Dessert/ Rezepte/ Waffeln/ Weight Watchers/ WW süß

Schnelle Waffel-Minis

{Werbung / ohne Auftrag} 

Heute habe ich ein ganz einfaches und superschnelles Waffelrezept für euch. So easy, dass ihr nicht mal einen Teig zusammenrühren müsst. Und wenn euer Waffeleisen vorgeheizt ist, sind die Waffel-Minis in knapp 2 Minuten fertig.

Experimente aus meiner Küche: Schnelle Waffel-Minis


Perfekt für den süßen Hunger zwischendurch und mit 3 SP pro Stück auch relativ punktefreundlich. Natürlich könnte man die Nuss-Nougat- oder Karamell-Creme auch durch einen Klecks Joghurt ersetzen und somit noch mehr Punkte sparen. Aber manchmal braucht man einfach etwas Nutella oder so wie hier die leckere Karamell-Creme*.

Zutaten (12 Waffel-Minis)

3 SP pro Stück
6 Buttermilch-Brötchen zum Aufbacken (z.B. von Knack & Back)
6 TL Nutella oder Karamell-Creme*
Obst nach Wahl
Zubereitung
Waffeleisen vorheizen. Buttermilch-Brötchen aus der Verpackung nehmen und in der Länge halbieren. Waffeleisen mit etwas Backtrennspray besprühen und jeweils 1 Stück Teig hineinlegen. Solange backen, bis die Waffel-Minis schön braun sind. Bei mir hat das keine 2 Minuten gedauert. Also ruhig dabei bleiben und mal gucken. Die heißen Waffel-Minis sofort mit einem halben Teelöffel Nutella oder so wie hier mit Karamell-Creme bestreichen, mit etwas Obst belegen und genießen.

Experimente aus meiner Küche: Schnelle Waffel-Minis

Und was gibt es bei euch zwischendurch, wenn ihr Lust auf Süßes habt?

Eure Yvonne

Experimente aus meiner Küche: Schnelle Waffel-Minis

*Amazon-Affiliate-Link

1 Kommentar

  • Antworten
    Anonym
    28. April 2017 at 07:39

    Das klingt ja wunderbar! Und manchmal reicht so eine kleine Portion vollkommen aus und ganze Waffeln erschlagen einen fast.
    Das habe ich mir gleich mal gespeichert 🙂

  • Schreibe einen Kommentar