Grillen/ Hauptgericht/ Kochen/ Nudeln/ Pasta/ Rezepte/ Salate/ vegetarisch/ Weight Watchers/ WW herzhaft

Nudel-Brokkoli-Salat

{Werbung/ohne Auftrag}

Da sich das Wetter am Wochenende auch mal wieder von seiner besten Seite zeigen soll, kann ich euch ja nochmal einen leckeren Salat zeigen. Seit ich rausgefunden habe, dass mein Papa gerne Brokkoli in Salaten isst, probiere ich immer wieder neue Kreationen aus, wenn meinen Eltern zum Essen da sind.

Brokkoli-Nudel-Salat | Rezept | Kochen | Essen | Beilage | Grillen | Weight Watchers

Der Nudel-Brokkoli-Salat eignet sich nämlich wunderbar als Beilage zu Gegrilltem. Aber auch solo schmeckt er richtig gut und ist perfekt für heiße Tage.

Brokkoli-Nudel-Salat | Rezept | Kochen | Essen | Beilage | Grillen | Weight Watchers

Entdeckt habe ich das Rezept in der Zeitschrift tina Koch&Back-Ideen 08/2019 und nur minimal abgewandelt:

Brokkoli-Nudel-Salat
Zutaten (4 – 6 Portionen)

10 SP bei 4 Portionen / 6 SP bei 6 Portionen 💜💙
3 SP bei 4 Portionen mit Vollkornnudeln 💜

Salat:
250g Nudeln
2 rote Paprika
1 Kopf Brokkoli
1 TL Öl
Salz

Vinaigrette:
1 große Zwiebel
2 EL Öl
1 EL Senf
1 EL Honig
100ml heller Balsamico-Essig
Salz, Pfeffer

Zubereitung  

Brokkoli waschen und in kleine Röschen schneiden. Nudeln in kochendem Salzwasser gar kochen. 3 Minuten vor Ende der Garzeit den Brokkoli dazugeben und mitkochen. Alles abgießen, abschrecken und in eine Schüssel füllen. Zwiebel schälen und klein schneiden. Topf wieder auf den Herd stellen, 2 Esslöffel Öl darin erhitzen und die Zwiebel glasig dünsten. Senf und Honig unterrühren und mit Essig ablöschen. 5 – 6 Minuten köcheln lassen und ggf. 50 – 100ml Wasser zufügen. In der Zwischenzeit die Paprika waschen und in kleine Würfel schneiden. 1 Teelöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Paprika darin weich dünsten. Zusammen mit der Vinaigrette zu den Nudeln geben, gut durchmischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 1 Stunde durchziehen lassen und servieren.

Brokkoli-Nudel-Salat | Rezept | Kochen | Essen | Beilage | Grillen | Weight Watchers

Wer auf Nudeln verzichten möchte, sollte unbedingt mal diesen Brokkoli-Rohkost-Salat probieren. Bei uns er wirklich sehr beliebt und vor allem schnell zubereitet.

Eure Yvonne

Brokkolil-Nudel-Salat

Serves: 4 - 6

Ingredients

  • Salat:
  • 250g Nudeln
  • 2 rote Paprika
  • 1 Kopf Brokkoli
  • 1 TL Öl
  • Salz
  • Vinaigrette:
  • 1 große Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Honig
  • 100ml heller Balsamico-Essig
  • Salz, Pfeffer

Instructions

1

Brokkoli waschen und in kleine Röschen schneiden. Nudeln in kochendem Salzwasser gar kochen. 3 Minuten vor Ende der Garzeit den Brokkoli dazugeben und mitkochen. Alles abgießen, abschrecken und in eine Schüssel füllen. Zwiebel schälen und klein schneiden. Topf wieder auf den Herd stellen, 2 Esslöffel Öl darin erhitzen und die Zwiebel glasig dünsten. Senf und Honig unterrühren und mit Essig ablöschen. 5 - 6 Minuten köcheln lassen und ggf. 50 - 100ml Wasser zufügen. In der Zwischenzeit die Paprika waschen und in kleine Würfel schneiden. 1 Teelöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Paprika darin weich dünsten. Zusammen mit der Vinaigrette zu den Nudeln geben, gut durchmischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 1 Stunde durchziehen lassen und servieren.


Das könnte dir auch gefallen!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar