Hauptgericht/ Kochen/ Nudeln/ Pasta/ Rezepte/ vegetarisch/ Weight Watchers/ WW herzhaft

Brokkoli-Käse-Soße

{Werbung/ohne Auftrag}

Ich muss euch heute unbedingt diese Brokkoli-Käse-Soße zeigen. Das Rezept habe ich vor ein paar Monaten hier entdeckt und seither bestimmt schon 5 oder 6 Mal gekocht.

Brokkoli-Käse-Soße | Rezept | Kochen | Essen | Nudeln | Weight Watchers

Man kann dafür problemlos ein paar Tage im Voraus einkaufen und die Zubereitung ist total einfach. Die Soße ist so schnell gemacht, dass ich sie immer dann koche, wenn ich eigentlich keine Lust zum Kochen habe. Die Brokkoli-Käse-Soße ist neben Bolognese tatsächlich meine liebste Soße für Pasta. Okay Carbonara mag ich auch sehr gerne und Schinken-Sahne-Soße ist natürlich auch geil 🙂

Brokkoli-Käse-Soße | Rezept | Kochen | Essen | Nudeln | Weight Watchers

Wir essen dazu immer Vollkornpasta. Aber da könnt ihr natürlich frei wählen. Und je nachdem wieviel Soße ihr verwendet, reicht die Menge auch locker mal für 6 Portionen. Bei uns bleibt oft noch etwas Soße übrig, die wir dann am nächsten Tag aufwärmen. Die Soße schmeckt zu Reis sicherlich auch sehr gut.

Brokkoli-Käse-Soße | Rezept | Kochen | Essen | Nudeln | Weight Watchers

Probiert es unbedingt mal aus:

Brokkoli-Käse-Soße
Zutaten (4 – 6 Portionen)
6 SP pro Portion bei 4 Portionen 💜💙

500g Brokkoli
400ml Milch
150ml Gemüsebrühe
30g Mehl
200g Schmelzkäse (hier: 9% fettreduziert)
1 EL Speisestärke
Salz, Pfeffer

Zubereitung im Topf

Brokkoli waschen und klein schneiden. Brokkoli, Milch, Gemüsebrühe, Mehl und Schmelzkäse in einem Topf vermischen und 10 Minuten köcheln lassen. Speisestärke mit bisschen Wasser glatt rühren und dazugeben. Kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Nudeln oder Reis servieren.

Zubereitung Monsieur Cuisine/Thermomix

Brokkoli waschen und in Röschen teilen. 3 – 5 Sek. auf Stufe 5 zerkleinern.
Anschließend Milch, Gemüsebrühe, Mehl und Schmelzkäse zugeben und 10 Minuten auf Stufe 1 bei 100°C kochen. Dann
noch Speisestärke mit bisschen Wasser glatt rühren, dazugeben und
nochmal 2 Minuten auf Stufe 1 bei 100°C kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Nudeln oder Reis servieren.

Brokkoli-Käse-Soße | Rezept | Kochen | Essen | Nudeln | Weight Watchers

Eure Yvonne

Brokkoli-Käse-Soße

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (76 votes, average: 3,58 out of 5)
Loading...
Serves: 4 - 6

Ingredients

  • 500g Brokkoli
  • 400ml Milch
  • 150ml Gemüsebrühe
  • 30g Mehl
  • 200g Schmelzkäse (hier: 9% fettreduziert)
  • 1 EL Speisestärke
  • Salz, Pfeffer

Instructions

1

Zubereitung im Topf

2

Brokkoli waschen und klein schneiden. Brokkoli, Milch, Gemüsebrühe, Mehl und Schmelzkäse in einem Topf vermischen und 10 Minuten köcheln lassen. Speisestärke mit bisschen Wasser glatt rühren und dazugeben. Kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Nudeln oder Reis servieren.

3

Zubereitung Monsieur Cuisine/Thermomix

4

Brokkoli waschen und in Röschen teilen. 3 - 5 Sek. auf Stufe 5 zerkleinern.

5

Anschließend Milch, Gemüsebrühe, Mehl und Schmelzkäse zugeben und 10 Minuten auf Stufe 1 bei 100°C kochen. Dann

6

noch Speisestärke mit bisschen Wasser glatt rühren, dazugeben und

7

nochmal 2 Minuten auf Stufe 1 bei 100°C kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Nudeln oder Reis servieren.

Das könnte dir auch gefallen!

4 Kommentare

  • Antworten
    Bettina
    27. Mai 2021 at 18:08

    Hallo,

    das Rezept ist sehr lecker. Ich habe allerdings weniger Milch, kein Mehl und keine Speisestärke genommen.

    LG
    Bettina

    • Antworten
      Yvonne_E
      3. Juni 2021 at 15:57

      Ist ja schön, dass es so auch geschmeckt hat 🙂

  • Antworten
    Silke
    16. Juni 2021 at 15:05

    Hallöchen,
    kann man die Soße auch einfrieren?

    • Antworten
      Yvonne_E
      16. Juni 2021 at 16:15

      Oh das weiß ich nicht. Hab ich noch nie ausprobiert.
      Lieben Gruß
      Yvonne

    Schreibe einen Kommentar