Fleisch/ Hackfleisch/ Hauptgericht/ Kartoffeln/ Kochen/ Rezepte/ Weight Watchers/ WW herzhaft

Rosenkohl-Bauerntopf

Der Rosenkohl-Bauerntopf ist deftig, würzig und eine schöne Abwechslung zum Klassiker mit Paprika.

Rosenkohl-Bauerntopf | Rezept | Essen | Kochen | Abnehmen

Klassischer Bauerntopf mal anders

Wer kennt ihn nicht, den klassischen Bauerntopf mit Paprika, Hackfleisch und Kartoffeln? Früher habe ich für die Zubereitung noch eine Fix-Tüte benötigt, aber heute nutze ich dafür natürlich mein eigenes und super einfaches Rezept. Als ich allerdings mal Lust drauf hatte, musste ich feststellen, dass keine Paprika mehr im Haus ist. Dafür jedoch Rosenkohl, der unbedingt verbraucht werden musste. Spontan wurde daraus dieser Rosenkohl-Bauerntopf.

Rosenkohl-Bauerntopf | Rezept | Essen | Kochen | Abnehmen

Allen in einem Topf

Das Schöne an dem Rosenkohl-Bauerntopf ist, dass es sich hierbei um eine One-Pot-Rezept handelt. Alle Zutaten wie Rosenkohl, Kartoffeln und Hackfleisch werden bei diesem Gericht in nur einem Topf gekocht. Das ist nicht nur praktisch, sondern auch wirklich einfach zubereitet.

Rosenkohl-Bauerntopf | Rezept | Essen | Kochen | Abnehmen

Rosenkohl-Bauerntopf kocht quasi von alleine

Sind die Zutaten alle einmal vorbereitet, geht die Zubereitung wirklich fix. Du musst nur alles anbraten und mit passierten Tomaten sowie Gemüsebrühe ablöschen. Anschließend kommt ein Deckel drauf und der Eintopf köchelt einfach 35 – 40 Minuten vor sich hin. So kannst du dich problemlos nebenher etwas anderem widmen.

Rosenkohl-Bauerntopf | Rezept | Essen | Kochen | Abnehmen

Aufgewärmt noch besser

Der Rosenkohl-Bauerntopf gehört zu den Gerichten, die aufgewärmt sogar noch besser schmecken. Somit kannst du das Essen auch wunderbar vorbereiten und abends oder am nächsten Tag erst servieren.

Rosenkohl-Bauerntopf | Rezept | Essen | Kochen | Abnehmen

Weitere Ideen

→ Dir gefällt das Rezept? Dann probier auch gerne mal meinen Rosenkohl-Hack-Auflauf aus!
→ Oder doch lieber ein Nudelrezepte? Kein Problem!
→ Du suchst weitere Rezepte mit Rosenkohl? Aber klar doch!
→ Zum Abschluss gerne noch ein Dessert? Dann such dir das passende Rezept raus!

Rosenkohl-Bauerntopf

Experimente aus meiner Küche
Der Rosenkohl-Bauerntopf ist deftig, würzig und eine schöne Abwechslung zum Klassiker mit Paprika.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Portionen
Kalorien 340 kcal

Zutaten
  

  • 500 g Rosenkohl geputzt gewogen
  • 500 g Kartoffeln
  • 500 g Hackfleisch (hier: Tatar)
  • 1 TL Öl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 TL Paprika edelsüß
  • 1 TL Hackfleischgewürz
  • 400 g passierte Tomaten aus der Dose
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen
 

  • Rosenkohl putzen, waschen und halbieren. Kartoffeln schälen und würfeln. Öl in einem großen Topf erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten. Würzen und Tomatenmark zufügen. Mit passierten Tomaten und Gemüsebrühe ablöschen.
  • Rosenkohl und Kartoffeln unterrühren und alles zugedeckt 35 – 40 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.
Keyword Kochen, Rosenkohl

Gefällt dir das Rezept? 

Wenn dir mein Rezept gefällt, dann freue ich mich über einen Kommentar und ein paar Sterne in der Bewertung. Nutze gerne das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und mein Rezept zu bewerten. Es interessiert mich sehr, wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten

Hast du den Rosenkohl-Bauerntopf ausprobiert? 

Du hast den Rosenkohl-Bauerntopf sogar ausprobiert? Dann lass es mich wissen! Kommentiere, teile es und vergiss nicht, dein Foto bei Instagram mit #experimenteausmeinerkueche zu taggen. Darüber freue ich mich sehr!

Deine Yvonne

Das könnte dir auch gefallen!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating