Backen/ Kuchen/ Rezepte

Apfelmus-Streusel-Kuchen

{Werbung/ohne Auftrag}

Als mich meine Mama vor einiger Zeit gefragt hat, ob ich für ihren Abschied in der Firma Kuchen backen könnte, habe ich natürlich sofort zugesagt. Hätte ich geahnt, dass ich an dem Tag vier Blechkuchen und noch Muffins backen werde, hätte ich es mir vielleicht nochmal anders überlegt 😉 Neben diesem Zitronenkuchen und diesen Schoko-Kirsch-Muffins gab es noch Fantakuchen, Milchmädchentorte und diesen Apfelmus-Streusel-Kuchen.

Apfelmus-Streusel-Kuchen | Backen | Kuchen | Blechkuchen | Rezept

Die Zubereitung ist so einfach und super schnell. Man benötigt nur einen Teig für Boden und Streusel und für die Füllung nimmt man einfach fertiges Apfelmus oder noch besser Apfelkompott mit Stücken. Wer es etwas weihnachtlicher haben möchte, gibt noch etwas Zimt dazu. Alle waren ganz begeistert und der Kuchen ratz fatz weg.

Apfelmus-Streusel-Kuchen | Backen | Kuchen | Blechkuchen | Rezept

Das Rezept habe ich hier gefunden und für euch nochmal ohne Thermomix aufgeschrieben:

Apfelmus-Streusel-Kuchen
Zutaten

(Blech ca. 40,5 x 30 cm)

250g Butter
180g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei
5 – 6 Tropfen Bittermandelaroma
500g Mehl
1 Pck. Backpulver
1kg Apfelmus oder Apfelkompott mit Stücken

Zubereitung

Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Butter, Zucker, Vanillezucker, Ei und Bittermandelaroma schaumig rühren. Mehl und Backpulver zufügen und zu einem Teig kneten. Die Hälfte des Teiges auf einem gefetteten (oder mit Backpapier ausgelegten) Backblech (hier: Ofenzauberer von Pampered Chef) verteilen und andrücken. Apfelmus darauf verstreichen und den restlichen Teig als Streusel darauf verteilen. Auf mittlerer Schiene 45 – 50 Minuten backen.

Apfelmus-Streusel-Kuchen | Backen | Kuchen | Blechkuchen | Rezept

Abkühlen lassen, in Stücke schneiden und genießen.

Apfelmus-Streusel-Kuchen | Backen | Kuchen | Blechkuchen | Rezept

Das A und O bei so viel Kuchen ist natürlich eine gute Waage. Ich kann euch hier die Page Profi 300 von Söhnle* empfehlen. Sie misst Ein-Gramm-genau und kann auch bis zu 20kg wiegen.

Apfelmus-Streusel-Kuchen | Backen | Kuchen | Blechkuchen | Rezept

PS: Kurze Zeit später hab ich dann noch für meinen Papa mehrere Kuchen für seinen letzten Arbeitstag gebacken. Unter anderem auch diesen Faule Weiber Kuchen. Jetzt hoffe ich, dass ich erstmal Ruhe habe 😉

Eure Yvonne

Apfelmus-Streusel-Kuchen

Ingredients

  • 250g Butter
  • 180g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 5 - 6 Tropfen Bittermandelaroma
  • 500g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1kg Apfelmus oder Apfelkompott mit Stücken

Instructions

1

Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Butter, Zucker, Vanillezucker, Ei und Bittermandelaroma schaumig rühren. Mehl und Backpulver zufügen und zu einem Teig kneten. Die Hälfte des Teiges auf einem gefetteten (oder mit Backpapier ausgelegten) Backblech (hier Ofenzauberer von Pampered Chef) verteilen und andrücken. Apfelmus darauf verstreichen und den restlichen Teig als Streusel darauf verteilen. Auf mittlerer Schiene 45 - 50 Minuten backen.

*Werbung

Das könnte dir auch gefallen!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar