Backen/ Kekse/ Rezepte/ Weihnachten

Schnelle Kokosmakronen mit 2 Zutaten

Für diese schnellen Kokosmakronen brauchst du nur 2 Zutaten und keine Eier! Sie sind gelingsicher und kinderleicht.

Schnelle Kokosmakronen mit 2 Zutaten | Rezept | Backen | Weihnachten | Plätzchen

Saftige Kokosmakronen

Ich liebe Kokosmakronen und tatsächlich habe ich diese früher immer als Erstes gebacken. Aber so richtig lecker haben sie immer nur direkt nach dem Backen geschmeckt. Spätestens nach 2 Tagen waren sie schon trocken und konnten mich nicht mehr überzeugen. Anders ist das bei diesen Milchmädchen-Kokosmakronen. Sie sind auch nach mehreren Tagen noch saftig und schmecken himmlisch süß.

Schnelle Kokosmakronen mit 2 Zutaten | Rezept | Backen | Weihnachten | Plätzchen

Für dieses Rezept brauchst du keine Eier

Für diese Plätzchen brauchst du keine Eier und somit musst du dir auch keine Gedanken machen, wie du das übriggebliebene Eigelb verwerten musst. Wobei sich dafür immer Spaghetti Carbonara anbietet. Aber wenn du jetzt spontan Lust auf Kokosmakronen hast und keine Eier im Haus sind, ist dieses Rezept deine Rettung.

Schnelle Kokosmakronen mit 2 Zutaten | Rezept | Backen | Weihnachten | Plätzchen

Schnelle Kokosmakronen mit 2 Zutaten

Denn anstatt mit Eiern werden die schnellen Kokosmakronen mit gezuckerter Kondensmilch und Kokosraspeln zubereitet. Das Rezept ist schon seit einigen Jahren im Trend und seitdem ich es einmal ausprobiert habe, gibt es nur noch diese Variante. Einfach, schnell und sogar wandelbar.

Schnelle Kokosmakronen mit 2 Zutaten | Rezept | Backen | Weihnachten | Plätzchen

Weitere Varianten

Du kannst das Basisrezept ganz wunderbar mit Schokostreuseln ergänzen oder die fertigen Makronen in Schokolade tunken. Statt gezuckerter Kondensmilch funktioniert das Rezept auch mit Karamellaufstrich. Die Karamell-Kokosmakronen sind noch etwas süßer und wunderbar karamellig.

Schnelle Kokosmakronen mit 2 Zutaten | Rezept | Backen | Weihnachten | Plätzchen

Weitere Ideen

→ Du möchtest Abwechslung? Hier gibt es noch mehr Keksrezepte!
→ Du magst lieber etwas anderes mit Kokosrapseln? Kein Problem!
→ Oder suchst du etwas mit Mandeln? Hier wirst du fündig!

Schnelle Kokosmakronen mit 2 Zutaten | Rezept | Backen | Weihnachten | Plätzchen

Schnelle Kokosmakronen mit 2 Zutaten

Experimente aus meiner Küche
Für diese schnellen Kokosmakronen brauchst du nur 2 Zutaten und keine Eier!
Gericht Nachspeise
Portionen 20 Stück

Zutaten
  

  • 1 Dose (400g) gezuckerte Kondensmilch (oder Karamellaufstrich)
  • 200 g Kokosraspel
  • 100 g Schokostreusel (optional)

Anleitungen
 

  • Backofen auf 160°C (Umluft) oder 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Kondensmilch mit Kokosraspel (und optional Schokostreusel) mischen. Mit einem Eisportionierer kleine Kugeln auf ein Backblech setzen und 10 Minuten backen.
Keyword Backen, Weihnachten

Gefällt dir das Rezept? 

Wenn dir mein Rezept gefällt, dann freue ich mich über einen Kommentar und ein paar Sterne in der Bewertung. Nutze gerne das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und mein Rezept zu bewerten. Es interessiert mich sehr, wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Hast du die schnellen Kokosmakronen ausprobiert? 

Du hast das Rezept schon mal ausprobiert? Dann lass es mich wissen! Kommentiere, teile es und vergiss nicht, dein Foto bei Instagram mit #experimenteausmeinerkueche zu taggen. Darüber freue ich mich sehr!

Deine Yvonne

Das könnte dir auch gefallen!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating