Backen/ Frühstück/ Rezepte/ Weight Watchers/ WW süß

Baked Oatmeal

{Werbung/ohne Auftrag}

Es wird wieder Zeit für ein neues Frühstücksrezept. Nach diversen Porridge-, Puddingoats- und Overnightoats-Rezepten gibt es nun ein weiteres Highlight mit Haferflocken. Wusstet ihr eigentlich, dass Haferflocken wertvolle Nährstoffe liefern,
die Knochen stärken und den Blutfettspiegel senken? Darüber hinaus
liefern sie viele Proteine und Ballasstoffe und halten lange satt. Viele
gute Gründe, um dieses Baked Oatmeal unbedingt mal auszuprobieren:

Cremiges Baked Oatmeal | Rezept | Frühstück | Haferflocken | Essen | Weight Watchers

Der beste Grund ist allerdings, dass es wahnsinnig lecker schmeckt, wenig Punkte hat und sich auch wunderbar vorbereiten lässt.

Cremiges Baked Oatmeal | Rezept | Frühstück | Haferflocken | Essen | Weight Watchers

Einfach abends backen und am nächsten morgen mit zur Arbeit nehmen. Das Baked Oatmeal schmeckt sowohl warm als auch kalt und kann auch problemlos aufgewärmt werden.

Cremiges Baked Oatmeal | Rezept | Frühstück | Haferflocken | Essen | Weight Watchers

Und so wird´s gemacht:

Cremiges Baked Oatmeal
Zutaten (1 Portion)
4 SP 💙 0 SP 💜

40g Haferflocken
100ml heißes Wasser
40ml Milch (hier: ungesüßte Mandelmilch)
100g Skyr oder Magerquark
1 TL Backpulver
1 Ei (S oder M)
Süße nach Wahl
optional Zimt
1 Apfel
1 – 2 EL Heidelbeeren (oder anderes Obst)
Zubereitung
Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Haferflocken mit heißem Wasser überbrühen und 5 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit Milch, Skyr, Backpulver und Ei verquirlen und nach Belieben süßen. Apfel schälen, die Hälfte reiben und mit den Haferflocken (und evtl. Zimt) mischen. Skyr-Mischung dazugeben und gut verrühren. In eine kleine Auflaufform füllen. Restlichen Apfel in Stücke schneiden und zusammen mit den Heidelbeeren auf dem Auflauf verteilen. Nach Belieben mit Zimt bestreuen und 25 – 30 Minuten backen.
Anschließend etwas abkühlen lassen und servieren. Nach Belieben mit etwas Joghurt toppen und genießen.

Cremiges Baked Oatmeal | Rezept | Frühstück | Haferflocken | Essen | Weight Watchers

Ihr könnt das Baked Oatmeal natürlich beliebig abändern. Statt geriebenem Apfel kann man auch eine Banane nehmen und zustäzlich mit Schokodrops toppen. Aber auch mit Kirschen oder Mango und Kokos schmeckt das Frühstück richtig lecker.

Probiert es unbedingt mal aus.

Eure Yvonne

Cremiges Baked Oatmeal | Rezept | Frühstück | Haferflocken | Essen | Weight Watchers

Das könnte dir auch gefallen!

2 Kommentare

  • Antworten
    Marina
    16. März 2021 at 10:08

    Hallo Yvonne,
    ich hab dein Rezept heute ausprobiert und es aht mit sehr gut gefallen. Da meine Telefonkonferenz ein wenig länger dauert hat, war mein Oatmeal ein wenig länger in Ofen, was es ein wenig „kucharticher“ gemacht hat. Auch nicht schlecht.
    Vielen Dankk für das Rezept.
    LG Marina

    • Antworten
      Yvonne_E
      17. März 2021 at 12:01

      Hallo Martina,
      je kuchenartiger umso besser.
      Es freut mich dass es dir geschmeckt hat.
      Lieben Gruß
      Yvonne

    Schreibe einen Kommentar