Aufläufe & Gratins/ Hauptgericht/ Kartoffeln/ Kartoffeln/ Kochen/ Rezepte/ vegetarisch

Überbackene Rösti “Napoli”

Überbackene Rösti “Napoli” sind perfekt, wenn es nach der Arbeit mal wieder schnell gehen muss. Mit nur wenigen Zutaten und in maximal 25 Minuten auf dem Tisch.

Überbackene Rösti "Napoli" | Rezept | Essen | Kochen | Auflauf

So wird dein Feierabend leicht und lecker

Diese überbackenen Rösti “Napoli” erleichtern dir deinen Feierabend. Keine langes schnippeln, nur eine Auflaufform und der Herd bleibt auch aus. Für die überbackenen Rösti brauchen wir nur den Backofen und 5 Zutaten. Da wir hier auf fertige Tomatensauce zurückgreifen, ist die Zubereitung wirklich easy und super schnell. Alles in die Auflaufform und dann nur noch im Ofen backen. Na wie klingt das?

Überbackene Rösti "Napoli" | Rezept | Essen | Kochen | Auflauf

Überbackene Rösti “Napoli” immer auf Vorrat

Das Beste an diesem Rezept? Man kann die Zutaten immer auf Vorrat zu Hause haben und sich somit auch dann etwas kochen, wenn man mal wieder nicht einkaufen war. Rösti-Ecken, Tomatensauce und Sahne bilden die Basis. Der Mozzarella ist das Tüpfelchen auf dem i. Denn wer mag keinen geschmolzenen Käse? 😉

Überbackene Rösti "Napoli" | Rezept | Essen | Kochen | Auflauf

Leckere Varianten

Das Rezept ist wirklich super wandelbar. Wenn du etwas mehr Zeit hast, kannst du die Tomatensauce auch ganz easy selber machen. Hierfür einfach Knoblauch und Zwiebel in etwas Öl anschwitzen, 1 EL Tomatenmark dazugeben und mit 500ml gehackten oder passierten Tomaten ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Pizzagewürz abschmecken und 3 – 4 Minuten köcheln lassen.

Wenn du ein Fleischliebhaber bist, brate 200 – 300g Hackfleisch oder Thüringer Mett an und mische es unter die Sauce. Noch schneller und auch sehr lecker ist Salsiccia. Einfach das Brät aus der Pelle drücken und zwischen den Rösti-Ecken verteilen.

Überbackene Rösti "Napoli" | Rezept | Essen | Kochen | Auflauf

Dir gefällt diese Kombination? Dann probier unbedingt auch mal diesen Kroketten-Hack-Auflauf, den Fischstäbchen-Auflauf oder diesen Kassler-Rösti-Auflauf.

Überbackene Rösti "Napoli" | Rezept | Essen | Kochen | Auflauf

Überbackene Rösti “Napoli”

Experimente aus meiner Küche
Diese überbackenen Rösti "Napoli" sind perfekt, wenn es nach der Arbeit mal wieder schnell gehen muss. Mit nur wenigen Zutaten und in maximal 25 Minuten auf dem Tisch.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 1 Beutel TK-Rösti-Ecken á 750g
  • 530 g Tomatensauce (mit Basilikum)
  • 200 ml Sahne hier: Sahneersatz mit 7% Fett
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Kugel Mozzarella

Anleitungen
 

  • Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Rösti auf einem Backblech verteilen und 10 Minuten vorbacken.
  • In der Zwischenzeit Tomatensauce in einer Auflaufform verteilen. Sahne dazugeben, alles gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Rösti aus dem Ofen holen, in der Tomatensauce verteilen und mit Mozzarellascheiben belegen.
  • Weitere 15 – 20 Minuten im Ofen backen und direkt servieren.

Dir gefällt das Rezept oder du hast es sogar ausprobiert? Dann lass es mich wissen! Kommentiere, teile es und vergess nicht, dein Foto bei Instagram mit #experimenteausmeinerkueche zu taggen. Darüber freue ich mich sehr!

Deine Yvonne

Das könnte dir auch gefallen!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating