Rezepte/ Rezepte aus der Heißluftfritteuse/ vegetarisch

Süßkartoffelpommes aus der Heißluftfritteuse

Süßkartoffelpommes aus der Heißluftfritteuse sind eine gesunde und fettarme Alternative zu klassisch frittierten Süßkartoffel-Pommes aus dem Fastfood Restaurant. Wie deine Süßkartoffelpommes knusprig werden, verrate ich dir in diesem Beitrag.

Knusprige Süßkartoffelpommes

Knusprige Süßkartoffelpommes

Also seien wir mal ganz ehrlich. Richtig knusprige Süßkartoffelpommes gibt es nicht. Die Hülle kann man mit diversen Hilfsmitteln knusprig zubereiten, aber im Gegensatz zu klassischen Pommes aus der Heißluftfritteuse bleiben selbstgemachte Süßkartoffel Pommes immer etwas labbrig. Was mich persönlich aber nicht stört, da ich die Konsistenz gerne mag.

Süßkartoffelpommes aus der Heißluftfritteuse

Gesunde Süßkartoffelpommes aus der Heißluftfritteuse

Im Gegensatz zur klassischen Fritteuse brauchst du für deine Süßkartoffelpommes aus der Heißluftfritteuse nur ganz wenig Öl. Außerdem enthalten Süßkartoffeln viel Vitamin A und haben im Vergleich zu normalen Kartoffeln weniger Zucker. Die selbstgemachten Süßkartoffelpommes sind zudem glutenfrei und natürlich vegan und so einfach kannst du sie selber machen.

Selbstgemachte Süßkartoffelpommes

Zutaten für Süßkartoffelpommes aus dem Airfryer

Süßkartoffeln: Es gibt unterschiedliche Sorten von Süßkartoffeln. Die mit orangefarbenem Fruchtfleisch eignen sich am besten, da sie knuspriger werden.
Öl: Ich verwende gerne Olivenöl oder Sonnenblumenöl. Ganz ohne Öl werden die Süßkartoffelpommes nicht knusprig.
Gewürze: Du kannst deine selbstgemachten Süßkartoffelpommes nach Belieben würzen. Ich esse am liebsten gesalzene Süßkartoffel Pommes, aber auch Paprikapulver, Pommesgewürz oder Kräuter passen wunderbar zu Süßkartoffeln.
Stärke: Damit deine Süßkartoffelpommes besonders knusprig werden, kannst du sie mit Stärke ummanteln. Hier eignet sich Maisstärke besonders gut. Alternativ kannst du auch Speisestärke nehmen.

Knusprige Süßkartoffelpommes Heißluftfritteuse

Selbstgemachte Süßkartoffelpommes aus der Heißluftfritteuse

Schritt 1: Süßkartoffelpommes schneiden

Zuerst musst du die Süßkartoffeln schälen und in Stifte schneiden. Hierbei ist es wichtig, die Pommes in gleichmäßig breite Stücke zu schneiden. Wenn die Stücke unterschiedlich groß sind, werden sie ungleichmäßig fertig. Ich schneide meine Süßkartoffelpommes am liebsten mit dem Wellenschneider. Damit bekommen sie eine schöne Oberfläche, die schneller knusprig wird.

Süßkartoffel Pommes schneiden

Schritt 2: Süßkartoffelpommes vorbereiten

Damit die Süßkartoffeln besonders knusprig werden, kannst du sie vorher in Wasser einlegen. Dafür einfach nach dem Schneiden in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen. So wird die Stärke aus den Süßkartoffeln entzogen und sie werden knuspriger.
Wichtig ist allerdings, dass sie danach nochmal gut abgespült und richtig getrocknet werden. Ich lege sie dafür gerne auf Küchenpapier und tupfe die Süßkartoffelpommes trocken.

Süßkartoffelpommes vorbereiten

Schritt 3: Süßkartoffel Pommes knusprig machen

Jetzt kommt der Schritt, der die Süßkartoffelpommes besonders knusprig macht. Gib die Süßkartoffeln mit Öl, Stärke und Gewürz in eine Schüssel und misch alles gut durch, bis alle Stäbchen gleichmäßig bedeckt sind.

Schritt 4: Süßkartoffelpommes in der Heißluftfritteuse zubereiten

Heize deine Heißluftfritteuse 5 Minuten auf 190° vor. Gib die Pommes in den Korb des Airfryers und backe sie 15 – 20 Minuten. Nach der Hälfte der Zeit alles gut durschschütteln, damit die Süßkartoffelpommes gleichmäßig geröstet werden.

Süßkartoffelpommes Heißluftfritteuse

Kann ich Süßkartoffelpommes im Backofen zubereiten?

Ja das ist natürlich möglich. Leg die Pommes in einer Lage auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und achte darauf, dass sich die Süßkartoffelpommes nicht gegenseitig bedecken. Backe sie im vorgeheizten Backofen bei 220°C ca. 25 – 30 Minuten und wende sie nach der Hälfte der Zeit.

Süßkartoffelpommes selbstgemacht

So werden deine Süßkartoffelpommes in der Heißluftfritteuse perfekt

Damit deine selbstgemachten Süßkartoffelpommes in der Heißluftfritteuse perfekt werden, solltest du folgendes beachten:

1.) Süßkartoffeln in Wasser einlegen:
Je länger deine Süßkartoffeln im Wasser liegen, desto mehr Stärke verlieren sie und werden dadurch besonders knusprig.
2.) Süßkartoffeln gut trocknen: Wichtig ist, dass du die Süßkartoffel gut abtrocknest.
3.) Mit Stärke und mischen: Du brauchst für knusprige Süßkartoffelpommes aus der Heißluftfritteuse Öl und Stärke, mit denen sie ummantelt werden.
4.) Nicht zuviel aufeinmal: Damit die Süßkartoffeln gleichmäßig geröstet werden können, sollest du maximal 300 – 350g Süßkartoffeln zubereiten.
5.) Zwischendurch schütteln: Ist wichtig, damit die Süßkartoffeln gleichmäßig gebräunt werden.

Süßkartoffelpommes aus dem Airfryer

Was passt zu Süßkartoffelpommes aus der Heißluftfritteuse?

Was wären knusprige Süßkartoffelpommes ohne die passende Beilage? Ich finde Chicken Wings, Hähnchenschenkel oder auch der Pulled Chicken Burger passen wunderbar zu den selbstgemachten Süßkartfoffeln. Und ein Dip darf natürlich auch nicht fehlen. Hier kommen meine Favoriten:

Dattel-Dip

100g getrocknete Datteln, 3 – 4 Frühlingszwiebel und 3 (oder 4) milde Peperoni aus dem Glas im Mixer zerkleinern. 200g Frischkäse und 100g Schmand zufügen und alles kurz durchmixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Avocado-Dip

1 Knoblauchzehe pressen und 2 reife Avocado dazugeben. Sofort mit etwas Zitronensaft beträufeln und pürieren. Alternativ mit einer Gabel gut zerdrücken. Anschließend 100g Crème fraîche unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Knusprige Süßkartoffelpommes

Süßkartoffelpommes aus der Heißluftfritteuse

Süßkartoffelpommes aus der Heißluftfritteuse sind eine gesunde und fettarme Alternative. So werden sie besonders knusprig.
11 Points / Portion
5 from 1 vote
Gericht Hauptgericht
Portionen 1 Portion
Kalorien 457 kcal

Kochutensilien

Zutaten
  

  • 300 – 350 g Süßkartoffel
  • 1 EL Stärke
  • 1 TL Öl
  • Salz Gewürze nach Belieben

Anleitungen
 

  • Süßkartoffeln schälen und in gleichmäßig große Stifte schneiden.
  • Damit die Süßkartoffeln besonders knusprig werden, kannst du sie vorher in Wasser einlegen. Dafür einfach nach dem Schneiden in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Anschließend gut abtrocknen.
  • Gib die Süßkartoffeln mit Öl, Stärke und Gewürz in eine Schüssel und misch alles gut durch, bis alle Stäbchen gleichmäßig bedeckt sind.
  • Heize deine Heißluftfritteuse 5 Minuten auf 190° vor. Gib die Pommes in den Korb der Heißluftfritteuse und backe sie 15 – 20 Minuten. Nach der Hälfte der Zeit alles gut durschschütteln.

Nährwerte

Serving: 300gCalories: 457kcalCarbohydrates: 80.8gProtein: 4.9gFat: 9.8g
Keyword Heißluftfritteuse
Tried this recipe?Let us know how it was!

Gefällt dir das Rezept? 

Wenn dir mein Rezept gefällt, dann freue ich mich über einen Kommentar und ein paar Sterne in der Bewertung. Nutze gerne das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und mein Rezept zu bewerten. Es interessiert mich sehr, wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Hast du meine selbstgemachten Süßkartoffelpommes ausprobiert? 

Du hast mein Rezept für Süßkartoffelpommes aus der Heißluftfritteuse sogar ausprobiert? Dann lass es mich wissen! Kommentiere, teile es und vergiss nicht, dein Foto bei Instagram mit #experimenteausmeinerkueche zu taggen. Darüber freue ich mich sehr!

Deine Yvonne

Lege die Kartoffelstäbchen nach dem Schneiden in eine Schüssel mit kaltem Wasser. Wenn man sie bis zu 30 Minuten oder über Nacht einweichen lässt, werden sie im Ofen knuspriger, da die restliche Stärke auf diese Weise entweicht. Nach dem Einweichen nochmals gut abspülen und abtrocknen. You can find this recipe here: https://biancazapatka.com/de/suesskartoffelpommes/

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating