Eier-Rezepte/ Kochen/ Oster-Rezepte

Ostereierfärben mit Zwiebelschalen

Ostereierfärben mit Zwiebelschalen ist nicht nur schön, sondern auch umweltfreundlich und rein pflanzlich.

Ostereierfärben mit Zwiebelschalen

Brauntöne mit Zwiebelschalen

Das Eierfärben mit Zwiebelschalen geht einfach und verleiht den Eiern warme Brauntöne und tolle Schattierungen. Aber sie sehen nicht nur schön aus, sondern lassen sich auch wundervoll verzieren. Du kannst direkt beim Färben schöne Blattmuster erstellen oder später verschiedene Muster in die Schale kratzen. Vor allem mein Papa ist richtig begabt auf diesem Gebiet und hat schon unglaublich tolle Motive auf das Ei gebracht.

Ostereierfärben mit Zwiebelschalen

Ostereier mit Tradition

Bei uns werden Ostereier traditionell am Samstag vor Ostern mit Zwiebelschalen gefärbt. Ich kenne es von klein auf nur so und behalte diese Tradition natürlich gerne bei. Ich muss aber gestehen, dass es schon Jahre her ist, dass ich selber Eier gefärbt habe. Meistens habe ich vergessen genug Zwiebelschalen zu sammeln 🙁 Und da wir oft zum Frühstück bei der Family eingeladen waren, lohnte es auch kaum, die Eier selben zu färben. Das wollte ich dieses Jahr unbedingt ändern und habe schon seit Anfang des Jahres alle Zwiebelschalen aufbewahrt.

Ostereierfärben mit Zwiebelschalen

So werden Ostereier mit Zwiebelschalen gefärbt

Zwiebelschalen in einen Topf mit heißem Wasser geben. Eier mit weißer Schale dazugeben und alles aufkochen lassen. Sobald das Wasser kocht, die Hitze reduzieren und etwa 10 – 12 Minuten köcheln lassen. Danach vom Herd nehmen und weitere 20 – 25 Minuten ziehen lassen. Die Eier herausnehmen und mit etwas Margarine oder Öl einschmieren, damit sie schön glänzen.

Ostereierfärben mit Zwiebelschalen

Osterrezepte

→ Du suchst Osterrezepte? Dann schau dich um!
→ Du brauchst noch ein Backrezept? Klick dich durch meine Sammlung!
→ Oder suchst du Rezepte mit Ei? Hier wirst du sicher fündig!

So wird es bunt

Neben Zwiebelschalen kann man Eier aber auch mit anderen Lebensmitteln färben. Rote Beete färbt Eier rot, während Spinat sie grün färbt. Mit Karotten werden sie orange und mit Rotkohl blau und lila. Hier findest du eine ausführliche Anleitung zum natürlichen Eierfärben.

Gefällt dir der Beitrag? 

Wenn dir mein Beitrag gefällt, dann freue ich mich über einen Kommentar. Nutze gerne das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken. Es interessiert mich sehr, wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Deine Yvonne

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar