Aufläufe & Gratins/ Burger/ Fleisch/ Hackfleisch/ Kochen/ Rezepte/ Weight Watchers/ WW herzhaft

Burger-Auflauf

{Werbung/ohne Auftrag}

Spätestens nach unserem New York Urlaub solltet ihr wissen, dass wir unheimlich gerne Burger essen. Meistens allerdings nur, wenn wir unterwegs sind. Ich habe zwar ein ganz tolles Rezept für selbstgemachte Burger Brötchen und schon einige Kreationen ausprobiert, aber oft fehlt mir die Zeit dafür. Umso mehr habe ich mich über den Burger-Auflauf gefreut, den ich hier entdeckt habe.

Burger-Auflauf | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers

 Eine schnelle Alternative, wenn man mal wieder Lust auf Burger hat und nicht viel vorbereiten möchte.

Burger-Auflauf | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers
Von der Menge könnten theoretisch 6 Personen gleichzeitig satt werden. Hat man allerdings gute Esser im Haus, schafft man den Auflauf auch locker zu viert 🙂

Burger-Auflauf | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers
Und so wirds´s gemacht:
Zutaten (6 Portionen)
9 SP pro Portion 💜💙💚
6 Hamburger-Brötchen
3 Zwiebeln
1 TL Öl
2 EL Balsamico
1 Prise Zucker
600g Hackfleisch (hier: Tatar)
1 TL Burgergewürz* (alternativ Paprika edelsüß)
3 EL Tomatenmark
400ml passierte Tomaten mit Kräutern
200g Joghurt (hier: 0% Fett)
80g Ketchup (hier: kalorienreduziert)
40g Senf
4 – 5 Gewürzgurken
1 – 2 Tomaten
150g geriebener Käse
Salz, Pfeffer
Zubereitung
Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Hamburger Brötchen durchschneiden, die unteren Hälften würfeln und in einer (evtl. gefetteten) Auflaufform verteilen. Deckel beiseite legen. Zwiebeln in Ringe schneiden und in 1 Tl Öl anbraten. Mit Balsamico ablöschen, Zucker zufügen und 5 – 6 Minuten einkochen lassen. Herausnehmen und Hackfleisch darin krümelig anbraten. Gewürze und Tomatenmark zufügen. Anschwitzen und mit passierten Tomaten ablöschen. 5 – 7 Minuten einkochen lassen. In der Zeit schon Joghurt, Ketchup und Senf cremig rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gewürzgurken und Tomaten in Scheiben schneiden.
Jetzt das Hackfleisch auf den Brötchenwürfeln verteilen. Balsamicozwiebeln darauflegen und mit 2/3 der Joghurtsoße bedecken. Mit Gewürzgurken und Tomaten belegen. Restliche Joghurtsoße sowie Käse darauf verteilen und 10 Minuten überbacken. Anschließend die oberen Brötchenhälften darauf legen und weitere 5 Minuten backen.

Burger-Auflauf | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers
Herausnehmen, auf Teller verteilen und genießen.
Burger-Auflauf | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers
Eure Yvonne

Burger-Auflauf | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers
Werbung:

*Mit dem Code: justyvonne gibt es ein Gewürz gratis zu jeder Bestellung bei www.justspices.de. Mindestbestellwert: 20€

Das könnte dir auch gefallen!

8 Kommentare

  • Antworten
    Ulle
    5. Juli 2020 at 20:28

    Das war sehr lecker. Danke

    • Antworten
      Yvonne_E
      12. Juli 2020 at 19:32

      Das freut mich 🙂

  • Antworten
    Claudia Guenther
    18. Januar 2021 at 23:00

    Gerade meinen jungs serviert und ist gut angekommen 😁

    • Antworten
      Yvonne_E
      22. Januar 2021 at 10:20

      Das freut mich 🙂

  • Antworten
    Tanja
    13. Februar 2021 at 18:40

    Hallo Yvonne!
    Ich habe heute Deinen Burgerauflauf gemacht.
    Wir sind totale Burger Liebhaber und was soll ich sagen, dieser Auflauf war der OBER HAMMER. Den wird es noch seeeehr oft bei uns in Zukunft geben😂
    Ich danke Dir von ♥️ für dieses tolle Rezept.
    LG Tanja

    • Antworten
      Yvonne_E
      15. Februar 2021 at 13:52

      Hallo Tanja!
      Oh wie schön!!! Das freut mich sehr!
      Lieben Gruß
      Yvonne

  • Antworten
    Iris
    1. Juli 2021 at 19:59

    Liebe Yvonne
    Wieder mal ein tolles Rezept von dir! Gibt’s jetzt öfter. Kam super an. Vielen lieben Dank! Ganz liebe Grüße
    Iris

    • Antworten
      Yvonne_E
      2. Juli 2021 at 08:15

      Hallo Iris,
      das freut mich sehr!!
      Lieben Gruß
      Yvonne

    Schreibe einen Kommentar