Go Back
Spätzlepfanne mit Paprikarahmsauce | Rezept | Essen | Kochen | One Pot | Weight Watchers

Spätzlepfanne mit Paprikarahmsauce

Experimente aus meiner Küche
Die Spätzlepfanne mit Paprikarahmsauce steht in knapp 15 Minuten auf dem Tisch und ist ideal, wenn es mal wieder schnell gehen muss.
5 from 2 votes
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 800 g Hähnchengeschnetzeltes
  • 1 TL Öl
  • 1 - 2 TL Paprika edelsüß
  • 1 TL italienisches Hähnchengewürz
  • 1 TL Salz
  • 2 Paprika
  • 2 EL Tomatenmark
  • 250 ml Wasser
  • 250 ml Sahne hier: Sahneersatz mit 7% Fett
  • 500 g Spätzle aus dem Kühlregal
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen
 

  • Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin scharf anbraten und würzen.
  • Paprika waschen, in Streifen schneiden und zum Hähnchen geben. 2 - 3 Minuten mitbraten. Tomatenmark zufügen und anschwitzen. Mit Wasser und Sahne ablöschen und aufkochen lassen.
  • Frische Spätzle zufügen und gut unterrühren. Solange köcheln lassen, bis die Paprika den gewünschten Biss hat. Nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.
Keyword Kochen, Weight Watchers