Kochen/ Meal Prep/ Reis/ Rezepte/ vegetarisch/ Weight Watchers/ WW süß

Süßer Apfelreis

{Werbung/ohne Auftrag}

Habt ihr schon mal Reis mit brauner Butter und Zimt-Zucker gegessen? Damit meine ich keinen Milchreis, sondern ganz normal in Wasser gekochten Reis. Eigentlich mit Langkornreis und ordentlich brauner Butter und Zimt. So kenne ich es von Oma. Sie hat dazu immer noch ein Spiegelei gemacht, was ich so gar nicht verstehen konnte. Für mich gab es das ganze ohne Spiegelei, dafür aber mit Zucker. So richtig süß und lecker. Aber natürlich nicht punktefreundlich.

Süßer Apfelreis | Essen | Kochen | Rezept | Weight Watchers

Als ich letztens zuviel Vollkornreis gekocht hatte, kam mir am nächsten Tag die Idee, Oma´s Rezept zu verschlanken. Anstatt gebräunter Butter habe ich Margarine mit Zimt und Erythrit erwärmt und mit dem Reis vermischt. Für zusätzliche Süße habe ich noch einen Apfel dazugerieben und untergemischt.

Süßer Apfelreis | Essen | Kochen | Rezept | Weight Watchers

Das Ergebnis hat mir so gut geschmeckt, dass ich inzwischen bewusst zuviel Reis koche 😉 So kann ich am nächsten Tag eine Portion Apfelreis zum Mittag essen.

Süßer Apfelreis | Essen | Kochen | Rezept | Weight Watchers

Und so wird´s gemacht:

Süßer Apfelreis
Zutaten (1 Portion)

1 SP 💜 6 SP 💙💚

50g trockener Reis (hier: Vollkornreis) oder
150g gekochter Reis (gerne auch vom Vortag)
1 Apfel
15g Halbfettmargarine mit 28% Fett (hier: LÄTTA Extra fit)
1 EL Erythrit (oder Zucker)
1 TL Zimt

Zubereitung

Den Reis entweder frisch kochen oder (in der Mikrowelle) aufwärmen. Apfel reiben und unterheben. Margarine mit Erythrit und Zimt mischen und kurz erhitzen, bis die Margarine flüssig ist. Über den Reis geben, gut vermischen und servieren.

Süßer Apfelreis | Essen | Kochen | Rezept | Weight Watchers

Man kann die Margarine-Zimt-Mischung auch direkt zum Reis geben und alles zusammen erwärmen 😉

Süßer Apfelreis | Essen | Kochen | Rezept | Weight Watchers

Euch gefällt das Rezept oder ihr habt es sogar ausprobiert? Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, teilt es und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #experimenteausmeinerkueche zu taggen. Darüber freue ich mich sehr!

Eure Yvonne

Süßer Apfelreis

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Serves: 1

Ingredients

  • 50g trockener Reis (hier: Vollkornreis) oder
  • 150g gekochter Reis (gerne auch vom Vortag)
  • 1 Apfel
  • 15g Halbfettmargarine mit 28% Fett (hier: LÄTTA Extra fit)
  • 1 EL Erythrit (oder Zucker)
  • 1 TL Zimt

Instructions

1

Den Reis entweder frisch kochen oder (in der Mikrowelle) aufwärmen. Apfel reiben und unterheben. Margarine mit Erythrit und Zimt mischen und kurz erhitzen, bis die Margarine flüssig ist. Über den Reis geben, gut vermischen und servieren.

Das könnte dir auch gefallen!

3 Kommentare

  • Antworten
    Susi
    9. März 2021 at 01:17

    Ich esse Reis vom Vortag immer zum Frühstück. Mische den Reis einfach mit Apfelmus oder einer zequetschten Banane und gebe einen Klecks Joghurt darauf. Als Topping eine handvoll Studentenfutter 😀 Manchmal entstehen aus Resten die seltsamsten Gerichte …
    Liebe Grüße

    Susi

  • Antworten
    Susi
    9. März 2021 at 01:21

    Nachtrag. Gestern die Variante mit Kakaopulver. Getoppt mit einer Banane, Vanillequark und gesalzenen Erdnüssen xD

    • Antworten
      Yvonne_E
      9. März 2021 at 12:44

      Ach das klingt auch spannend. Muss ich auch mal ausprobieren.
      Lieben Gruß
      Yvonne

    Schreibe einen Kommentar