Heißluftfritteuse/ Rezepte

Kroketten aus der Heißluftfritteuse

Kroketten aus der Heißluftfritteuse sind nicht nur schnell gemacht, sondern besonders knusprig und das ganz ohne zusätzliches Fett. Was du dabei beachten solltest, verrate ich dir in diesem Beitrag.

Kroketten Airfryer

Warum Kroketten in der Heißluftfritteuse?

Die Zubereitung von Kroketten in der Heißluftfritteuse ist kinderleicht und das Ergebnis perfekt. Außen goldbraun und knusprig und innen wundbar weich. Im Gegensatz zu herkömmlichen Fritteusen, benötigst du im Airfryer kein Öl für die Zubereitung. Sie werden knuspriger als im Backofen und sind schneller fertig, da die Kroketten durch die heiße Luft effizient gegart werden. Das spart Zeit und macht die Heißluftfritteuse zu einer praktischen Option für eine schnelle und dennoch köstliche Mahlzeit.

Beilage

Welche Kroketten im Airfryer?

Für die Zubereitung in der Heißluftfritteuse eignen sich grundsätzlich alle Arten von Kroketten, sei es Kartoffelkroketten, Süßkartoffelkroketten oder auch vegetarische Varianten wie Käse- oder Gemüsekroketten. Bei bereits vorgefertigten Kroketten aus dem Supermarkt solltest du darauf achten, dass sie für die Zubereitung in der Heißluftfritteuse geeignet sind. Oftmals findest du entsprechende Hinweise auf der Verpackung. Wenn du selbst Kroketten zubereitest, kannst du sicherstellen, dass sie für die Heißluftfritteuse geeignet sind, indem du sie leicht mit Öl besprühst und sie dann in Paniermehl wendest, bevor du sie in die Fritteuse gibst.

TK-Kroketten Heißluftfritt

So bereitest du TK-Kroketten in der Heißluftfritteuse zu

Vorbereitung:
Heize die Heißluftfritteuse für 2 Minuten auf 180 Grad vor. Nimm die TK-Kroketten aus dem Gefrierschrank und leg sie direkt in einer Lage in den Korb deiner Heißluftfritteuse. Ich habe diesen Airfryer.

Zubereitung:
Stell den Airfryer auf 180°C ein und backe die Kroketten 15 – 17 Minuten. Je nach Sorte und deiner Heißluftfritteuse variiert die Zeit. Damit die Krokettten gleichmäßig bräunen, solltest du denn Korb nach der Hälfte der Zeit gut durchschütteln.

Kroketten aus der Heißluftfritteuse

Perfekte Kroketten aus der Heißluftfritteuse

Achte darauf, dass die Kroketten nicht zu eng in dem Korb liegen, damit die Luft zirkulieren kann und sie rundherum knusprig werden. Zwischendurch solltest du die Kroketten einmal wenden, damit sie gleichmäßig bräunen. Wenn du möchtest, kannst du sie auch kurz vor Ende der Garzeit mit etwas geriebenem Käse bestreuen, für eine extra knusprige Kruste.

Kroketten als Beilage

Was passt dazu?

Zu deinen köstlichen Kroketten aus der Heißluftfritteuse passen zahlreiche leckere Beilagen! Probier doch mal eine frische Knoblauchmayonnaise, einen würzigen Dip aus Sauerrahm und Kräutern oder eine cremige Avocado-Salsa. Ganz klassisch sind Kroketten natürlich eine tolle Beilage zu Schnitzel mit Soße. Wie wäre es zum Beispiel mit Schweinefilet in Champignonsauce, Hähnchen in Pfeffer-Rahmsoße oder Schweinegulasch?

5 Gründe für Kroketten aus der Heißluftfritteuse

  1. Schnell zubereitet
  2. Ohne zusätzliches Fett
  3. Wunderbar knusprig
  4. Schmeckt der ganzen Familie
  5. Ideal als Beilage zu Schnitzel
Kroketten mit Mayo

Gut zu wissen

Wie lange dauern TK-Kroketten in der Heißluftfritteuse? Die genaue Backzeit und Temperatur kann je nach Sorte und der Heißluftfritteuse abhängen. Temperaturen von 180-200 °C und eine Garzeit von etwa 10 – 17 Minuten sind möglich.

Kann ich selbstgemachte Kroketten im Airfryer zubereiten? Ja auf jeden Fall. Wenn du selbst gemachte Kroketten in der Heißluftfritteuse zubereiten möchtest, dann reduziere die Garzeit und prüfe nach 5 – 10 Minuten, ob das Ergebnis perfekt ist. Ein Rezept für selbstgemachte Kroketten findest du bei Die Frau am Grill.

Wie viele Kroketten pro Person? Als grobe Richtlinie kannst du mit etwa 200 bis 250 Gramm Kroketten pro Person rechnen. Natürlich hängt die genaue Menge davon ab, ob die Kroketten als Beilage oder Hauptgericht serviert werden und wie groß der Appetit deiner Gäste ist. Es ist immer eine gute Idee, lieber etwas mehr als zu wenig zuzubereiten, damit alle satt werden.

Kroketten aus der Heißluftfritteuse

Kroketten aus der Heißluftfritteuse sind nicht nur schnell gemacht, sondern besonders knusprig und das ganz ohne zusätzliches Fett.
5 from 1 vote
Gericht Beilage
Portionen 4 Portionen

Kochutensilien

Zutaten
  

  • 500 g TK-Kroketten

Anleitungen
 

  • Heize die Heißluftfritteuse 2 Minuten auf 180°C vor.
  • Leg die TK-Kroketten in einer Lage in den Korb der Heißluftfritteuse.
  • Backe die Kroketten 15 – 17 Minuten im Airfryer. Je nach Sorte und deiner Heißluftfritteuse variiert die Zeit.
  • Damit sie gleichmäßig bräunen, solltest du sie nach der Hälfte der Zeit wenden.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Hast du auch schon Rezepte im Airfryer ausprobiert? 

Du hast meine Rezepte aus der Heißluftfritteuse ausprobiert? Dann lass es mich wissen! Kommentiere, teile es und vergiss nicht, dein Foto bei Instagram mit #experimenteausmeinerkueche zu taggen. Darüber freue ich mich sehr!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating