Backen/ Kekse/ Rezepte/ Weight Watchers/ WW süß

Müslikugeln in 2 Varianten

{Werbung/ohne Auftrag}

Knabbert ihr auch nachmittags gerne etwas Süßes? Vor allem zum Kaffee suche ich oft nach einem Snack. Damit ich dann nicht auf Schokolade zurückgreifen muss, habe ich mir in letzter Zeit einfach schnell ein paar Müslikugeln zubereitet.  Dabei kann man diese nach Belieben variieren. Ob mit Kakao, Rosinen oder vielleicht auch mit Schokostreuseln. Erlaubt ist was euch schmeckt.

Experimente aus meiner Küche | Müslikugeln | Rezept | Snack | Weight Watchers | Haferflocken

Gut verpackt sollten sie ein paar Tagen halten, wobei sie bei uns meistens am nächsten Tag schon weg sind. Das Mädchen liebt die Kugeln nämlich auch total gerne. Vor allem die Variante mit Kakao ist hier sehr beliebt.

Experimente aus meiner Küche | Müslikugeln | Rezept | Snack | Weight Watchers | Haferflocken

Und so wird´s gemacht:

Kakao-Müslikugeln
Zutaten (16 Stück)
3 SP für alle 💜  

150g reife Bananen
100g Haferflocken
20g Backkakao
evtl. Süße nach Belieben

Zubereitung

Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Bananen mit einer
Gabel fein zermatschen. Haferflocken, Backkakao und ggf. noch etwas Süße unterrühren, bis eine feste Masse entsteht.
Ungefähr 16 Kugeln daraus formen und auf ein mit Backpapier
belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen 10 – 15 Minuten backen.
Anschließend abkühlen lassen und genießen.

Experimente aus meiner Küche | Müslikugeln | Rezept | Snack | Weight Watchers | Haferflocken

Ebenfalls sehr lecker sind die Kugeln mit Rosinen, auch wenn sie ein bisschen wie Frikadellen aussehen 🙂

Experimente aus meiner Küche | Müslikugeln | Rezept | Snack | Weight Watchers | Haferflocken

Müslikugeln mit Rosinen
Zutaten (ca. 17 Stück)
3 SP für alle 💜  

150g reife Bananen
1 Ei
150g Haferflocken  
20g Rosinen

Zubereitung

Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Bananen mit einer Gabel fein zermatschen. Ei dazugeben und gut vermischen. Nun die Haferflocken und Rosinen unterrühren, bis eine feste Masse entsteht. Ungefähr 16 – 17 Kugeln daraus formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen 10 – 15 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen und genießen. 

Experimente aus meiner Küche | Müslikugeln | Rezept | Snack | Weight Watchers | Haferflocken

Und für welche Variante würdet ihr euch entscheiden? Falls es bei euch nicht um Punkte oder Kalorien geht, kann ich euch auch diese Schoko-Erdnuss-Kugeln empfehlen.

Eure Yvonne

Müslikugeln

Serves: 16

Ingredients

  • Müslikugeln mit Rosinen:
  • 150g reife Bananen
  • 1 Ei
  • 150g Haferflocken
  • 20g Rosinen
  • Müslikugeln mit Kakao:
  • 150g reife Bananen
  • 100g Haferflocken
  • 20g Backkakao
  • evtl. Süße nach Belieben

Instructions

1

Müslikugeln mit Rosinen:

2

Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Bananen mit einer Gabel fein zermatschen. Ei dazugeben und gut vermischen. Nun die Haferflocken und Rosinen unterrühren, bis eine feste Masse entsteht. Ungefähr 16 - 17 Kugeln daraus formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen 10 - 15 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen und genießen.

3

Müslikugeln mit Kakao:

4

Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Bananen mit einer Gabel fein zermatschen. Haferflocken, Backkakao und ggf. noch etwas Süße unterrühren, bis eine feste Masse entsteht. Ungefähr 16 Kugeln daraus formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen 10 - 15 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen und genießen.

Das könnte dir auch gefallen!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar