habe. Ich bin Jeanine und meine E-Mail-Adresse ist jrv89@gmx.de

  • Antworten
    Unknown
    26. November 2016 at 12:15

    Die sehn Lecker aus 🙂
    Ich würde alle in verschiedene Adventskalender stecken.

  • Antworten
    Anonym
    26. November 2016 at 13:49

    Hallo meine liebe!
    Ich würde gerne direkt zum naschen vorbei kommen ��❤
    ich würde meine Nichte und Neffen eine Freude machen! Ich wünsche euch ein schönes Wochenende ❤vlg tine

  • Antworten
    Unknown
    26. November 2016 at 19:50

    Die Cookies werde ich auf jeden Fall nachbacken. Ich würde auf jeden Fall meinen beiden kleinen Kindern eine Freude damit machen. Viele Grüße Nicole

  • Antworten
    Mogli-Creativ
    26. November 2016 at 20:43

    Hallo was für eine nette Aktion ich würde diese Packungen meinen Sohn schenken
    er ist zwar schon 21 Jahre und Vater einer kleinen Tochter aber er liebt Kinderschokolade ist somit gross geworden kann man sagen .
    Viele liebe Grüsse Monika

  • Antworten
    Mogli-Creativ
    26. November 2016 at 20:44

    Hallo was für eine nette Aktion ich würde diese Packungen meinen Sohn schenken
    er ist zwar schon 21 Jahre und Vater einer kleinen Tochter aber er liebt Kinderschokolade ist somit gross geworden kann man sagen .
    Viele liebe Grüsse Monika

  • Antworten
    Unknown
    26. November 2016 at 22:39

    Hallo zur späten Stunde 🙂 ich würde die Packung,nachdem ich deine tollen Cookies nachgebacken habe, meinen Mann und meinem Sohn überlassen & dafür mir den ersten Cookie gönnen 😀
    Liebe Grüße Franzi *diejetztlustaufnenkinderriegelhat*

  • Antworten
    Sinni
    27. November 2016 at 00:17

    Huhu,

    da hüpfe ich sehr gern in den Lostopf 🙂

    Würde meinen Schatz gerne damit überraschen.

    Liebe Grüße Sinni
    musicstylegirl(at)web.de

  • Antworten
    Unknown
    27. November 2016 at 11:07

    Hallo, was für eine nette Idee,

    meine Kinderschokolade würde ich meinen Gästen als Mitgebsel verschenken wenn ich im Januar meinen 50. Geburtstag feiere
    Schokolade mag doch jeder, oder?

    Liebe Grüße
    Andrea N.

  • Antworten
    Unknown
    27. November 2016 at 11:13

    Ich würde mit der Packung die Cookies nachbacken und diese meiner Freundin zum Geburtstag schenken. Sie ist ein absoluter Kinderriegel Fan und ein Tag ohne Kinderriegel gibt es nicht! Die restlichen Riegel und die Verpackung würde ich ihr dazu legen, als Nervennahrung für die Uni 🙂

  • Antworten
    Unknown
    27. November 2016 at 11:17

    Liebe Yvonne!
    Vielen Dank für dieses tolle Gewinnspiel 🙂
    Ich würde die Kinderschokolade einer ganz ganz lieben Freundin schenken. Sie ist einfach immer für mich da, hat immer ein offenes Ohr für mich und versucht zu helfen wo sie kann.

    LG Kathrin A.

  • Antworten
    Unknown
    27. November 2016 at 11:26

    Danke für das tolle Gewinnspiel. 🙂

    Ich würde sie gerne meiner kleinen Schwester schenken, da sie sich bestimmt freuen würde, wenn sie sich selber auf ihrer Lieblingssüßigkeit sehen könnte 🙂

    Lg Amanda

  • Antworten
    Unknown
    27. November 2016 at 11:26

    Ich würde die Tafel an meine Schwiegermutti schenken ,da sie den tollsten Sohn hat 🙂

  • Antworten
    Jana
    27. November 2016 at 11:51

    Tolles Gewinnspiel. Ich würde damit gerne meine Arbeitskollegen überraschen, denn sie liiiieben Schokolade und Überraschungen 🙂

  • Antworten
    Unknown
    27. November 2016 at 11:59

    Ich würde die Aktionspackung meinem Schwager, meiner Schwägerin und meiner Nichte schenken, da sie ganz bald den nächsten Nachwuchs erwarten und Schokolade ist ja wie wir alle wissen gut für die Nerven �� und bei Nachwuchs passt KINDERschokolade natürlich am besten! 🙂

  • Antworten
    Melanie
    27. November 2016 at 12:00

    Oh wie cool, ich würde die Schokolade auch meiner Mama schenken wollen. Find ich ne sehr süße Idee ❤
    LG und schönen ersten Advent!
    Melanie

  • Antworten
    Ana
    27. November 2016 at 12:04

    Meine große Tochter würde die Kinderschokolade erhalten, ganz klar! Sie isst sie in unglaublich gerne. Beim Einkaufen darf sie sich immer eine Kleinigkeit aussuchen und es sind quasi immer immer die Kinderschokoladenpackungen 🙂

  • Antworten
    Manja H.
    27. November 2016 at 12:51

    Ich würde die Kinderschokolade meinem Freund schenken, weil ab und zu das Kind im Manne zum Vorschein kommt. 😀
    Oder vllt. hilft Kinderschokolade als Heilwunder beim nächsten Männerschupfen. Dieser soll ja ganz gefährlich sein.
    Aber vllt bekomme ich ja auch einen Riegel ab, wenn ich ihm die Packung schenke. 😉

  • Antworten
    PIa S.
    27. November 2016 at 13:56

    Meine Mama ist immer für mich da und daher würde ich die Kinderschokolade mit ihr zusammen bei einem gemütlichen Abend naschen 🙂

  • Antworten
    Unknown
    27. November 2016 at 13:58

    Das wäre eine tolle Überraschung für meinen Mann ♥️ Und ich würde mir bestimmt auch den ein oder anderen Riegel gönnen 🙂
    Liebe Grüße
    Maria L.

  • Antworten
    Unknown
    27. November 2016 at 14:11

    Ich würde so gerne ein paar Verpackungen mit Foto an die Familie verschenken. Ich habe schon sämtliche Läden abgeklappert, doch leider war ich wohl mal wieder zu spät. �� darum versuche ich hier mal meine Glück

    Liebe grüße Sarah S.

  • Antworten
    Christin Guse
    27. November 2016 at 19:09

    Ich würde sie gern für meinen Sohn (1 1/2) machen und sie jetzt scjon in seine Box stecken die er zum achtzehnten Geburtstag bekommt…viele Erinnerungen aus Kindheit etc solen in später einmal erfreuen.
    Ich denke das wäre eine super Sache 🙂 LG

  • Antworten
    Anonym
    27. November 2016 at 20:01

    Ich würde sie einer guten Freundin schenken. Sie isst so gerne kinderriegel und sie würde sich sehr freuen

  • Antworten
    ANDREA
    27. November 2016 at 20:25

    Ich würde sie gerne meiner besten Freundin aus Mannheim schenken, wir sehen uns auf Grund der Entfernung leider nicht so oft. Sie liebt Kinderschokolade und somit könnte ich sie damit überraschen ♥

  • Antworten
    Rebecca S.
    27. November 2016 at 21:46

    Hallo liebe Yvonne,
    Zu aller erst: ich liebe deinen Blog 😀 er inspiriert mich immer unheimlich. Ich habe selbst zwei kleine Mädels (2Jahre & fast 1 Jahr alt) und würde ihnen gerne so Erinnerungsrahmen mit dem ersten Schnuller etc. gestalten und da wollte ich so eine personalisierte Packung mit zu stecken. Eine Packung konnte ich mir schon von meiner Schwiegermama ergaunern und nun hoffe ich ein wenig auf Fortuna und springe in den Lostopf 🙂

    LG Rebecca – Instagram: threeandahalfgirl

  • Antworten
    Anonym
    28. November 2016 at 09:39

    Ich würde die Tafel meiner besten Freundin schenken 🙂
    Liebe Grüße aus München,
    Julia
    smazaljulia@yahoo.de

  • Antworten
    Saras Test und Blogger Seite
    28. November 2016 at 10:40

    Die Tafel würde ich sehr gerne teilen mit meiner Familie da wir alle was davon haben
    Email cordes849@gmail.com

  • Antworten
    Reviermädchen
    30. November 2016 at 21:12

    Da probiere ich gerne mein Glück 🙂 Ich habe bereits eine Packung für meinen Liebsten designt, aber ich würde super gerne noch andere damit beglücken 🙂 Zum Beispiel heiratet eine gute Freundin im Dezember und sie liebt Kinderschokolade! Das wäre perfekt für außergewöhnliche Glückwünsche!

    Liebe Grüße, Svenja 🙂

  • Antworten
    Yummymummy aka Misslady
    1. Dezember 2016 at 07:36

    Hallo, ich würde die Tafeln natürlich meiner 3jährigen schenken und dann genießen wie sie vor sich hin staunt 😉

  • Antworten
    Mareen
    1. Dezember 2016 at 18:47

    Ich würde die Packung meinem Patenkind schenken, sie würde Augen machen :).

    LG
    Mareen

  • Antworten
    Unknown
    13. Mai 2017 at 09:02

    Mütter sind eben die besten !

  • Schreibe einen Kommentar