Hauptgericht/ Kochen/ Rezepte/ Salate/ Weight Watchers/ WW herzhaft

Hot Dog Bowl

{Werbung/ohne Auftrag}

Hot Dogs sind mein Retter in der Not. Wenn ich keine Lust zum Kochen habe, dann bin ich immer froh, wenn ich alle Zutaten für Hot Dogs im Haus habe. Das geht schnell und jeder hier im Hause ist happy. Aber klassische Hot Dogs sind natürlich nicht wirklich punktefreundlich. Allein das Brötchen hat schon 6 Punkte und seien wir mal ehrlich, wer ist schon nach einem Hot Dog satt? 😉

Hot Dog Bowl | Salat | Essen | Rezept | Weight Watchers

Deshalb musste jetzt eine Alternative her. Zuerst hatte ich überlegt einfach nur einen Hot Dog zu essen und noch einen großen Salat dazu zu machen. Aber wie der Zufall es so will, waren die Hot Dog Brötchen, die ich zu Hause hatte schon verschimmelt 🙁 Also habe ich kurzerhand beschlossen, aus dem Hot Dog einen Salat zu machen. Was mit einem Burger geht, sollte doch mit Hot Dogs auch möglich sein.

Hot Dog Bowl | Salat | Essen | Rezept | Weight Watchers

Also habe ich ein paar Salatzutaten mit Hot Dog Zutaten kombiniert. Würstchen werden kurz in einer Pfanne angebraten und warm serviert. Man kann die Zutaten entweder alle in einer großen Schüssel vermischen und dann servieren oder so wie ich direkt als Bowl servieren. Beim Dressing habe ich direkt zwei Varianten ausprobiert. Da ich meinen Hot Dog immer nur mit Remoulade esse, gab es für mich ein einfaches Dressing aus Remoulade und Joghurt. Mein Mann hingegen braucht Ketchup und Senf. Ihr könnt selber entscheiden, welches Dressing ihr zubereitet. Die Menge bezieht sich jeweils auf 3 Portionen. Oder ihr macht es wie mein Mann und mischt einfach beides 🙂 Meine Tochter hingegen wollte nur puren Ketchup auf ihrem Salat 😉

Hot Dog Bowl | Salat | Essen | Rezept | Weight Watchers

Und so wird´s gemacht:

Zutaten (3 Portionen)
6 SP 💜💙 pro Portion mit Dressing 1
5 SP 💜💙 pro Portion mit Dressing 2

Salat:
6 Würstchen (hier: Geflügel-Würstchen)
1 Kopf Eisbergsalat
Cornichons (nach Belieben)
1 Salatgurke
3 EL Röstzwiebeln

Dressing 1:
3 EL Remoulade (für Hot Dogs)
3 EL Joghurt (0,1% Fett)
Salz, Pfeffer

Dressing 2:
2 EL Ketchup (hier: mit weniger Zucker)
2 EL Mayo (hier: Miracel Whip Balance)
2 EL Joghurt (0,1% Fett)
1 TL Senf
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Zuerst alle Zutaten für den Salat vorbereiten. Salat waschen und in klein schneiden. Gurke waschen, bei Bedarf schälen und in Würfel schneiden. Cornichons in Scheiben schneiden. Alles miteinander vermischen oder auf Teller verteilen. Würstchen in Scheiben schneiden und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rundherum anbraten. In der Zwischenzeit das Dressing zusammenrühren. Würschtenscheiben zum Salat geben, mit Dressing beträufeln und mit Röstzwiebeln toppen.

Hot Dog Bowl | Salat | Essen | Rezept | Weight Watchers

Gut vermischen und genießen.

Hot Dog Bowl | Salat | Essen | Rezept | Weight Watchers

Eure Yvonne

Hot Dog Bowl

Serves: 3

Ingredients

  • Salat:
  • 6 Würstchen (hier: Geflügel-Würstchen)
  • 1 Kopf Eisbergsalat
  • Cornichons (nach Belieben)
  • 1 Salatgurke
  • 3 EL Röstzwiebeln
  • Dressing 1:
  • 3 EL Remoulade (für Hot Dogs)
  • 3 EL Joghurt (0,1% Fett)
  • Salz, Pfeffer
  • Dressing 2:
  • 2 EL Ketchup (hier: mit weniger Zucker)
  • 2 EL Mayo (hier: Miracel Whip Balance)
  • 2 EL Joghurt (0,1% Fett)
  • 1 TL Senf
  • Salz, Pfeffer

Instructions

1

Zuerst alle Zutaten für den Salat vorbereiten. Salat waschen und in klein schneiden. Gurke waschen, bei Bedarf schälen und in Würfel schneiden. Cornichons in Scheiben schneiden. Alles miteinander vermischen oder auf Teller verteilen. Würstchen in Scheiben schneiden und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rundherum anbraten. In der Zwischenzeit das Dressing zusammenrühren. Würschtenscheiben zum Salat geben, mit Dressing beträufeln und mit Röstzwiebeln toppen.

Das könnte dir auch gefallen!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar