Fleisch/ Geflügel/ Hauptgericht/ Kochen/ Meal Prep/ Reis/ Rezepte/ Weight Watchers/ WW herzhaft

Hawaii BBQ Pulled Chicken

{Werbung/ohne Auftrag}

Ihr wisst ja, dass wir Ananas in herzhaften Gerichten lieben. Egal ob beim Hähnchen süß-sauer, im Tortelloni-Salat oder ganz klassisch auf Pizza. Die Kombination von süß und herzhaft ist einfach unschlagbar. Kein Wunder also, dass ich unbedingt mal dieses Rezept ausprobieren musste.

Hawaii BBQ Pulled Chicken | Rezept | Essen | Kochen | Weight Watchers | Hähnchen | Cook4Me

Da wir ja sowieso sehr gerne Pulled Chicken essen, hat uns auch diese Variante total überzeugt. Neben dem klassischen Pulled Chicken Burger und dem Pulled Honig Teriyaki Hähnchen ist das Hawaii BBQ Pulled Chicken jetzt der nächste Favorit.

Hawaii BBQ Pulled Chicken | Rezept | Essen | Kochen | Weight Watchers | Hähnchen | Cook4Me

So einfach und total unkompliziert. Und wenn man dann noch einen Schnellkochtopf hat, dann ist es sogar in 30 Minuten fertig. Aber auch die 2 – 3 Stunden im Ofen lohnen sich allemal.

Hawaii BBQ Pulled Chicken | Rezept | Essen | Kochen | Weight Watchers | Hähnchen | Cook4Me

Und so wird´s gemacht:

Hawaii BBQ Pulled Chicken
Zutaten (6 Portionen)

4 SP pro Portion 💜💙 5 SP 💚

4 Hähnchenbrustfilets (ca. 800g)
250ml Barbecue Sauce mit Honig
250ml Wasser
1 Ananas
Salz, Pfeffer
1 EL Speisestärke

Zubereitung Cook4Me

Hähnchenbrustfilet trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Barbecue Sauce und Wasser mischen und in den Cook4Me geben. Ananas schälen, in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Fleisch in die Soße geben und darauf achten, dass das Fleisch vollständig mit Soße bedeckt ist. Cook4Me verschließen und 30 Minuten auf Garen unter Druck einstellen. Anschließend das Fleisch herausnehmen und mit zwei Gabeln zerzupfen. Speisestärke mit etwas Wasser glatt rühren und zur Soße geben. Kurz aufkochen, bis alles andickt und anschließend das Fleisch wieder dazugeben.

Zubereitung im Ofen

Backofen auf 150°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Hähnchenbrustfilet trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Barbecue Sauce und Wasser mischen und in einen Bräter geben und kurz aufkochen. Ananas schälen, in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Fleisch in die Soße geben und darauf achten, dass das Fleisch vollständig mit Soße bedeckt ist. Nun zugedeckt 2 – 3 Stunden im Ofen garen, bis das Fleisch von alleine zerfällt. Anschließend das Fleisch herausnehmen und mit zwei Gabeln zerzupfen. Speisestärke mit etwas Wasser glatt rühren und zur Soße geben. Kurz aufkochen, bis alles andickt und anschließend das Fleisch wieder dazugeben.

Hawaii BBQ Pulled Chicken | Rezept | Essen | Kochen | Weight Watchers | Hähnchen | Cook4Me

Mit Reis anrichten, mit Kokosraspel bestreuen und servieren.

Hawaii BBQ Pulled Chicken | Rezept | Essen | Kochen | Weight Watchers | Hähnchen | Cook4Me

Euch gefällt das Rezept oder ihr habt es sogar ausprobiert? Dann lasst es mich wissen! Kommentiert, teilt es und vergesst nicht, euer Foto bei Instagram mit #experimenteausmeinerkueche zu taggen. Darüber freue ich mich sehr!

Eure Yvonne

Hawaii BBQ Pulled Chicken

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Serves: 6

Ingredients

  • 4 Hähnchenbrustfilets (ca. 800g)
  • 250ml Barbecue Sauce mit Honig
  • 250ml Wasser
  • 1 Ananas
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Speisestärke

Instructions

1

Zubereitung Cook4Me

2

Hähnchenbrustfilet trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Barbecue Sauce und Wasser mischen und in den Cook4Me geben. Ananas schälen, in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Fleisch in die Soße geben und darauf achten, dass das Fleisch vollständig mit Soße bedeckt ist. Cook4Me verschließen und 30 Minuten auf Garen unter Druck einstellen. Anschließend das Fleisch herausnehmen und mit zwei Gabeln zerzupfen. Speisestärke mit etwas Wasser glatt rühren und zur Soße geben. Kurz aufkochen, bis alles andickt und anschließend das Fleisch wieder dazugeben.

3

Zubereitung im Ofen

4

Backofen auf 150°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Hähnchenbrustfilet trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Barbecue Sauce und Wasser mischen und in einen Bräter geben und kurz aufkochen. Ananas schälen, in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Fleisch in die Soße geben und darauf achten, dass das Fleisch vollständig mit Soße bedeckt ist. Nun zugedeckt 2 – 3 Stunden im Ofen garen, bis das Fleisch von alleine zerfällt. Anschließend das Fleisch herausnehmen und mit zwei Gabeln zerzupfen. Speisestärke mit etwas Wasser glatt rühren und zur Soße geben. Kurz aufkochen, bis alles andickt und anschließend das Fleisch wieder dazugeben.

Das könnte dir auch gefallen!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar