6-Zutaten-Gerichte/ Abendessen/ Aus der Pfanne/ Fix ohne Fix/ Hauptgerichte/ Herzhafte Rezepte/ Käse-Rezepte/ Kochen/ Nudel-Rezepte/ Rezepte/ Schinken & Speck/ Schnelle Rezepte

Schinken-Sahne-Soße für Tortellini

Die cremige Schinken-Sahne-Soße für Tortellini ist nicht nur schnell gemacht, sondern ein Klassiker der italienischen Küche. Auch bekannt unter Tortellini alla Panna schmeckt dieses Nudelgericht der ganzen Familie. Du brauchst nur wenige Zutaten und 15 Minuten Zeit für meine Schinken-Sahne-Soße Rezept.

Tortellini alla Panna Rezept

Italienischer Klassiker – Tortellini alla Panna

Nachdem ich schon vor zwei Wochen mein Rezept für Spaghetti Carbonara verraten habe, komme ich heute mit dem nächsten Klassiker um die Ecke: Tortellini alla panna! Diese cremige Pasta-Kreation, die aus zarten, gefüllten Tortellini in einer herrlich cremigen Schinken-Sahne-Soße besteht, ist die perfekte Kombination für ein schnelles Feierabendessen. Mit meinem Tortellini alla Panna Rezept kannst du dir das italienische Essen im Handumdrehen nach Hause holen und die Tortellini alla Panna wie beim Italiener genießen. Du musst dir lediglich die passende Musik raussuchen.

Cremige Schinken-Sahne-Soße

Zutaten für Tortellini in Schinken-Sahne-Soße

Die meisten Zutaten für die Tortellini in Schinken Sahne Sauce kannst du wunderbar auf Vorrat zu Hause haben, damit du jederzeit schnell die leckeren Original Tortellini alla Panna zubereiten kannst.

Tortellini
Ich verwende immer Tortellini aus dem Kühlregal. Du kannst jede beliebige Füllung wählen. Ich mag Prosciutto oder Käse sehr gerne. Alternativ funktioniert es auch mit trockenen Tortellini, die allerdings länger gekocht werden müssen.
Kochschinken
Die Scheiben lassen sich aufeinander gelegt, ganz einfach in Würfel schneiden. Je nach Vorliebe kannst du 200g oder 300g verwenden.
Butter
Ist natürlich ein Geschmacksträger und sorgt dafür, dass der Kochschinken wunderbar braun wird. Zur Not geht natürlich auch Öl oder Margarine.
Sahne
Ich nutze hier gerne Sahneersatz mit 7% Fett. Das funktioniert auch wunderbar.
Eigelb
Sollte unbedingt frisch sein.
Parmesan
Am besten frisch gerieben, damit die Schinken Sahne Soße so richtig lecker wird.
Salz, Pfeffer

Zutaten für Tortellini in Schinken-Sahne-Soße

Schinken-Sahne-Soße für Tortellini in 15 Minuten

Ja unglaublich, aber die Tortellini in Schinken-Sahne-Soße sind in 15 Minuten fertig. Du brauchst nur 3 Schritte für die Zubereitung:

1.) Schinken in Stücke schneiden und in Butter anbraten. Nebenbei schon Tortellini in Salzwasser kochen.
2.) 100ml Sahne mit Eigelb und Parmesan verquirlen. Restliche Sahne zum Schinken geben und köcheln lassen. Anschließend Ei-Sahne-Mischung dazugeben.
3.) Tortellini zur Schinken-Sahne-Soße geben und kurz ziehen lassen.

Genauso schnell sind auch die Pasta mit Hüttenkäse-Walnuss-Pesto oder die Pasta al Limone und ebenfalls sehr lecker.

Tortellini mit Schinken-Sahne-Soße

So kannst du deine Schinken-Sahne-Soße variieren

Auch wenn klassisch Schinken-Sahne-Soße für Tortellini verwendet wird, schmeckt die Soße natürlich auch zu jeder anderen Pasta. Du kannst die Schinken Sahne Soße zudem noch mit Erbsen, Pilzen oder etwas Knoblauch verfeinern.
Für eine vegetarische Alternative kannst du den Schinken durch Räuchertofu ersetzen.

Kann ich Tortellini alla Panna ohne Ei zubereiten?

Eigelb und Parmesan machen die Soße erst so richtig schön cremig. Wenn du aber auch Ei verzichten möchtest, kannst du die Schinken-Sahne-Soße ohne Ei zubereiten. Dann solltest du die Sauce länger köcheln lassen und mehr Parmesan verwenden.

Schinken-Sahne-Soße für Weight Watchers

Natürlich sind die Tortellini alla Panna mit Sahne und Käse mit 19 Points/Portion kein Leichtgewicht. Mit ein paar Tricks lässt sich das Rezept aber auch für deine Diät abwandeln. Dafür musst du Hähnchen-Kochschinken in 1 TL Öl anbraten und nur 350ml Sahneersatz mit 7% Fett verwenden. Die restlichen 150ml kannst du mit Nudelwasser auffüllen oder etwas Milch. Damit die Schinken Sahne Soße dennoch schön sämig wird, solltest du sie etwas länger köcheln lassen. Dann hat eine Portion Tortellini alla Panna nur noch 15 Points.

Schinken-Sahne-Soße für Tortellini

Gut zu wissen

Reicht die Schinken-Sahne-Soße auch für mehr Tortellini?

Ich habe im Rezept 500g Tortellini verwendet. So hast du viel Schinken Sahne Sauce für deine Tortellini. Aber du kannst auch problemlos bis zu 800g Tortellini mit der Schinken-Sahne-Soße mischen. Behalte gerne noch etwas Nudelwasser auf und füge es bei Bedarf zu.

Kann ich die Tortellini alla panna aufwärmen?

Ja das ist problemlos möglich. Auch hier kannst du noch etwas (Nudel-)wasser oder Sahne zufügen, damit die Schinken-Sahne-Soße wieder schön sämig wird.

Ist die Schinken-Sahne-Soße Mealprep geeignet?

Du kannst die Schinken-Sahne-Soße wunderbar vorbereiten und 1 – 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Alternativ kannst du die Soße (mit oder ohne Tortellini) einfrieren und somit bis zu 2 Monate aufbewahren. Wichtig ist, dass du sie bei Zimmertemperatur vollständig auftauen lässt und langsam und vollständig erwärmst.

Schinken Sahne Sauce auf Teller mit Tortellini
Tortellini alla Panna

Schinken-Sahne-Soße für Tortellini

Die cremige Schinken-Sahne-Soße für Tortellini ist nicht nur schnell gemacht, sondern ein Klassiker der italienischen Küche. Auch bekannt unter Tortellini alla Panna schmeckt dieses Nudelgericht der ganzen Familie. 
5 from 9 votes
Gericht Hauptgericht
Küche Italienisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 652 kcal

Zutaten
  

  • 500 – 800 g Tortellini aus dem Kühlregal hier: 500g
  • 1 EL Butter
  • 200 g Kochschinken
  • 500 ml Sahne hier: Sahneersatz mit 7% Fett
  • 2 Eigelb M
  • 50 g frischer Parmesan gerieben
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Tortellini nach Packungsanleitung kochen. In der Zwischenzeit den Schinken in Stücke schneiden.
  • Butter in einer großen Pfanne erhitzen und den Schinken darin etwas anbraten. Mit 400ml Sahne ablöschen und auf kleiner Flamme köcheln lassen. Die restlichen 100ml Sahne mit Eigelb und Parmesan verquirlen, nach 3 – 4 Minuten ebenfalls dazugeben und bei mittlerer Hitze etwas aufkochen lassen.
  • Sobald die Tortellini fertig sind direkt aus dem Kochwasser in die Sahne geben und 2 – 3 Minuten bei reduzierter Hitze ziehen lassen.

Nährwerte

Serving: 1PortionCalories: 652kcalCarbohydrates: 61.2gProtein: 32.7gFat: 29.5g
Keyword Nudeln
Tried this recipe?Let us know how it was!

Das Rezept für die Tortellini in Schinken-Sahne-Soße gibt es übrigens schon seit 2015 auf dem Blog und damals sah das Foto noch so aus:

Experimente aus meiner Küche: Tortellini in Schinken-Sahne-Soße

Gefällt dir das Rezept? 

Wenn dir mein Rezept gefällt, dann freue ich mich über einen Kommentar und ein paar Sterne in der Bewertung. Nutze gerne das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und mein Rezept zu bewerten. Es interessiert mich sehr, wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Hast du die Schinken-Sahne-Soße für Tortellini ausprobiert? 

Du hast mein Schinken-Sahne-Soße Rezept sogar ausprobiert? Dann lass es mich wissen! Kommentiere, teile es und vergiss nicht, dein Foto bei Instagram mit #experimenteausmeinerkueche zu taggen. Darüber freue ich mich sehr!

Deine Yvonne

4 Kommentare

  • Antworten
    Daniela
    26. Januar 2015 at 17:12

    Oh, da könnte ich jetzt die ganze Pfanne verputzen 😉 wer denkt schon an Kalorien?! 😉
    Liebe Grüße,
    Daniela

  • Antworten
    Anonym
    27. Januar 2015 at 17:21

    Hallo Yvonne,
    nein, nicht für die schlanke Linie. Aber genau das richtige für Tage wie heute, wenn es nicht aufhören will zu schneien und es bitterkalt ist.
    Viele Grüße
    Maria

  • Antworten
    Anonym
    28. Januar 2015 at 09:18

    Akuter Nostalgieanfall!
    Ich glaub Tortellini in Schinken-Sahnesauce waren so ziemlich das erste Gericht, dass ich als Kind so ganz alleine selbst gekocht hatte. Damals bestand meine Sauce allerdings aus in Sahne aufgelöstem Scheiblettenkäse. *grusel*
    In deiner Version könnte man das aber tatsächlich mal wieder machen.
    Liebe Grüße
    Hek

  • Antworten
    Unknown
    19. August 2016 at 19:28

    Ich mach gerne noch Schmelzkäse rein,schmeckt auch wunderbar
    Grüsse

  • Schreibe einen Kommentar

    Recipe Rating