Fleisch/ Hackfleisch/ Hauptgericht/ Kochen/ Meal Prep/ Reis/ Rezepte/ Weight Watchers/ WW herzhaft

Hack-Reis-Bällchen

{Werbung/ohne Auftrag}

Ihr erinnert euch noch an Oma´s Kohlrouladen? Vor ein paar Monaten hatte ich die Idee, die Füllung für Hack-Reis-Bällchen zu verwenden. Natürlich nicht so kompliziert mit selbst gewolftem Fleisch, sondern einfach mit gekauftem Hackfleisch.

Hack-Reis-Bällchen | Essen | Kochen | Rezept | Weight Watchers | One Pot

Auf den Kohl hab ich auch verzichtet und die Hack-Reis-Bällchen einfach in einer Tomatensauce gegart. Das Ergebnis war mega lecker und einfach mal was anderes. Und da der Reis direkt mit dem Hackfleisch gegart wird, spart man sich einen zweiten Topf. Hier wird einfach alles in der Pfanne zubereitet.

Hack-Reis-Bällchen | Essen | Kochen | Rezept | Weight Watchers | One Pot

Und so wird´s gemacht:

Hack-Reis-Bällchen
Zutaten (4 Portionen)

5 SP pro Portion 💜💙💚

Hack-Reis-Bällchen:
1 Zwiebel
3 Paprika
450g Hackfleisch (hier: Tatar)
120g Langkornreis
1 Knoblauchzehe
1 TL Salz
1 TL Paprika edelsüß

Soße:
1 TL Öl
400ml passierte Tomaten mit Kräutern
400ml Gemüsefond
1 TL Pizzagewürz
1 TL Paprika edelsüß
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Zwiebel schälen und Paprika waschen. Beides ganz fein hacken. Ganz schnell geht es in einem Zerkleinerer.* Gemüse, Hackfleisch und rohen Reis in eine Schüssel geben. Knoblauchzehe dazupressen und mit Salz und Paprika würzen. Alles gut vermengen und aus der Masse 24 Bällchen formen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Bällchen kurz darin von allen Seiten anbraten. Mit passierten Tomaten und Gemüsefond ablöschen und mit Pizzagewürz, Paprika edelsüß sowie Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt 30 – 35 Minuten köcheln lassen. Die letzten 5 Minuten ohne Deckel aufkochen. Vor dem Servieren probieren, ob der Reis durch ist. Die Kochzeit hängt von der Reissorte ab.

Hack-Reis-Bällchen | Essen | Kochen | Rezept | Weight Watchers | One Pot

Hack-Reis-Bällchen mit der Tomatensauce anrichten und servieren.

Hack-Reis-Bällchen | Essen | Kochen | Rezept | Weight Watchers | One Pot

Euch gefällt das Rezept oder ihr habt es sogar ausprobiert? Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, teilt es und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #experimenteausmeinerkueche zu taggen. Darüber freue ich mich sehr!

Eure Yvonne

Hack-Reis-Bällchen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...
Serves: 4

Ingredients

  • Hack-Reis-Bällchen:
  • 1 Zwiebel
  • 3 Paprika
  • 450g Hackfleisch (hier: Tatar)
  • 120g Langkornreis
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • Soße:
  • 1 TL Öl
  • 400ml passierte Tomaten mit Kräutern
  • 400ml Gemüsefond
  • 1 TL Pizzagewürz
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • Salz, Pfeffer

Instructions

1

Zwiebel schälen und Paprika waschen. Beides ganz fein hacken. Ganz schnell geht es in einem Zerkleinerer.* Gemüse, Hackfleisch und rohen Reis in eine Schüssel geben. Knoblauchzehe dazupressen und mit Salz und Paprika würzen. Alles gut vermengen und aus der Masse 24 Bällchen formen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Bällchen kurz darin von allen Seiten anbraten. Mit passierten Tomaten und Gemüsefond ablöschen und mit Pizzagewürz, Paprika edelsüß sowie Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt 30 - 35 Minuten köcheln lassen. Die letzten 5 Minuten ohne Deckel aufkochen. Vor dem Servieren probieren, ob der Reis durch ist. Die Kochzeit hängt von der Reissorte ab.

*Amazon-Affiliate-Link

Das könnte dir auch gefallen!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar