Dessert/ Rezepte/ Weight Watchers/ WW süß

Raffaello-Erdbeer-Quark

{Werbung/ohne Auftrag}

Erinnert ihr euch noch an diesen Raffaello-Himbeer-Quark? Ein schnelles und leckeres Dessert, was hier immer gut ankommt. Leider ist es mit Sahne und Raffaello nicht wirklich alltagstauglich. Für zwischendurch muss es etwas leichtes sein. So wie diese Variante.

Raffaello-Erdbeer-Quark | Rezept | Essen | Dessert | Nachtisch | Weight Watchers

Hier verzichten wir auf Sahne und ersetzen Raffaello durch Kokosraspel. Proteinpulver und Chunky Flavour geben der Creme die nötige Süße und Cremigkeit.

Raffaello-Erdbeer-Quark | Rezept | Essen | Dessert | Nachtisch | Weight Watchers

Ihr könnt das Proteinpulver natürlich auch weglassen und stattdessen mehr Kokosraspel nehmen. Chunky Flavour lässt sich problemlos durch Zucker, Erythrit oder auch Honig ersetzen. Und wer daraus ein Tiramius machen möchte, schichtet Creme und Erdbeeren einfach mit Löffelbiskuits in einer Auflaufform, so wie hier. Anstatt Skyr oder Magerquark könnte man auch noch Joghurt nehmen, dann wird das Dessert etwas flüssiger.

Raffaello-Erdbeer-Quark | Rezept | Essen | Dessert | Nachtisch | Weight Watchers

Raffaello-Erdbeer-Quark
Zutaten (3 – 4 Portionen)

6 SP bei 3 Portionen 💜💙

400g Skyr oder Magerquark
50g Kokosraspel
25g Proteinpulver (hier: Pistazie-Kokosnuss*)
Süße nach Belieben (hier: 2 TL Chunky Flavour Kokosnuss*)
250g Erdbeeren

Zubereitung

Zuerst Skyr, Kokosraspel und Proteinpulver verrühren und nach Belieben süßen. Erdbeeren waschen, putzen und in feine Stücke schneiden oder pürieren. Quark und Erdbeeren in Gläser schichten und 2 – 3 Stunden kalt stellen.

Raffaello-Erdbeer-Quark | Rezept | Essen | Dessert | Nachtisch | Weight Watchers

Die Menge lässt sich natürlich beliebig variieren und auch in einer großen Menge für Gäste zubereiten. Ich persönlich bereite für Gäste allerdings lieber die richtigen Kalorienbomben zu. Wie ist das bei euch? Achtet ihr immer und zu jeder Gelegenheit auf kalorienarme/punktefreundliche Varianten? Bei Feiern gönne ich mir dann lieber etwas davon und versuche im Alltag Alternativen zu finden. Das funktioniert natürlich nur dann, wenn nicht jede Woche eine Feier ansteht 😉

Raffaello-Erdbeer-Quark | Rezept | Essen | Dessert | Nachtisch | Weight Watchers

Eure Yvonne

*Werbung: Mit dem Code: eamk10 bekommt ihr 10% Rabatt auf eure Bestellung bei MORE NUTRITION

Raffaello-Erdbeer-Quark

Serves: 3

Ingredients

  • 400g Skyr oder Magerquark
  • 50g Kokosraspel
  • 25g Proteinpulver (hier: Pistazie-Kokosnuss)
  • Süße nach Belieben (hier: 2 TL Chunky Flavour Kokosnuss)
  • 250g Erdbeeren

Instructions

1

Zuerst Skyr, Kokosraspel und Proteinpulver verrühren und nach Belieben süßen. Erdbeeren waschen, putzen und in feine Stücke schneiden oder pürieren. Quark und Erdbeeren in Gläser schichten und 2 - 3 Stunden kalt stellen.

Das könnte dir auch gefallen!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar