Abendessen/ Hauptgerichte/ Herzhafte Rezepte/ Kochen/ Nudel-Rezepte/ Polnische Küche/ Rezepte/ Suppen & Eintöpfe/ Weight Watchers-Rezepte/ WW herzhaft

Polnische Tomatensuppe mit Nudeln

Die polnische Tomatensuppe mit Nudeln gehört definitiv zu den Gerichten, die du das ganze Jahr über servieren kannst. Du brauchst nur wenige Zutaten und kannst sie problemlos direkt für 2 Tage zubereiten.

Tomatensuppe

Tomatensuppe die schmeckt

Tatsächlich habe ich erst mit über 40 Jahren festgestellt, dass ich die Tomatensuppe von meiner Mama richtig gut finde. Dazu muss ich etwas ausholen. Ich mag ja bekanntlich keine Tomaten und war immer davon überzeugt, dass ich auch keine Tomatensuppe mag. Da mein Papa ein Tomatensuppen-Trauma aus seiner Kindheit hat, isst er die auch nicht. So kam es irgendwie nie dazu, dass meine Mama Tomatensuppe gekocht hat. Als wir Ostern 2023 zu Besuch bei meiner Oma in Polen waren, hat sich meine Mama Tomatensuppe gewünscht. Also hab ich dann auch mal einen Löffel probiert und war ganz begeistert. Und da es auch Mann und Tochter richtig gut geschmeckt hat, war klar, dass ich unbedingt das Rezept brauche.

Polnische Tomatensuppe

Polnische Tomatensuppe wie bei Mama

Da ich meine Mama nicht nach Rezepten fragen muss, habe ich sie gebeten die Suppe mit mir zusammen zu kochen. So konnte ich mir schon wie bei Lazanki und Bigos alles genau aufschreiben. Niemals hätte ich gedacht, dass man für die Suppe zuerst Hähnchen kochen muss. Aber genau das gibt der Suppe den Geschmack. Alternativ kannst du aber auch Suppenfleisch kochen wie bei der polnischen Nudelsuppe, was allerdings länger dauert.

Zwei Teller Suppe

Zutaten für die polnische Tomatensuppe mit Nudeln

Wie schon erwähnt ist die Basis für Mamas Tomatensuppen Rezept die gekochte Brühe. Ansonsten sind die Zutaten für die Tomatensuppe wirklich überschaubar:

1. Hähnchen-Unterschenkel oder -flügel. Alternativ kannst du auch Suppenfleisch oder ein ganzes Suppenhuhn verwenden.
2. Gekörnte Gemüsebrühe
3. Passierte Tomaten: ich verwende gerne passierte Tomaten von Oro di Parma oder Mutti. Sie sind nicht so säuerlich wie viele anderen.
4. Suppennudeln: alternativ kannst du die Suppe aber auch mit Reis zubereiten
5. Salz, Pfeffer und Maggi

Zupa Pomidorowa

Polnische Tomatensuppe ganz einfach

Schritt 1: Hähnchen kochen
Zuerst musst du die Hähnchenschenkel mit Wasser und Brühe in einem Topf 30 – 45 Minuten köcheln lassen. Die Dauer hängt davon ab, wie schnell das Fleisch gar ist. Sobald das Hähnchen weich ist, nimmst du es aus dem Topf und legst es beiseite.

Schritt 2: Tomatensuppe kochen
Nun gibst du die passierte Tomaten in den Topf und würzt alles mit Salz und Pfeffer. Sobald es kocht, gibst du die Nudeln dazu und lässt 5 – 7 Minuten (je nach Sorte) köcheln.

Schritt 3: Tomatensuppe anrichten
Sobald die Nudeln weich sind, schmeckst du die Suppe nochmal kräftig mit Salz, Pfeffer und Maggi ab. Verteile die Suppe auf Teller und bestreue es nach Belieben noch mit Petersilie.

Polnische Tomatensuppe Rezept

So kannst du das Rezept abwandeln

Jede Familie hat wahrscheinlich ihr eigenes Rezept für polnische Tomatensuppe auch Zupa Pomidorowa genannt. Wie schon erwähnt, kannst du statt Hühnerfleisch auch Rindfleisch für die Suppe verwenden. Für eine vegetarische Variante kannst du auch Suppengemüse kochen, wobei der Geschmack erst durch das Suppenfleisch kommt.

Du kannst für das Tomatensuppen Rezept auch gehackte Tomaten verwenden. Noch tomatiger wird es, wenn du etwas Tomatenmark dazugibst.

Du kannst die polnische Tomatensuppe auch mit Sahne oder saurer Sahne verfeinern.

Statt mit Nudeln kannst du Zupa Pomidorowa mit Reis oder sogar einer Mischung aus Reis und Nudeln zubereiten.

Polnische Tomatensuppe wie bei Mama

Aufbewahren & Haltbarkeit

Die polnische Tomatensuppe kannst du problemlos 3 – 4 Tage im Kühlschrank in einem Topf ohne Deckel aufbewahren. Alternativ kannst du die polnische Suppe auch bis zu 4 Monate einfrieren.

Tomatensuppe

Polnische Tomatensuppe mit Nudeln

Die polnische Tomatensuppe mit Nudeln gehört definitiv zu den Gerichten, die du das ganze Jahr über servieren kannst. Du brauchst nur wenige Zutaten und kannst sie problemlos direkt für 2 Tage zubereiten.
7 Points / Portion berechnet mit Hähnchen und 250g Nudeln
5 from 3 votes
Gericht Suppe
Portionen 6 Portionen
Kalorien 326 kcal

Zutaten
  

  • 600 g Hähnchenunterschenkel oder -flügel
  • 4 Liter Wasser
  • 3 – 4 EL gekörnte Gemüsebrühe
  • 500 – 550 g passierte Tomaten
  • 250-300 g Suppennudeln
  • Salz Pfeffer
  • Maggi

Anleitungen
 

  • Zuerst die Hähnchen-Unterschenkel mit Wasser und Brühe in einem Topf 30 – 45 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist. Fleisch aus der Brühe nehmen und beiseite legen.
  • Nun die passierten Tomaten zur Brühe geben und alles aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Suppennudeln hineingeben und 5 – 7 Minuten (je nach Sorte) in der Suppe kochen. Sobald die Nudeln weich sind, alles mit Salz, Pfeffer und Maggi abschmecken. Auf Teller anrichten und mit Petersilie bestreuen.
  • Nach Belieben das Hähnchenfleisch zerrupfen und zur Suppe servieren.

Nährwerte

Serving: 1PortionCalories: 326kcal
Tried this recipe?Let us know how it was!

Gefällt dir das Rezept? 

Wenn dir mein Rezept gefällt, dann freue ich mich über einen Kommentar und ein paar Sterne in der Bewertung. Nutze gerne das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und mein Rezept zu bewerten. Es interessiert mich sehr, wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Hast du mein Tomatensuppen Rezept ausprobiert? 

Du hast mein Rezept für polnische Tomatensuppe sogar ausprobiert? Dann lass es mich wissen! Kommentiere, teile es und vergiss nicht, dein Foto bei Instagram mit #experimenteausmeinerkueche zu taggen. Darüber freue ich mich sehr!

Deine Yvonne

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating