Aufläufe & Gratins/ Burger/ Fleisch/ Hackfleisch/ Hauptgericht/ Kochen/ Nudeln/ Rezepte/ Weight Watchers/ WW herzhaft

Cheeseburger One Pot Pasta

Die Cheeseburger One Pot Pasta vereint Burger-Komponenten mit Nudeln in einer Pfanne. Schnell, einfach und so richtig lecker.

Cheeseburger One Pot Pasta | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers

Coole Cheeseburger Pasta

Okay wir könnten dazu auch einfach Nudel-Hack-Auflauf sagen, aber Cheeseburger Pasta klingt einfach viel cooler. Und da hier die typischen Burger-Zutaten enthalten sind, erinnert das Gericht geschmacklich auch an das geliebte Fastfood. Schon die Gnocchi Cheeseburgerstyle und der Big Mac Reissalat kamen hier richtig gut an. Kein Wunder also, dass die Kombination mit Pasta nur gut sein kann.

Cheeseburger One Pot Pasta | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers

Cheeseburger One Pot Pasta macht richtig satt

Von dieser können wir uns ruhig einen vollen Teller gönnen und sind danach auch richtig satt, was nach einem Cheeseburger selten der Fall ist. Die Cheeseburger Nudeln sind somit die perfekte Wahl, wenn du Lust auf Burger hast, aber gerade auf Diät bist.

Cheeseburger One Pot Pasta | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers

Zum Abnehmen geeignet

Auch wenn es im ersten Moment nicht so aussieht, aber diese One Pot Pasta ist zum Abnehmen geeignet. Es kommt natürlich auf die Zutaten an. Tatar, Vollkornpasta und fettreduzierter Käse sorgen für wenig Kalorien und lange Sättigung. Du kannst aber natürlich auch Rinderhackfleisch und richtig schön fettigen Käse verwenden.

Cheeseburger One Pot Pasta | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers

In 4 Schritten zu deiner Cheeseburger One Pot Pasta

Schritt 1: Zuerst werden Zwiebeln geschmort. Schön goldbraun, wie bei einem leckeren Burger.
Schritt 2: Hackfleisch wird angebraten und mit Ketchup, Senf und passierte Tomaten abgelöscht. Wasser und Nudeln untermischen und köcheln lassen.
Schritt 3: Jetzt kommt noch der Käse drauf, der bei geschlossenem Deckel schmelzen darf.
Schritt 4: Wir toppen die Pasta mit den geschmorten Zwiebeln und Gewürzgurken.

Cheeseburger One Pot Pasta | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers

Weitere Ideen

→ Du möchtest Abweschlung? Hier gibt es noch mehr Rezepte mit Nudeln!
→ Du magst lieber Reis? Klick dich durch meine Reis-Rezepte!
→ Oder suchst du etwas mit Kartoffeln? Hier wirst du fündig!
→ Zum Abschluss gerne noch ein Dessert? Dann such dir das passende Rezept raus!

Cheeseburger One Pot Pasta

Experimente aus meiner Küche
Die Cheeseburger One Pot Pasta vereint Burger-Komponenten mit Nudeln in einer Pfanne. Schnell, einfach und so richtig lecker.
5 SP 💜 12 SP 💙💚
5 from 1 vote
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Portionen
Kalorien 495 kcal

Zutaten
  

  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Öl
  • 500 g Rinderhackfleisch hier: Tatar
  • 400 g passierte Tomaten mit Kräutern
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Ketchup hier: fettreduziert
  • 300 g kurze Nudeln hier: Vollkornhörnchen
  • 100 g geriebener Käse hier: light
  • 3 – 4 Gewürzgurken
  • 1 EL Hackfleischgewürz
  • 1 EL Paprika edelsüß
  • Salz Pfeffer

Anleitungen
 

  • Zwiebel schälen und in Viertel schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwibel darin anschwitzen. Mit 1 TL Paprika edelsüß bestäuben und mit einem Schluck Wasser ablöschen. 2 – 3 Minuten schmoren lassen und aus der Pfanne nehmen. Tatar in die Pfanne geben und krümelig anbraten. Mit restlicher Paprika, Hackfleischgewürz und Salz würzen. Ketchup und Senf unterrühren und mit passierten Tomaten ablöschen. 400ml Wasser dazugeben, aufkochen und die rohen Nudeln untermischen. Zugedeckt köcheln lassen und bei Bedarf nach und nach noch weitere 300 – 500ml Wasser zufügen. Die Menge hängt von der Nudelsorte ab. Sobald die Nudeln gar sind, mit Käse bestreuen und zugedeckt 3 – 4 Minuten ziehen lassen, bis der Käse geschmolzen ist. In der Zwischenzeit die Gewürzgurken in Stücke schneiden. Zwiebel und Gewürzgurken auf dem Käse verteilen und servieren.

Nährwerte

Calories: 495kcal
Keyword Hackfleisch, Pasta
Tried this recipe?Let us know how it was!

Gefällt dir das Rezept? 

Wenn dir mein Rezept gefällt, dann freue ich mich über einen Kommentar und ein paar Sterne in der Bewertung. Nutze gerne das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und mein Rezept zu bewerten. Es interessiert mich sehr, wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Hast du die Cheeseburger One Pot Pasta ausprobiert? 

Du hast die Cheeseburger One Pot Pasta sogar ausprobiert? Dann lass es mich wissen! Kommentiere, teile es und vergiss nicht, dein Foto bei Instagram mit #experimenteausmeinerkueche zu taggen. Darüber freue ich mich sehr!

Deine Yvonne

Das könnte dir auch gefallen!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating