Backen/ Kuchen/ Rezepte

Mohn-Pudding-Kuchen

{Werbung/ohne Auftrag}

Wir lieben Mohn. Also in Kuchen und Süßspeisen. Mohnbrötchen sind nicht so mein Fall. Aber diese Mohnschnecken waren hier letztens der Renner. Deshalb gab es zu meinem Geburtstag wieder einen Mohnkuchen. Dieses Mal einen Mohn-Pudding-Kuchen.

Mohn-Pudding-Kuchen | Rezept | Backen

Ein schneller Mürbeteig dient als Boden und Streusel zugleich und harmoniert wunderbar mit der süßen Mohnmasse. Die Konsistenz ist einfach perfekt. Eine Mischung aus Pudding und Mohn, die ihr unbedingt probieren müsst.

Mohn-Pudding-Kuchen | Rezept | Backen

Der Kuchen ist auch nach 2 – 3 Tagen noch saftig und schmeckt wahnsinnig gut.

Mohn-Pudding-Kuchen | Rezept | Backen

Das Rezept habe ich bei chefkoch.de entdeckt und minimal abgewandelt. Die Zubereitung ist wirklich einfach und das Ergebnis unschlagbar. Vorausgesetzt man steht auf Mohn. Wer möchte kann auch noch ein paar Rosinen unter die Mohnmasse rühren.

Mohn-Pudding-Kuchen | Rezept | Backen

Und so wird´s gemacht:

Mohn-Pudding-Kuchen
Zutaten (26cm)


Teig:
200g Zucker
200g Butter
1 Prise Salz
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei
375g Mehl
1 Pck. Backpulver

Füllung:
750ml Milch
2 Pck. Puddingpulver Vanille
150g Zucker
200g gemahlener Mohn

Guss:
75g Puderzucker
2 – 3 EL Zitronensaft

Zubereitung

Für den Teig Zucker, Butter, Salz, Vanillezucker und Ei verrühren. Mehl und Backpulver dazugeben und zu einem Teig verkneten. 3/4 vom Teig ausrollen und in eine Springform geben, dabei einen Rand hochziehen. Jetzt den Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Für die Füllung Milch mit Puddingpulver, Zucker und Mohn in einem Topf vermischen und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Fünf Minuten quellen lassen und anschließend auf dem Teig verteilen. Den restlichen Teig als Streusel auf der Mohnmasse zerkrümeln und 40 – 45 Minuten backen. Evtl. am Ende mit Alufolie abdecken. Abkühlen lassen und nach Lust und Laune mit Puderzucker bestreuen oder mit Zitronenguss bestreichen.

Mohn-Pudding-Kuchen | Rezept | Backen

In Stücke schneiden und servieren.

Mohn-Pudding-Kuchen | Rezept | Backen

Eure Yvonne

Mohn-Pudding-Kuchen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Serves: 12

Ingredients

  • Teig:
  • 200g Zucker
  • 200g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 375g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • Füllung:
  • 750ml Milch
  • 2 Pck. Puddingpulver Vanille
  • 150g Zucker
  • 200g gemahlener Mohn
  • Guss:
  • 75g Puderzucker
  • 2 - 3 EL Zitronensaft

Instructions

1

Für den Teig Zucker, Butter, Salz, Vanillezucker und Ei verrühren. Mehl und Backpulver dazugeben und zu einem Teig verkneten. 3/4 vom Teig ausrollen und in eine Springform geben, dabei einen Rand hochziehen. Jetzt den Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Für die Füllung Milch mit Puddingpulver, Zucker und Mohn in einem Topf vermischen und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Fünf Minuten quellen lassen und anschließend auf dem Teig verteilen. Den restlichen Teig als Streusel auf der Mohnmasse zerkrümeln und 40 - 45 Minuten backen. Evtl. am Ende mit Alufolie abdecken. Abkühlen lassen und nach Lust und Laune mit Puderzucker bestreuen oder mit Zitronenguss bestreichen.

Das könnte dir auch gefallen!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar