Hauptgericht/ Kochen/ Reis/ Rezepte/ vegetarisch

Erdnuss Curry mit Gemüse

In diesem Erdnuss Curry mit Gemüse vereinen sich cremiges Erdnussmus und exotische Kokosmilch zu einer Geschmacksexplosion mit einer großen Portion Vitaminen.

Erdnuss-Gemüse-Curry | Rezept | Essen | Kochen | Vegetarisch

Vegetarisches Erdnuss Curry mit Gemüse

Normalerweise essen wir hier immer sehr gerne Curry mit Hähnchen. Mal mit Zuckerschoten, mal mit Ananas und auch schon mal mit Kürbis. Bei diesem Erdnuss Curry habe ich allerdings das Fleisch rausgelassen und stattdessen eine große Portion Gemüse verwendet. Eine Mischung aus Brokkoli, Möhren, Zucchini und Paprika macht das Erdnuss Curry nicht nur schön bunt, sondern auch geschmacklich interessant.

Diese Zutaten brauchst du

Dieses Erdnuss-Curry ist vollgepackt mit frischem Gemüse und wenigen weiteren Zutaten:

Brokkoli
Möhren
Zucchini
Paprika
Chinakohl
Erdnussmus
Kokosmilch
Currypulver oder Currypaste
Salz, Pfeffer, Sojasauce

Die genauen Mengenangaben findest du am Ende in der Rezeptkarte.

Erdnuss-Gemüse-Curry | Rezept | Essen | Kochen | Vegetarisch

Erdnuss Curry mit Kokosmilch

Kokosmilch und Erdnussmus geben dem Gericht eine schöne Cremigkeit und das gewisse Etwas. Currypulver oder -paste sorgt für die passende Würze. Hier kann man die Produkte verwenden, die der eigenen Schärfe entsprechen. Da wir kein scharfes Essen mögen, bevorzuge ich immer ein mildes Currypulver.

Was passt zum Erdnuss Curry mit Gemüse?

Als Beilage zum Erdnusscurry passt wunderbar Reis oder Bulgur. Aber auch Quinoa oder Couscous. Alternativ kannst du dein Gemüsecurry auch mit Brot servieren oder ganz ohne Beilagen genießen.

Erdnuss-Gemüse-Curry | Rezept | Essen | Kochen | Vegetarisch

Eine Pfanne und maximal 30 Minuten

Für dieses Erdnuss Curry brauchst du nur eine Pfanne und maximal 30 Minuten Zeit, wobei das davon abhängt, wie du dein Gemüse magst. Soll es schön knackig sein, sollte es etwa 10 Minuten köcheln. Magst du das Gemüse lieber weich und zerkocht so wie meine Familie, kannst du es ruhig länger auf dem Herd lassen.

Schritt 1: Gemüse vorbereiten
Dafür musst du das Gemüse waschen und in möglichst gleich große Stücke schneiden.

Schritt 2: Braten
Erhitze eine große Pfanne und gib das Erdnussmus mit der Kokosmilch hinein. Verrühre alles gut und mische das Currypulver oder die Currypaste unter.

Schritt 3: Gemüse kochen
Gib nun das Gemüse dazu und lass es so lange köcheln, bis es den gewünschten Biss hat.

Schritt 4: Abschmecken
Schmecke dein Erdnuss Curry Rezept mit Salz, Pfeffer und Sojasauce ab.

Gemüse mit Erdnussmus und Kokosmilch in einer Pfanne

Abwandlungen und weitere Ideen

Natürlich lässt sich dieses Erdnuss Kokos Curry wunderbar abwandeln. Das Gemüse kannst du beliebig variieren. Du hast keine Paprika? Kein Problem. Verwende mehr Möhren oder nehme Zuckerschoten. Selbst Pilze machen eine gute Figur in dem Erdnusscurry Rezept. Verwende einfach das Gemüse, worauf du Lust hast.
Möchtest du lieber Fleisch? Dann brate zuerst Hähnchen oder Pute an und nehme es dann aus der Pfanne heraus. Anschließend wie unten beschrieben fortfahren und das Fleisch am Ende in der Sauce ziehen lassen.
Wer kein Erdnussmus hat, kann auch Erdnussbutter verwenden. Allergiker lassen es einfach weg und dicken die Sauce evtl. mit etwas Speisestärke am Ende an. Etwas frischer Limettensaft gibt dem Curry mit Gemüse noch mehr Pep und die nötige Frische.

Gemüse mit Reis | Rezept | Essen | Kochen | Vegetarisch
Erdnuss-Gemüse-Curry | Rezept | Essen | Kochen | Vegetarisch

Erdnuss Curry mit Kokosmilch

Experimente aus meiner Küche
In diesem Erdnuss Curry mit Gemüse vereinen sich cremiges Erdnussmus und exotische Kokosmilch zu einer Geschmacksexplosion mit einer großen Portion Vitaminen.
5 from 7 votes
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Portionen
Kalorien 331 kcal

Zutaten
  

  • 500 g Brokkoli
  • 2 Möhren (ca. 300g)
  • 1 Zucchini (ca. 300g)
  • 1 Paprika ca. 150g
  • 1 kleiner Chinakohl (ca. 400g) optional
  • 2 EL Erdnussmus 40g
  • 400 ml Kokosmilch (hier: light)
  • 2 – 3 TL Curry Pulver oder Paste
  • Salz, Pfeffer, Sojasauce
  • evtl. Erdnüsse gehackt

Anleitungen
 

  • Das Gemüse waschen, putzen und in möglichst gleich große Stücke schneiden. Eine große Pfanne erhitzen.
    Erdnuss Gemüse Curry mit Kokosmilch
  • Erdnussmus zusammen mit der Kokosmilch in der Pfanne aufkochen und gut verrühren.
    Erdnuss Gemüse Curry mit Kokosmilch
  • Curry unterrühren und das Gemüse zugeben. Auf mittlerer Hitze 10 – 20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse den gewünschten Biss hat. 10 Minuten = knackig, 20 Minuten = weich.
    Erdnuss Gemüse Curry mit Kokosmilch
  • Mit Salz, Pfeffer und Sojasauce abschmecken und mit Reis servieren. Nach Belieben mit gehackten Erdnüssen toppen.
    Erdnuss-Gemüse-Curry | Rezept | Essen | Kochen | Vegetarisch

Nährwerte

Serving: 1PortionCalories: 331kcalCarbohydrates: 18.5gProtein: 12.6gFat: 19.7g
Tried this recipe?Let us know how it was!

Gefällt dir das Rezept? 

Wenn dir mein Rezept gefällt, dann freue ich mich über einen Kommentar und ein paar Sterne in der Bewertung. Nutze gerne das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und mein Rezept zu bewerten. Es interessiert mich sehr, wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Hast du mein Erdnuss Curry Rezept ausprobiert? 

Du hast mein Rezept für Erdnuss Curry sogar ausprobiert? Dann lass es mich wissen! Kommentiere, teile es und vergiss nicht, dein Foto bei Instagram mit #experimenteausmeinerkueche zu taggen. Darüber freue ich mich sehr!

Deine Yvonne

1 Kommentar

  • Antworten
    Sabrina
    12. November 2023 at 10:14

    5 Sterne
    Die ganze Familie liebt dieses Curry. Seitdem ich dieses Rezept vor längerer Zeit ausprobiert habe, wird es hier regelmäßig gekocht! 🙂

  • Schreibe einen Kommentar

    Recipe Rating