Backen/ Brot & Brötchen/ Frühstück/ Hefeteig/ Rezepte

Oster Hefekränze

Die süßen Oster Hefekränze schmücken nicht nur den Ostertisch, sondern dienen zugleich als Eierbecher und schmecken vor allem mit Butter, Marmelade oder Honig.

Oster Hefekränze | Backen | Hefekranz | Frühstück | Brunch

Hefeteig ein Klassiker zu Ostern

Ein Hefezopf gehört zu den Klassiker unter den Ostergebäcken. Neben einem Osterlamm und Möhrenkuchen. Einen richtigen Oster Hefezopf habe ich tatsächlich noch nie gebacken. Dafür aber ganz süße Brioche Hasen. In dem Buch Ei, ei, ei – Das Oster-Backbuch bin ich allerdings auf diese Oster Hefekränze gestoßen und musste sie direkt mal ausprobieren. Die Mini Heferkänze sind eine tolle Alternative zum klassischen Osterhefekranz und dienen gleichzeitig als Eierbecher auf dem Ostertisch.

Oster Hefekränze | Backen | Hefekranz | Frühstück | Brunch

Oster Hefekränze ganz frisch genießen

Die Oster Hefekränze schmecken ganz frisch aus dem Ofen am besten. Am nächsten Tag kann man sie zwar auch noch essen, aber dann sind sie nicht mehr so schön fluffig. Wie das ja ganz oft mit Hefeteig ist. Aber die 4 Oster Hefekränze sind einfach so lecker, da bleibt sicher nichts übrig. Am besten schmecken sie nur mit Butter, Marmelade, Nuss-Nougat-Aufstrich oder Honig. Ich liebe ja die Kombination von Frischkäse und Marmelade. Oder einfach nur mit Butter. Und du?

Oster Hefekränze | Backen | Hefekranz | Frühstück | Brunch

Hefeteig braucht Zeit und Fingerspitzengefühl

Für die Zubereitung der Oster Hefekränze brauchen wir ein bisschen Zeit und Geduld. Aber das Warten lohnt sich. Zuerst wird die Hefe in lauwarmer Milch und Zucker aufgelöst. Ganz wichtig ist bei Hefeteig immer, die Temperatur. Milch oder Wasser dürfen nicht zu heiß und nicht zu kalt sein. Heiße Milch lässt die Hefe sterben und in kalter Milch, geht sie nicht auf. Die Temperatur sollte 37°C betragen und somit lauwarm sein.

Oster Hefekränze | Backen | Hefekranz | Frühstück | Brunch

Hefekränze formen

Aus der Teigmenge lassen sich vier mittelgroße Hefekränze formen. Aber lass dich nicht täuschen. So ein Brötchen ist ganz schön mächtig und macht richtig satt. Du könntest alternativ auch 8 kleine Kränze backen. Egal ob du kleine oder große Oster Hefekränze haben möchtest, die Zubereitung ist immer gleich. Für ein Osternest benötigst du zwei Teigstränge, die einfach miteinander verdrehst und zu einem Kranz zusammenlegst. Dann nur noch die Enden zusammendrücken und schon ist der Hefekranz fertig. Für einen Oster Hefezopf musst du den Teig in drei gleichgroße Stücke teilen und diese zu Strängen rollen. Anschließend alle 3 Stränge flechten und auf ein Backblech legen. Hierbei solltest du allerdings die Backzeit nach oben anpassen und evtl. zum Schluss abdecken, damit der Hefezopf nicht zu dunkel wird.

Oster Hefekränze | Backen | Hefekranz | Frühstück | Brunch
Oster Hefekränze

Oster Hefekränze

Experimente aus meiner Küche
Die süßen Oster Hefekränze schmücken nicht nur den Ostertisch, sondern dienen zugleich als Eierbecher und schmecken vor allem mit Butter, Marmelade oder Honig.
5 from 1 vote
Gericht Frühstück
Portionen 4 Stück

Zutaten
  

Teig:

  • 125 ml Milch
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 70 g Zucker
  • 50 g weiche Butter
  • 1 Ei (M)
  • 1 Prise Salz
  • 350 g Mehl

Außerdem:

  • 1 Ei
  • 4 EL Hagelzucker optional

Anleitungen
 

  • Milch lauwarm erwärmen und die Hefe darin zerbröseln. Zucker zufügen und solange rühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.
  • Anschließend Butter und Ei dazugeben und alles mit dem Schneebesen unterrühren. Zum Schluss Mehl und Salz zufügen und alles zu einem weichen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort mindestens 1 Stunde gehen lassen.
    Oster Hefekränze
  • Den Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslgen. Den Teig nochmal kurz durchkneten und in 8 gleich große Stücke teilen. Jedes Stück zu einem Strang (ca. 25cm) rollen. Jeweils zwei Teigstränge miteinander verzwirbeln und zu einem Kranz auf das Blech legen. Die Enden gut zusammendrücken.
    Oster Hefekränze
  • Das Ei verquirlen und die Hefekränze damit bepinseln.
  • Nach Belieben noch mit Hagelzucker bestreuen und 15 – 20 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
Keyword Backen, Hefeteig, Ostern

Gefällt dir das Rezept? 

Wenn dir mein Rezept gefällt, dann freue ich mich über einen Kommentar und ein paar Sterne in der Bewertung. Nutze gerne das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und mein Rezept zu bewerten. Es interessiert mich sehr, wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Hast du die Oster Hefekränze ausprobiert? 

Du hast die Oster Hefekränze sogar ausprobiert? Dann lass es mich wissen! Kommentiere, teile es und vergiss nicht, dein Foto bei Instagram mit #experimenteausmeinerkueche zu taggen. Darüber freue ich mich sehr!

Deine Yvonne

Das könnte dir auch gefallen!

1 Kommentar

  • Antworten
    Vanessa
    5. April 2022 at 07:54

    5 stars
    Sehr sehr lecker 🤤

  • Schreibe einen Kommentar

    Recipe Rating