Backen/ Rezepte

Schmand-Zitrus-Torte

{Werbung/ohne Auftrag}

Zu unserer Hochzeit vor 2 Jahren habe ich meinen Arbeitskollegen eine Torte mitgebracht. Ist ja auch ein schöner Grund, um einen Kuchen auszugeben. Hierfür wollte ich etwas richtig schön erfrischendes, aber nicht zu süß. Die Schmand-Zitrus-Torte war einfach perfekt.

Schmand-Zitrus-Torte | Rezept | Backen | Kuchen | Essen

So richtig schön sommerlich, fruchtig und natürlich mega lecker. Warum ich ich euch das Rezept bisher noch nicht gezeigt habe, ist mir ein Rätsel. Aber da am Sonntag Muttertag ist, passt diese Torte heute ganz wunderbar. Statt zwei Ringen einfach ein Herz aus Sahne darauf spritzen und schon freut sich Mutti.

Schmand-Zitrus-Torte | Rezept | Backen | Kuchen | Essen

Das Rezept habe ich bei Chefkoch entdeckt und so wird´s gemacht:

Schmand-Zitrus-Torte
Zutaten (26cm)


Boden:
200g Butterkekse
100g Butter, geschmolzen

Schmandcreme:
2 Pck. Götterspeise
Zitrone
2 Dosen Mandarinen
200ml Orangensaft
100ml Wasser
125g Zucker
450g Schmand
Saft und Schale von 1 Zitrone
400ml Sahne

Topping:
1 Pck. Tortenguss, klar
250ml Orangensaft
25g Zucker
100ml Sahne
1 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Vanillezucker

Zubereitung

Zuerst die Götterspeise nach Packungsangabe allerdings mit 200ml Orangensaft, 100ml Wasser und 125g Zucker zubereiten und etwas abkühlen lassen. Zitronensaft und -schale sowie Schmand unterrühren und 30 Minuten kalt stellen.

In der Zwischenzeit die Butterkekse fein mahlen und mit der Butter mischen. In eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und fest andrücken. Ebenfalls kalt stellen. Mandarinen sehr gut abtropfen lassen. Sahne steif schlagen und zusammen mit den Mandarinen unter die Schmandcreme heben. Alles auf dem Keksboden verteilen und 3 Stunden kühl stellen. Anschließend den Tortenguss mit 250ml Orangensaft und 25g Zucker aufkochen. 1 Minuten abkühlen lassen und mit einem Löffel auf der Schmandcreme verteilen. Fest werden lassen.

Abschließend die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und die Torte damit nach Belieben verzieren.

Schmand-Zitrus-Torte | Rezept | Backen | Kuchen | Essen

In Stücke schneiden und genießen.

Schmand-Zitrus-Torte | Rezept | Backen | Kuchen | Essen

Eure Yvonne

Schmand-Zitrus-Torte

Serves: 12

Ingredients

  • Boden:
  • 200g Butterkekse
  • 100g Butter, geschmolzen
  • Schmandcreme:
  • 2 Pck. Götterspeise
  • Zitrone
  • 2 Dosen Mandarinen
  • 200ml Orangensaft
  • 100ml Wasser
  • 125g Zucker
  • 450g Schmand
  • Saft und Schale von 1 Zitrone
  • 400ml Sahne
  • Topping:
  • 1 Pck. Tortenguss, klar
  • 250ml Orangensaft
  • 25g Zucker
  • 100ml Sahne
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 1 Pck. Vanillezucker

Instructions

1

Zuerst die Götterspeise nach Packungsangabe allerdings mit 200ml Orangensaft, 100ml Wasser und 125g Zucker zubereiten und etwas abkühlen lassen. Zitronensaft und -schale sowie Schmand unterrühren und 30 Minuten kalt stellen.

2

In der Zwischenzeit die Butterkekse fein mahlen und mit der Butter mischen. In eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und fest andrücken. Ebenfalls kalt stellen. Mandarinen sehr gut abtropfen lassen. Sahne steif schlagen und zusammen mit den Mandarinen unter die Schmandcreme heben. Alles auf dem Keksboden verteilen und 3 Stunden kühl stellen. Anschließend den Tortenguss mit 250ml Orangensaft und 25g Zucker aufkochen. 1 Minuten abkühlen lassen und mit einem Löffel auf der Schmandcreme verteilen. Fest werden lassen.

3

Abschließend die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und die Torte damit nach Belieben verzieren.



Das könnte dir auch gefallen!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar