Backen/ Kuchen/ Rezepte

Russischer Zupfkuchen mit Kaffee

{Werbung}

Letzte Woche hatte mein Mann Geburtstag und ich habe überlegt, mit welchem Kuchen ich ihm eine Freude bereiten könnte. Da er Torten und Käsekuchen besonders gerne mag, entschied ich mich für einen russischen Zupfkuchen. Wahrscheinlich hätte er sich über eine Buttercremetorte noch mehr gefreut, aber die mag ich so gar nicht. Und schließlich wollte ich ja auch etwas vom Geburtstagskuchen essen.

Russischer Zupfkuchen mit Kaffee | Rezept | Backen | Kuchen | Essen

Dieses Mal sollte es ein klassisch runder Zupfkuchen werden. Zur Kommunion hatte ich schon einen Zupfkuchen vom Blech gemacht, der zwar auch sehr lecker war, aber nicht ganz so cremig wie dieser.

Russischer Zupfkuchen mit Kaffee | Rezept | Backen | Kuchen | Essen

Okay ganz so klassisch wurde mein Zupfkuchen dann doch nicht, denn ich hab den Teig und die Füllung noch mit Gala Nr.1 Klassisch von Gala von Eduscho verfeinert. Das schmeckt nicht nur köstlich, sondern hebt den Schokoladengeschmack noch ein wenig hervor.

Russischer Zupfkuchen mit Kaffee | Rezept | Backen | Kuchen | Essen

Den Gala Nr.1 Klassisch von Gala von Eduscho gibt es als gemahlenen Filterkaffee. Die Kombination aus Arabica- und intensiver Robusta-Bohnen kommt hier besonders gut zur Geltung. Wer keine Filtermaschine hat, kann ihn auch super einfach und schnell in einer Pour Over zubereiten.

Russischer Zupfkuchen mit Kaffee | Rezept | Backen | Kuchen | Essen

Und so wird´s gemacht:

Russischer Zupfkuchen mit Kaffee
Zutaten

Teig:
375g Mehl
1 Pck. Backpulver
40g Backkakao
200g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Zimt
1 Ei
200g Butter
35ml Gala Nr.1 Klassisch von Gala von Eduscho

Füllung:
250g Butter
500g Magerquark
200g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Eier
1 Pck. Vanillepuddingpulver
30ml Gala Nr.1 Klassisch von Gala von Eduscho

Zubereitung

Zuerst den Teig vorbereiten. Hierfür Mehl mit Backkakao und Backpulver mischen und in eine Schüssel geben. Die restlichen Zutaten hinzufügen und zu einem Teig verkneten. Zugedeckt 30 – 60 Minuten kalt stellen.
In der Zwischenzeit die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Quark mit Zucker, Vanillezucker, Eiern, Puddingpulver und Kaffee cremig rühren. Geschmolzene Butter dabei nach und nach zugeben und zu einer homogenen Masse rühren. Den Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Eine Springform (26cm) mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. Die Hälfte des Teiges auf den Boden der Form ausrollen oder mit den Händen festdrücken. Den restlichen Teig halbieren. Eine Hälfte als Rand in der Springform festdrücken. Anschließend die Quarkmasse hineinfüllen. Den verbliebenen Teig ausrollen, Sterne ausstechen und auf der Quarkmasse verteilen. Da mein Teig zu weich und ich zu ungeduldig war ihn nochmal kalt zu stellen, habe ich einfach nur klassische Streusel daraus gemacht und aus einer Kaki Sterne ausgestochen und darauf verteilt. Den Kuchen 60 – 65 Minute auf mittlerer Schiene backen. Evtl. zum Schluß mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu dunkel wird.

Russischer Zupfkuchen mit Kaffee | Rezept | Backen | Kuchen | Essen

Den Kuchen vollständig auskühlen lassen und dann in Stücke schneiden.

Russischer Zupfkuchen mit Kaffee | Rezept | Backen | Kuchen | Essen

Mit einer Tasse Gala Nr.1 Klassisch von Gala von Eduscho servieren und genießen.

Russischer Zupfkuchen mit Kaffee | Rezept | Backen | Kuchen | Essen

Neben Gala Nr.1 Klassisch von Gala von Eduscho gibt es noch viele weitere Sorten von Gala von Eduscho für leckere Vielfalt beim Kaffeegenuss. So ist für jeden Geschmack und jede Zubereitungsart etwas dabei. Weitere Kaffee-Inspirationen könnt ihr euch auch auf dem Facebook, Pinterest und Instagram Account von Gala von Eduscho holen.

Eure Yvonne

Russischer Zupfkuchen mit Kaffee

Serves: 12

Ingredients

  • Teig:
  • 375g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 40g Backkakao
  • 200g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 Ei
  • 200g Butter
  • 35ml Gala Nr.1 Klassisch von Gala von Eduscho
  • Füllung:
  • 250g Butter
  • 500g Magerquark
  • 200g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 30ml Gala Nr.1 Klassisch von Gala von Eduscho

Instructions

1

Zuerst den Teig vorbereiten. Hierfür Mehl mit Backkakao und Backpulver mischen und in eine Schüssel geben. Die restlichen Zutaten hinzufügen und zu einem Teig verkneten. Zugedeckt 30 - 60 Minuten kalt stellen.

2

In der Zwischenzeit die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Quark mit Zucker, Vanillezucker, Eiern, Puddingpulver und Kaffee cremig rühren. Geschmolzene Butter dabei nach und nach zugeben und zu einer homogenen Masse rühren. Den Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Eine Springform (26cm) mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. Die Hälfte des Teiges auf den Boden der Form ausrollen oder mit den Händen festdrücken. Den restlichen Teig halbieren. Eine Hälfte als Rand in der Springform festdrücken. Anschließend die Quarkmasse hineinfüllen. Den verbliebenen Teig ausrollen, Sterne ausstechen und auf der Quarkmasse verteilen. Da mein Teig zu weich und ich zu ungeduldig war ihn nochmal kalt zu stellen, habe ich einfach nur klassische Streusel daraus gemacht und aus einer Kaki Sterne ausgestochen und darauf verteilt.

Das könnte dir auch gefallen!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar