Go Back
Wildlachs-Carbonara mit Pilzen

Wildlachs-Carbonara mit Pilzen

Experimente aus meiner Küche
Hier werden Lachs und Pilze mit Pasta kombiniert und in einer cremigen Carbonarasauce serviert.
Gericht Hauptgericht
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 230 g Spaghetti
  • 150 g braune Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Öl
  • 2 Eier
  • 30 g Parmesan gerieben
  • 2 EL Sahne
  • 100 g geräucherter Sockeye-Wildlachs
  • 4 Stängel Schnittlauch in Röllchen geschnitten

Anleitungen
 

  • Spaghetti nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser bissfest garen.
  • Pilze putzen und viertelt. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin 5 - 6 Minuten goldbraun anbraten. Zwiebel und Knoblauch dazu geben und weiterbraten, bis alles weich ist.
  • 1 Tasse Kochwasser abnehmen und beiseite stellen.
  • Nebenbei Eier mit Parmesan und Sahne verrühren. 1 EL Kochflüssigkeit kurz abkühlen lassen und zur Ei-Mischung geben.
  • Sobald die Nudeln gar sind, tropfnass zur den Pilzen geben. Herd ausstellen und alles gut unterrühren.
  • Ei-Käse-Mischung unter die Nudeln rühren und bei Bedarf noch etwas Nudelwasser zufügen.
  • Zum Schluss den Lachs in Stücke zupfen und unterheben. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Vor dem Servieren mit Schnittlauchröllchen bestreuen und servieren.