Für diese Osterhasen aus Blätterteig brauchst du nur 3 Zutaten. Sie sind schnell gemacht und ein Hit zu Ostern.

Osterhasen aus Blätterteig | Ostern | Rezept | Backen

Süß oder herzhaft

Die Blätterteighasen eignen sich super als Fingerfood beim Osterbrunch oder für spontanen Kaffeebesuch. Sie können sowohl süß als auch herzhaft zubereitet werden. Für die süße Variante kannst du Marmelade oder Nuss-Nougat-Creme verwenden. Herzhaft schmecken sie mit Pesto oder Frischkäse. Geriebener Käse macht sie zu einem perfekten Partysnack.

Osterhasen aus Blätterteig | Ostern | Rezept | Backen

Schnelle Osterhasen aus Blätterteig

Die Blätterteig-Häschen sind ratz fatz fertig und du brauchst dafür nicht mal einen Ausstecher. Hier wird der Blätterteig lediglich bestrichen und in Streifen geschnitten. Jeder Streifen wird anschließend verzwirbelt und zu einem U geformt. Die Enden werden umeinandergewickelt und zu Hasenohren nach unten geklappt. Mit etwas Übung sind die Hasen im Handumdrehen fertig.

Osterhasen aus Blätterteig | Ostern | Rezept | Backen

Das könnte dich auch interessieren

Osterhasen aus 3 Zutaten

Ja für die Blätterteigosterhasen brauchst du nur 3 Zutaten. Wie der Name schon sagt, ist Blätterteig die wichtigste Zutat. Hier verwende ich Blätterteig aus dem Kühlregal. Hier solltest du darauf achten, dass der Teig nicht rund ist. Die Blätterteige aus dem Tiefkühler eignen sich nicht so gut, da sie zu klein sind. Anschließend solltest du dich für die Füllung entscheiden. Marmelade oder Nuss-Nougat-Creme? Du kannst natürlich – so wie ich – auch direkt zwei Sorten backen. Für herzhafte Osterhasen wählst du Pesto oder Frischkäse. Damit der Teig schön goldgelb wird, brauchen wir nur noch 1 Eigelb. Alternativ kannst du aber auch Milch oder Kondensmilch verwenden.

Osterhasen aus Blätterteig | Ostern | Rezept | Backen

Weitere Ideen

→ Du suchst weitere Osterrezepte? Dann schau dich hier um!
→ Oder doch lieber ein anderes Rezept mit Blätterteig? Kein Problem!
→ Vorab noch etwas Herzhaftes? Dann such dir das passende Rezept raus!

Osterhasen aus Blätterteig | Ostern | Rezept | Backen

Osterhasen aus Blätterteig

Experimente aus meiner Küche
Für diese Osterhasen aus Blätterteig brauchst du nur 3 Zutaten. Sie sind schnell gemacht und ein Hit zu Ostern.
No ratings yet
Gericht Nachspeise
Portionen 18 Stück

Zutaten
  

  • 2 Rollen Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 100 g Marmelade oder Nuss-Nougat-Creme
  • 1 Eigelb

Anleitungen
 

  • Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Blätterteige ausrollen und 10 Minuten ruhen lassen. Anschließend eine Platte mit Marmelade oder Nuss-Nougat-Creme bestreichen und dabei einen 1/2cm Rand frei lassen. Den zweiten Blätterteig vorsichtig darauf legen und die Rändern an den Längsseiten mit einer Gabel zusammendrücken.
  • Teig in ca. 18 – 20 Streifen schneiden. Die Stränge jeweils verzwirbeln und zu einem U formen. Dann die Enden umeinanderwickeln und die Hasenohren etwas zusammendrücken.
  • Auf zwei mit Backpapier ausgelegte Bleche legen, mit Eigelb bestreichen und ca. 10 – 15 Minuten goldbraun backen. Anschließend abkühlen lassen und nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Gefällt dir das Rezept? 

Wenn dir mein Rezept gefällt, dann freue ich mich über einen Kommentar und ein paar Sterne in der Bewertung. Nutze gerne das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und mein Rezept zu bewerten. Es interessiert mich sehr, wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Hast du die Osterhasen aus Blätterteig ausprobiert? 

Du hast die Osterhasen aus Blätterteig sogar ausprobiert? Dann lass es mich wissen! Kommentiere, teile es und vergiss nicht, dein Foto bei Instagram mit #experimenteausmeinerkueche zu taggen. Darüber freue ich mich sehr!

Deine Yvonne