Fisch/ Hauptgericht/ Kochen/ Lachs/ Nudeln/ Pasta/ Rezepte/ Weight Watchers/ WW herzhaft

Lachs-Carbonara

{Werbung/ohne Auftrag}

Nachdem es hier in letzter Zeit nur noch Rezepte mit Stremellachs gab, wird es mal wieder Zeit für normalen Lachs. Am liebsten essen wir Lachs gebraten, wobei diese Variante aus dem Ofen auch zu unseren Favoriten gehört. Aber es geht doch nichts über goldbraun gebratenen Lachs, der innen noch leicht glasig ist.

Lachs-Carbonara | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers

Natürlich habe ich den Lachs mal wieder mit Pasta zubereitet. Eine Kombination, die hier immer gut ankommt. Wie schon bei dieser schnellen Lachs-Pasta dauert auch diese Lachs-Carbonara keine 10 Minuten. Sobald die Nudeln gar sind, ist das Essen quasi schon fertig.

Lachs-Carbonara | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers

Außerdem werden nur wenige Zutaten benötigt, die man oft zu Hause hat. Und punktefreundlich ist das Rezept zudem auch noch. Na wenn das nicht genügend Gründe sind, um es mal selber auszuprobieren 😉

Lachs-Carbonara | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers

Und so wird´s gemacht:

Lachs-Carbonara
Zutaten (2 Portionen)

3 SP pro Portion 💜

250g Spaghetti (hier: Vollkorn)
300g Lachs
3 Eigelb
40g Parmesan
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Spaghetti wie gewohnt in Salzwasser kochen. Parmesan reiben und mit den Eigelben verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lachs in große Stücke schneiden und in einer großen Pfanne von allen Seiten goldbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und ausschalten. Nudeln tropfnass hineingeben und dabei 100 – 150ml vom Nudelwasser beiseite stellen. Ei-Parmesan-Mischung und 100ml Nudelwasser zu der Pasta geben und gut vermischen. Alles nochmal kurz etwas erhitzen, bis die Soße andickt. Lachs dazugeben und leicht unterheben.

Lachs-Carbonara | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers

Auf Teller anrichten und servieren.

Lachs-Carbonara | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers

Auf meinem Teller ist nur etwa 1/3 der ganzen Menge und hat mir völlig gereicht. Man könnte die Menge also auch durchaus auf 3 Portionen aufteilen oder ihr nehmt einfach etwas weniger Pasta. Seid ihr allerdings gute Esser, ist die Menge genau richtig für 2 Personen.

Eure Yvonne

Lachs-Carbonara

Ingredients

  • 250g Spaghetti (hier: Vollkorn)
  • 300g Lachs
  • 3 Eigelb
  • 40g Parmesan
  • Salz, Pfeffer

Instructions

1

Spaghetti wie gewohnt in Salzwasser kochen. Parmesan reiben und mit den Eigelben verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lachs in große Stücke schneiden und in einer großen Pfanne von allen Seiten goldbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und ausschalten. Nudeln tropfnass hineingeben und dabei 100 - 150ml vom Nudelwasser beiseite stellen. Ei-Parmesan-Mischung und 100ml Nudelwasser zu der Pasta geben und gut vermischen. Alles nochmal kurz etwas erhitzen, bis die Soße andickt. Lachs dazugeben und leicht unterheben.

Das könnte dir auch gefallen!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar