Backen/ Kartoffeln/ Kartoffeln/ Kochen/ Kuchen/ Rezepte/ Suppen/ vegetarisch/ Weight Watchers/ WW herzhaft

Walnuss-Blondies

{Werbung}

Wusstet ihr eigentlich, dass man auf www.lidl-kochen.de auch ganz tolle Kuchenrezepte findet? Ich habe vor ein paar Tagen mal wieder nach Ideen für unseren Wochenplan gestöbert und bin dabei über diese Walnuss-Blondies gestolpert.
Walnuss-Blondies | Rezept | Backen | Kuchen | Essen

Die sahen so verlockend aus, dass ich mich direkt am Wochenende in die Küche gestellt und ein Blech gebacken habe. Sehr zur Freude meines Mannes, der das Frischkäsetopping liebt.
Und so wird´s gemacht:
Zutaten
Teig:
200g weiße Schokolade
100g Butter
160g Walnüsse
140g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
4 Eier
220g Mehl
1 Pck. Backpulver
Frosting:
130g Butter
1 Orange
120g Frischkäse
120g Puderzucker
Zubereitung
Zuerst den Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Schokolade hacken und mit der Butter in eine Schüssel geben. Im Wasserbad schmelzen und leicht abkühlen lassen. Zucker, Vanillezucker, Salz und Eier schaumig schlagen. Butter-Schokoladen-Mischung langsam unter Rühren zugießen. Walnüsse hacken und mit Mehl und Backpulver mischen. Unter den Teig heben und alles in eine rechteckige Backform (ca. 20 x25cm) füllen. 40 Minuten backen und bei Bedarf die letzten 10 Minuten mit Alufolie abdecken. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
In der Zwischenzeit das Frosting vorbereiten. Hierfür die Orange heiß abwaschen und die Schale fein abreiben. Restliche Orange halbieren und den Saft auspressen. Frischkäse mit Butter cremig aufschlagen. Puderzucker nach und nach unter Rühren zufügen. Orangenschale und 2 TL Orangensaft unterheben und die Creme auf den Kuchen streichen. Nach Belieben mit Nüssen bestreuen und servieren.
Walnuss-Blondies | Rezept | Backen | Kuchen | Essen
Als Ausgleich dazu habe ich bei unserem Abendessen wieder nach punktefreundlichen Rezepten Ausschau gehalten. Auch hier ist die Auswahl auf www.lidl-kochen.de sehr groß. Entschieden habe ich mich ganz schnell für diesen Gemüse-Eintopf mit Kartoffeln und Weißkohl.
Gemüse-Eintopf mit Kartoffeln und Weißkohl | Rezept | Essen | Kochen | Suppe | Weight Watchers
Eintöpfe sind einfach perfekt im Winter und lassen sich problemlos auch für 2 Tage zubereiten. Ich habe die Menge einfach verdoppelt und somit schon für den nächsten (und vielleicht auch übernächsten Tag) vorgekocht. Das mache ich immer dann sehr gerne, wenn ich viele Termine habe und wenig Zeit zum Kochen bleibt.
Gemüse-Eintopf mit Kartoffeln und Weißkohl | Rezept | Essen | Kochen | Suppe | Weight Watchers
Zum Rezept geht´s hier entlang. Bei mir passten allerdings nur 2 Liter Brühe in den Topf. Ich habe das im Rezept ganz einfach angepasst, ebenso wie die Ölmenge 🙂
Gemüse-Eintopf mit Kartoffeln und Weißkohl | Rezept | Essen | Kochen | Suppe | Weight Watchers
Und weil die Suppe im lila Programm 0 Punkte hat, kann ich mir auch ein Stück von den Walnuss-Blondies gönnen. Zum Rezept geht´s hier entlang. Ich habe lediglich beim Topping 220g Frischkäse verwendet.
Walnuss-Blondies | Rezept | Backen | Kuchen | Essen
Und wie vielseitig der Wochenplan gestaltet werden kann, seht ihr hier.
Habt ihr die Funktion schon mal ausprobiert?
Ihr habt dieses Rezept probiert? Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, teilt es und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #experimenteausmeinerkueche zu taggen. Darüber freue ich mich sehr!
Eure Yvonne

Das könnte dir auch gefallen!

2 Kommentare

  • Antworten
    Veronika Chmiel
    7. Mai 2021 at 17:49

    Hallo Yvonne, ich habe jetzt schon mehrmals deine super leckeren Haferflockenbrötchen nachgebacken. Ich bin so begeistert und deshalb probiere ich heute dein Sattmachbrot aus.
    Du machst wirklich einfache und sehr gute und schmackhafte Leckereien. Ich danke dir dafür. Deine Webside/Block ist auch sehr schön.
    Liebe Grüße
    Veronika Chmiel

    • Antworten
      Yvonne_E
      7. Mai 2021 at 19:05

      Hallo Veronika! Oh wie schön!!! Danke dir! Das freut mich so sehr 🙂
      Schöne Grüße
      Yvonne

    Schreibe einen Kommentar