Die New York Rolls bestehen aus einem kreisförmigen Croissant-Teig, der mit einer köstlichen Creme gefüllt und mit einem verlockenden Topping überzogen sind.

Lotus New York Rolls

Was sind New York Rolls?

Die New York Rolls erobern gerade die Food-Szene mit ihrem knusprigen, süßen Croissant-Teig und ihrer cremigen, köstlichen Füllung. Im Gegensatz zu herkömmlichen Croissants ist der Teig dichter gebacken, um die Füllung festzuhalten, was sie besonders saftig macht. Die äußere Schicht ist knusprig, süß und leicht karamellisiert, während die verschiedenen Füllungen ein wahrer Genuss sind.

Croissant mit Lotuscreme

Trend Gebäck: New York Rolls

Obwohl die New York Roll, auch bekannt als Cromboloni, schon im Jahr 2020 durch TikTok und Instagram große Beliebtheit erlangte, wird das Trend Gebäck auch 2024 wieder in den sozialen Medien gehypt wie auch der Smashed Potato Salad und das Chopped Sandwich. Inzwischen haben es die Croissant-Rollen von New York nach Deutschland geschafft. In immer mehr Städten gibt es Bäckereien, die das legendäre Gebäck in verschiedenen Varianten anbieten. Sehr beliebt sind vor allem die New York Rolls Rezepte mit Pistazienfüllung.

New York Rolls

Einfache New York Croissant Rolls

Das klassische New York Rolls Rezept ist mit Plunderteig zubereitet. Der Aufwand dafür war mir allerdings zu groß, so dass ich im ersten Versuch Blätterteig als Ersatz ausprobiert habe. Leider mit mäßigem Erfolg. Schneller und viel besser klappt es allerdings mit fertigem Croissantteig aus dem Kühlregal. Hier musst du den Teig nicht mal aufrollen, sondern lediglich in Stücke schneiden. Damit die Rollen die typische Form erhalten, musst du ein paar Dinge beachten.

New York Croissant Rolls

So werden deine New York Rolls perfekt

New York Rolls haben eine glatte Oberfläche und sind akurat gebacken. Damit das gelingt, musst du den Teig in Form backen. Ich habe dafür verschiedene Möglichkeiten ausprobiert und am besten klappt es mit ofenfesten Gegenständen die einen Durchmesser von 8 – 8,5cm und einer Höhe von 4,5 – 5cm haben. Hierfür eignen sich zum Beispiel Dessertringe. Bei mir hat es mit einem Cup-Messbecher (mit 250ml Inhalt) aus Edelstahl gut funktioniert. Damit sich der Croissantteig später gut aus der Form löst, musst du diese unbedingt gut einfetten.

Damit der Teig allerdings nicht zu sehr in die Höhe bäckst, sondern von beiden Seiten flach wird, müssen die Dessertringe (o.ä.) beschwert werden. Das klappt am besten, wenn du eine Lage Backpapier auf die Dessertringe legst und mit einem Backblech oder einem Brett belegst. Nun musst du das Blech noch beschweren, damit der Teig das Blech nicht hochdrückt. Ein schwerer (ofenfester) Topf oder eine Auflaufform leistet gute Dienste.

Ist dir das alles zu umständlich, kannst du die Croissant-Rollen auch einfach so im Backofen aufbacken. Allerdings erhalten sie dann nicht die typische Form, sondern werden etwas bauchiger. Sie schmecken aber dennoch genauso gut.

New York Roll

Lotus Croissant Rolls

Ich habe meine New York Rolls mit Lotus-Creme gefüllt und getoppt. Du brauchst für dieses köstliche New York Rolls Rezept nur 4 Zutaten:

Croissantteig aus dem Kühlregal
Lotus Biscoff Creme (Crunchy oder Creamy ist dir überlassen)
Mascarpone (Alternativ kannst du auch Schmand oder Frischkäse verwenden)
Lotus Biscoff Kekse

Die genauen Mengenangaben findest du am Ende in der Rezeptkarte.

Lotus Biscoff Rolls

So einfach gelingen die New York Croissant Rolls

Jetzt verrate ich dir, wie du die New York Croissant Rollen mit Lotus-Füllung ganz einfach zubereiten kannst.

Croissant-Rolls vorbereiten: Heize den Backofen auf 200°C vor und schneide den Croissantteig in gleichgroße Stücke. Du hast zwei Optionen: Entweder legst du sie direkt auf das Backblech oder du nutzt Dessertringe für die klassisch feste Form. (Weitere Infos siehe oben.)

Füllung zubereiten: Vermische Mascarpone und Lotus Creme zu einer cremigen Mischung. Sobald die Croissant-Rolls abgekühlt sind, schneide sie ein und fülle sie großzügig mit der vorbereiteten Füllung.

Das Finale: Erwärme die Lotus Creme leicht, gieße sie über die Rolls und streue zerkrümelte Lotus Kekse darüber. Das verleiht deinem Gebäck den letzten Schliff.

Croissant Rolls

Alternative Füllungen

Bei der Füllung der New York Rolls gibt es unzählige Möglichkeiten. Du kannst die Lotus-Creme auch gerne durch Pistaziencreme oder Nuss-Nougat-Creme austauschen. Für eine (etwas kalorienärmere Variante) eignet sich auch High Protein Pudding. Die Sorte Salted Caramel kann ich absolut empfehlen. Aber auch selbstgekochter Pudding oder Paradiescreme eignet sich wunderbar als Füllung. Probier es einfach mal aus.

New York Rolls mit Lotus-Creme

Die New York Rolls bestehen aus einem kreisförmigen Croissant-Teig, der mit einer köstlichen Creme gefüllt und mit einem verlockenden Topping überzogen sind.
5 from 2 votes
Gericht Gebäck
Portionen 5 Stück

Zutaten
  

Croissant-Rolls:

  • 1 Packung à 340g Croissantteig aus dem Kühlregal

Füllung:

  • 100 g Lotus Creme
  • 100 g Mascarpone

Topping:

  • 50 g Lotus Creme
  • 2 – 3 Lotus Kekse

Anleitungen
 

Croissant-Rolls:

  • Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Croissantteig im Ganzen aus der Verpackung nehmen und die Teigrolle in 5 gleichgroße Stücke schneiden.
  • Variante 1 (Bei dieser Variante verformen sich die Rollen etwas): Backblech mit Backpapier auslegen, die Rollen mit etwas Abstand darauf verteilen und 20 – 25 Minuten backen.
  • Variante 2 (Bei dieser Variante bekommen die Croissant-Rollen die akurate New York Rolls Form): Backblech mit Backpapier auslegen, die Rollen mit etwas Abstand darauf verteilen. Dessertringe (o.ä.) mit einem Durchmesser von 8 – 8,5cm und einer Höhe von 4,5 – 5cm einfetten und um die Rollen legen. Backpapier auf die Dessertringe legen und mit einem Blech o.ä. bedecken. Auf dem Blech noch einen schweren (ofengeeigneten) Topf oder eine Auflaufform stellen, um das Blech zu beschweren. Anschließend in den vorgeheizten Ofen stellen und 20 – 25 Minuten backen.
  • Croissant-Rollen aus dem Backofen holen und vollständig abkühlen lassen.

Für die Füllung:

  • In der Zwischenzeit Lotus Creme und Mascarpone cremig rühren. Creme in einen Spritzbeutel oder eine Sahnespritze füllen. Croissant-Rollen aufrecht hinstellen und oben mit einem Messer einschneiden. Spritzbeuteltülle hineinhalten und die Rolle mit 1/5 Creme füllen. Creme auf alle Croissant-Rollen verteilen.

Topping:

  • Lotus Creme ganz kurz (in der Mikrowelle oder im Topf) erwärmen, damit sie sich besser verteilen lässt. Creme auf den New York Rolls verteilen und mit zerkrümelten Lotus Keksen bestreuen. Die New York Rolls bestehen aus einem kreisförmigen Croissant-Teig, der mit einer köstlichen Creme gefüllt und mit einem verlockenden Topping überzogen sind.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Gefällt dir das Rezept? 

Wenn dir mein Rezept gefällt, dann freue ich mich über einen Kommentar und ein paar Sterne in der Bewertung. Nutze gerne das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und mein Rezept zu bewerten. Es interessiert mich sehr, wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Hast du mein Rezept ausprobiert? 

Du hast mein Rezept sogar ausprobiert? Dann lass es mich wissen! Kommentiere, teile es und vergiss nicht, dein Foto bei Instagram mit #experimenteausmeinerkueche zu taggen. Darüber freue ich mich sehr!

Deine Yvonne