Backen/ Frühstück/ Kekse/ Rezepte/ Weight Watchers/ WW süß

Beeren Frühstücks Cookies

Die Beeren Frühstücks Cookies sind gesund, fruchtig und schmecken nicht nur zum Frühstück richtig gut.

Beeren Frühstücks Cookies | Rezept | Frühstück | Backen | Kekse | Snack

Frühstückskekse ohne Zucker

Ja die Beeren Frühstücks Cookies sind zuckerfrei und voller gesunder Zutaten. Neben Haferflocken und Chiasamen kommen noch Joghurt und Mandelmus dazu. Gesüßt wird mit reifen Bananen und evtl. etwas Honig, wobei dieser nicht nötig ist, wenn die Bananen richtig schön süß sind. Zur Krönung werden die Frühstückskekse noch mit frischen Beeren getoppt.

Beeren Frühstücks Cookies | Rezept | Frühstück | Backen | Kekse | Snack

Frühstück für unterwegs

Die Breakfast-Cookies lassen sich wunderbar mitnehmen. Egal ob zum Frühstück oder auch als Snack am Nachmittag. Sie sind perfekt für unterwegs und schmecken auch am nächsten Tag noch richtig lecker. Wer es schokoladiger mag, sollte hingegen die Bananen-Haferflocken-Kekse probieren. Oder ihr toppt die Cookies einfach nach dem Backen mit etwas geschmolzener Schokolade. Na wie klingt das? Alternativ kann ich dir aber auch diese Haferflocken-Muffins oder diese Müslikugeln empfehlen.

Beeren Frühstücks Cookies | Rezept | Frühstück | Backen | Kekse | Snack

Beeren Frühstücks Cookies ganz ohne Küchenmaschine

Für die Zubereitung benötigen wir keine Küchenmaschine. Nur eine Schüssel, eine Gabel und ein Teigschaber. Zuerst müssen nämlich die Bananen mit der Gaber zermatscht werden. Anschließend kommen einfach die restlichen Zutaten dazu und werden mit dem Teigschaber gut verrührt. Mit den Händen oder einem Löffel werden kleine Häufchen auf ein Backblech gesetzt und etwas plattgedrückt. Nach dem Backen nur noch abkühlen lassen und genießen.

Beeren Frühstücks Cookies | Rezept | Frühstück | Backen | Kekse | Snack
Beeren Frühstücks Cookies

Beeren Frühstück Cookies

Experimente aus meiner Küche
Die Beeren Frühstücks Cookies sind gesund, fruchtig und schmecken nicht nur zum Frühstück richtig gut.
1 – 2 PP pro Cookie
Gericht Frühstück
Portionen 12 Stück
Kalorien 104 kcal

Zutaten
  

  • 2 reife Bananen ca. 230g
  • 180 g Haferflocken
  • 1 EL Chiasamen
  • 2 EL Naturjoghurt
  • 40 g Mandelmus
  • 1 TL Honig optional
  • 150 g frische Beeren hier: Erdbeeren und Heidelbeeren

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Bananen mit einer Gabel zerdrücken.
  • Mit Haferflocken, Chiasamen, Joghurt und Mandelmus vermischen. Bei Bedarf noch mit Honig süßen.
    Beeren Frühstücks Cookies
  • Beeren waschen putzen und klein schneiden. 2/3 unter den Teig heben und kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.
    Beeren Frühstücks Cookies
  • Platt drücken und die restlichen Beeren darauf verteilen.
    Beeren Frühstücks Cookies
  • 15 – 20 Minuten backen und abkühlen lassen.
    Beeren Frühstücks Cookies | Rezept | Frühstück | Backen | Kekse | Snack
Keyword Backen, Erdbeeren, Frühstück, Kekse, Snack

Gefällt dir das Rezept? 

Wenn dir mein Rezept gefällt, dann freue ich mich über einen Kommentar und ein paar Sterne in der Bewertung. Nutze gerne das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und mein Rezept zu bewerten. Es interessiert mich sehr, wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Hast du die Beeren Frühstücks Cookies ausprobiert? 

Du hast die Beeren Frühstücks Cookies sogar ausprobiert? Dann lass es mich wissen! Kommentiere, teile es und vergiss nicht, dein Foto bei Instagram mit #experimenteausmeinerkueche zu taggen. Darüber freue ich mich sehr!

Deine Yvonne

Das könnte dir auch gefallen!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating