Backen/ Kuchen/ Rezepte/ Weight Watchers/ WW süß

Blaubeer-Mango-Tarte

{Werbung / ohne Auftrag}

Morgen ist Muttertag! Und weil ich mich mit meiner Familie gerne am Muttertag zum Kaffee verabrede und es euch vielleicht auch so geht, habe ich heute schon den passenden Kuchen mitgebracht. Nein kein Kuchen in Herzform. Obwohl das sicherlich auch möglich wäre. Dieser Kuchen ist wirklich super einfach und schnell gemacht.

Blaubeer-Mango-Tarte | Kuchen | Backen | Rezept | Weight Watchers

Diese Blaubeer-Mango-Tarte ist so richtig schön erfrischend, fruchtig und zudem noch punktefreundlich. Der Kuchen ist ruck zuck fertig und schmeckt ein bisschen nach Sommer! Er schmeckt auch nach 2 Tagen immer noch sehr lecker und ist eine schöne Alternative zu klassischem Rührkuchen.

Blaubeer-Mango-Tarte | Kuchen | Backen | Rezept | Weight Watchers

Und so wird´s gemacht:

Blaubeer-Mango-Tarte
Zutaten (12 Stück)

5 SP pro Stück
45g Butter (hier: Milbona Die Leichte Butter)
120g Zucker
2 Eier
150g Vanillejoghurt (hier: Optiwell 0,1%)
180g Mehl
2 TL Backpulver
1/2 Mango
100g Blaubeeren
Zubereitung
Zuerst den Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Butter, Zucker und Eier 3 Minuten schaumig schlagen. Joghurt hinzufügen und eine weitere Minuten unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und auf niedriger Stufe nach und nach zufügen. Nur solange rühren, bis ein glatter Teig entsteht. Eine Springform (26cm) mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. Mango schälen und in Stücke schneiden. Blaubeeren waschen und verlesen. Obst auf dem Teig verteilen und auf mittlerer Stufe ca. 45 – 50 Minuten backen. Abkühlen lassen und nach Belieben mit Puderzucker bestreut servieren.

Blaubeer-Mango-Tarte | Kuchen | Backen | Rezept | Weight Watchers

In Stücke schneiden und zusammen mit der eigenen Mama, den Kindern oder einfach mit der besten Freundin genießen. Und wie verbringt ihr den Muttertag?

Blaubeer-Mango-Tarte | Kuchen | Backen | Rezept | Weight Watchers
Der Kuchen schmeckt übrigens auch sehr gut mit Rhabarber. Dafür einfach ca. 200  – 250g Rhabarber in Stücke schneiden und auf dem Kuchen verteilen. Wer nicht auf Kalorien oder Punkte achtet, kann sich dazu natürlich noch einen großen Klecks Sahne gönnen 😉
Eure Yvonne
Blaubeer-Mango-Tarte | Kuchen | Backen | Rezept | Weight Watchers

Das könnte dir auch gefallen!

1 Kommentar

  • Antworten
    domad
    14. Mai 2017 at 20:55

    Der schaut echt göttlich aus … das Rezept ist "gemerkt" und wird bald nachgebacken! Dankeschön

  • Schreibe einen Kommentar