Backen/ Kuchen/ Rezepte/ Weight Watchers/ WW süß

Lotus Cheesecake

Dieser Lotus Cheesecake ist sündhaft lecker und dennoch so kalorienarm, dass man sich auch während der Diät ein Stück davon gönnen kann.

Lotus Cheesecake | Rezept | Backen | Kuchen | Weight Watchers

Kuchen und Diät

Ihr macht gerade Diät und verzichtet auf Kuchen? Das muss gar nicht sein, denn mit den richtigen Rezepten kann man auch mit Kuchen problemlos abnehmen. Meine Favoriten sind da übrigens die Apfel-Muffins, der Mango-Zitronen-Cheesecake, der Zebra-Käsekuchen oder die kalorienarmen Brownies. Neu hinzu kommt jetzt noch der Lotus Cheesecake.

Lotus Cheesecake | Rezept | Backen | Kuchen | Weight Watchers

Lotus Cheesecake

Ihr kennt doch alle die Karamellkekse von Lotus, die es oft im Café zu einem Cappuccino oder Kaffee dazu gibt. Inzwischen gibt es davon ja nicht nur Kekse, sondern auch eine Gebäckcreme. Besonders auf einem warmen Toast schmeckt die Creme göttlich und schmilzt ganz leicht. Damit der Lotus Cheesecake aber keine Sünde wird, kombinieren wir Kekse und Gebäckcreme mit gesunden Zutaten wie Skyr und fettarmen Frischkäse. Die Kombination ist trotzdem so gut, dass ihr es unbedingt probieren müsst.

Lotus Cheesecake | Rezept | Backen | Kuchen | Weight Watchers

Schnell und unkompliziert

Die Zubereitung ist super einfach und unkompliziert. Einfach Kekse zerkrümeln und mit der flüssigen Butter mischen. Alles auf dem Boden andrücken und dann muss nur noch die Cheesecakemasse zusammengerührt und darauf verteilt werden. Nach dem Backen noch die Gebäckcreme drauf und dann muss der Kuchen nur noch Abkühlen.

Lotus Cheesecake | Rezept | Backen | Kuchen | Weight Watchers

Je mehr desto besser

Natürlich könnt ihr aus dem Cheesecake auch eine Kalorienbombe machen. Ihr wollt mehr? Dann verwendet für den Boden ruhig die doppelte Menge an Keksen und Butter. Statt Skyr schmeckt auch Mascarpone oder Doppelrahmfrischkäse. Die Gebäckcreme oben drauf darf dann natürlich auch dicker sein. Ihr entscheidet selbst worauf ihr Lust habt.

Lotus Cheesecake | Rezept | Backen | Kuchen | Weight Watchers

Und so wird´s gemacht:

Lotus Cheesecake | Rezept | Backen | Kuchen | Weight Watchers

Lotus Cheesecake

Experimente aus meiner Küche
Cheesecake ist sündhaft lecker und dennoch so kalorienarm, dass man sich auch während der Diät ein Stück davon gönnen kann.
5 from 2 votes
Gericht Nachspeise
Portionen 12 Stück

Zutaten
  

  • 100 g Lotus Kekse
  • 50 g Butter hier: Margarine mit 28% Fett
  • 650 g Skyr
  • 200 g Frischkäse hier: 0,2% Fett
  • 100 g Zucker hier: 9g Chunky Flavour Salted Caramel
  • 2 Eier
  • 1 Pck. Puddingpulver Karamell
  • 100 g Lotus Gebäckcreme

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Lotuskekse (im Mixer oder mit einem Nudelholz) fein mahlen. Butter oder Margarine schmelzen und mit den Keksen mischen. Eine Springform (20 – 24cm) mit Backpapier auslegen und die Keksmasse gleichmäßig darin verteilen.
    Lotus Cheesecake
  • Skyr, Frischkäse, Zucker oder Chunky Flavour, Eier und Puddingpulver cremig rühren und auf der Keksschicht verteilen. Im vorgeheizten Ofen 40 – 50 Minuten backen.
    Lotus Cheesecake
  • Kurz abkühlen lassen. Lotus Gebäckcreme erwärmen, damit sie flüssig wird und auf dem Cheesecake verteilen. Mindestens 3 Stunden oder über Nacht kalt stellen.
    Lotus Cheesecake
  • Vor dem Servieren nach Belieben noch mit einem zerbröseltem Lotuskeks verzieren und in Stücke schneiden.
    Lotus Cheesecake

Gefällt dir das Rezept? 

Wenn dir mein Rezept gefällt, dann freue ich mich über einen Kommentar und ein paar Sterne in der Bewertung. Nutze gerne das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und mein Rezept zu bewerten. Es interessiert mich sehr, wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Hast du den Lotus Cheesecake ausprobiert? 

Du hast den Lotus Cheesecake sogar ausprobiert? Dann lass es mich wissen! Kommentiere, teile es und vergiss nicht, dein Foto bei Instagram mit #experimenteausmeinerkueche zu taggen. Darüber freue ich mich sehr!

Deine Yvonne

Das könnte dir auch gefallen!

6 Kommentare

  • Antworten
    Lony
    7. Januar 2022 at 20:14

    5 stars
    Liebe Yvonne,

    wenn Du mal schauen magst, ich habe etwas aus Deinem tollen Buch nachgekocht und mein Mann und ich waren ABSOLUT BEGEISTERT, so lecker war das Gericht. Ich habe ein paar Worte dazu in meinem Blog geschrieben! Dein Blog und auch das Buch sind einfach fantastisch und sind uns eine große Hilfe, denn wir wollen hier in der Familie zukünftig ein bisschen mehr auf unsere Ernährung achten (sind beide “gut dabei”, etliche Coronafrustkilos dazu gekommen… ;-)))

    Dir und Deiner Familie ein gemütliches Wochenende,
    herzliche Grüße vom Niederrhein
    sendet LONY x

    • Antworten
      Yvonne_E
      10. Januar 2022 at 09:31

      Ich danke dir von ganzem Herzen 🙂
      Liebe Grüße
      Yvonne

  • Antworten
    miras_world_com
    11. Januar 2022 at 11:22

    Mit Skyr habe ich noch nie gebacken. Interessant! Direkt gespeichert, muss ich probieren , Danke! liebe Grüße!

    • Antworten
      Yvonne_E
      17. Januar 2022 at 14:47

      Ist ja wie Magerquark 🙂
      Lieben Gruß
      Yvonne

  • Antworten
    Katja
    16. April 2022 at 13:26

    5 stars
    Meine Tochter liebt Käsekuchen….
    Uns schmeckt er sowohl mit Karamell Puddingpulver als auch mit Vanille.

    • Antworten
      Yvonne_E
      25. April 2022 at 08:08

      Das freut mich!
      Lieben Gruß
      Yvonne

    Schreibe einen Kommentar

    Recipe Rating