Backen/ Kuchen/ Rezepte

Blondies mit weißer Schokolade und Himbeeren

{Werbung/ohne Auftrag}

Habt ihr schon mal Blondies gegessen? Brownies mit dunkler Schokolade kennt ja jeder. Blondies hingegen werden mit weißer Schokolade zubereitet und sind ebenfalls kleine Kalorienbomben.

Blondies mit Himbeeren | Rezept | Kuchen | Backen | Essen

Aber kombiniert mit etwas Obst ist es bestimmt nicht mehr ganz so schlimm 😉 Die Kombination aus süß und fruchtig ist hier einfach perfekt und definitiv jede Sünde wert.

Blondies mit Himbeeren | Rezept | Kuchen | Backen | Essen

Das Rezept habe ich vor langer Zeit bei Marry Kotter entdeckt und direkt ausprobiert. Nach zwei Jahren wird es nun auch Zeit, dass das Rezept ein Platz auf meinem Blog findet.

Blondies mit Himbeeren | Rezept | Kuchen | Backen | Essen

Und so wird´s gemacht:

Blondies mit weißer Schokolade und Himbeeren
Zutaten   


150g Butter
1 Ei
200g brauner Zucker
1/2 TL Backpulver
200g Mehl
1 Prise Salz
150g weiße Schokolade (hier mit Crisp)
100g Himbeeren (TK oder frisch)  

Zubereitung

Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Butter in einer großen Schüssel in der Mikrowelle (oder im Topf) schmelzen und mit dem Zucker verrühren. Ei zufügen und mit dem Schneebesen untermischen. Mehl, Backpulver und Salz mischen und mit einem Teigschaber gut unterrühren. Schokolade grob hacken und unterheben. Eine kleine Form (20 x 20 oder 18 x 27cm) mit Backpapier auslegen und den Teig darin verteilen. Gefrorene Beeren in den Teig drücken. Bei frischen Himbeeren zuvor noch Löcher (mit einem Holzstab) in den Teig stechen und anschließend die Beeren hineinstecken. Nun auf mittlerer Schiene ca. 25 – 30 Minuten backen, bis der Rand leicht gebräunt ist.

Blondies mit Himbeeren | Rezept | Kuchen | Backen | Essen

Abkühlen lassen, in (kleine) Stücke schneiden und genießen.

Blondies mit Himbeeren | Rezept | Kuchen | Backen | Essen

Euch gefällt das Rezept oder ihr habt es sogar ausprobiert? Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, teilt es und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #experimenteausmeinerkueche zu taggen. Darüber freue ich mich sehr!

Eure Yvonne

Blondies mit weißer Schokolade und Himbeeren

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Ingredients

  • 150g Butter
  • 1 Ei
  • 200g brauner Zucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • 200g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 150g weiße Schokolade (hier mit Crisp)
  • 100g Himbeeren (TK oder frisch)

Instructions

1

Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Butter in einer großen Schüssel in der Mikrowelle (oder im Topf) schmelzen und mit dem Zucker verrühren. Ei zufügen und mit dem Schneebesen untermischen. Mehl, Backpulver und Salz mischen und mit einem Teigschaber gut unterrühren. Schokolade grob hacken und unterheben. Eine kleine Form (20 x 20 oder 18 x 27cm) mit Backpapier auslegen und den Teig darin verteilen. Gefrorene Beeren in den Teig drücken. Bei frischen Himbeeren zuvor noch Löcher (mit einem Holzstab) in den Teig stechen und anschließend die Beeren hineinstecken. Nun auf mittlerer Schiene ca. 25 - 30 Minuten backen, bis der Rand leicht gebräunt ist.

Das könnte dir auch gefallen!

1 Kommentar

  • Antworten
    Sarah
    19. Juni 2021 at 15:25

    Oh das klingt toll! Blondies habe ich bisher nur ohne Himbeeren gebacken. Die Beeren sind ein schöner Farbtupfer!

  • Schreibe einen Kommentar