Abendessen/ Aufläufe und Gratins/ Aus dem Ofen/ Fleisch-Rezepte/ Gnocchi & Schupfnudel-Rezepte/ Hackfleisch-Rezepte/ Hauptgerichte/ Herzhafte Rezepte/ Käse-Rezepte/ Kochen/ Möhren-Rezepte/ One Pot Gerichte/ Rezepte/ Weight Watchers-Rezepte/ WW herzhaft

Schupfnudel-Hack-Auflauf mit Möhren-Käse-Kruste

Im Schupfnudel-Hack-Auflauf mit Möhren-Käse-Kruste sind knusprig gebratene Schupfnudeln, die in einer Hackfleischsauce gebettet und von einer Möhren-Käse-Kruste bedeckt werden. Lecker und diättauglich zugleich.

Auf der Suche nach neuen Rezeptideen hat vor einiger Zeit in der Mini Nr. 23 vom 31.05.2017 ein Schupfnudel-Hack-Auflauf mit Möhren-Käse-Kruste meine Aufmerksamkeit geweckt. Mein Kind liebt Schupfnudeln über alles und für Hackfleisch kann ich hier alle begeistern.

Schupfnudel-Hack-Auflauf mit Möhren-Käse-Kruste | Rezept | Kochen

Mit ein paar Änderungen habe ich das Rezept ww-tauglich gemacht und für so gut befunden, dass ich es euch nicht vorenthalten möchte. Vor allem die Möhren-Käse-Kruste war eine schöne Abwechslung zu gewöhnlichen Aufläufen.

Schupfnudel-Hack-Auflauf mit Möhren-Käse-Kruste | Rezept | Kochen

Und so wird´s gemacht:

 
Zutaten (4 Portionen)
11 SP pro Portion / WW Your Way
 
1 Bund Lauchzwiebeln
500g Schupfnudeln (aus dem Kühlregal)
1 TL Olivenöl
400g mageres Rinderhackfleisch (hier: Tartar)
2 EL Tomatenmark
1 EL Paprika, edelsüß
1 TL Antipasti-Gewürz (alternativ: Pizza-Gewürz)
Salz, Pfeffer
2 Dosen (à 425ml) stückige Tomaten
200g Möhren
150g geriebener Käse (hier: fettreduziert)
 
Zubereitung
 
Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Lauchzwiebel putzen und in Ringe schneiden. Schupfnudeln in einer beschichteten (und ofenfesten) Pfanne* von allen Seiten goldbraun anbraten. Herausnehmen, Olivenöl erhitzen und das Hackfleisch krümelig anbraten. Mit Paprika, Antipasti-Gewürz sowie Salz und Pfeffer würzen. Lauchzwiebeln und Tomatenmark zufügen und anschwitzen. Mit Dosentomaten ablöschen, aufkochen und 2 – 3 Minuten köcheln lassen. 
In der Zwischenzeit die Möhren schälen, raspeln und mit dem Käse vermischen. Hackfleisch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schupfnudeln auf dem Hackfleisch verteilen. Die Käse-Möhren-Mischung gleichmäßig darauf verteilen und im Backofen 35 – 40 Minuten überbacken.

 

Schupfnudel-Hack-Auflauf mit Möhren-Käse-Kruste | Rezept | Kochen

Wer keine ofenfeste Pfanne hat, füllt die Hackfleischmasse in eine Auflaufform, verteilt darauf die Schupfnudeln und bedeckt alles mit der Käse-Möhren-Mischung. Im Anschluss auf Teller verteilen und genießen.

Schupfnudel-Hack-Auflauf mit Möhren-Käse-Kruste | Rezept | Kochen

 

Eure Yvonne

 

Schupfnudel-Hack-Auflauf mit Möhren-Käse-Kruste | Rezept | Kochen
*Amazon-Affiliate-Link

3 Kommentare

  • Antworten
    Anonym
    12. Januar 2018 at 13:48

    Hallo Yvonne,

    Danke für das tolle Rezept. Meinst du man kann es auch mit Nudeln machen? Mein Mann mag keine Schupfnudeln und jetzt such ich nach einer Alternative.

    Lg Svenja

  • Antworten
    __simplyjenny__
    15. Januar 2018 at 08:07

    Eines der besten Rezepte die ich in letzter Zeit nach gekocht habe *.* Wird es definitiv öfter geben bei uns.. Danke dir 🙂

  • Antworten
    The Travelling Writer
    6. Februar 2018 at 16:50

    Sieht großartig aus! Werde definitiv dieses Rezept ausprobieren 🙂 (Entschuldigung für meinen Müll Deutsch – ich lerne immer noch)

  • Schreibe einen Kommentar