Hauptgericht/ Kochen/ Nudeln/ Rezepte/ Weight Watchers/ WW herzhaft

Spitzkohl-Käsespätzle vom Blech

Für diese cremigen Spitzkohl-Käsespätzle brauchst du nur 5 Minuten Vorbereitungszeit und ein Blech!

Spitzkohl-Käsespätzle vom Blech | Rezept | Essen | Kochen

Spitzkohl-Käsespätzle vom Blech

Ja du hast richtig gelesen! Die Spitzkohl-Käsespätzle vom Blech werden einfach im Ofen gegart. Kein Vorkochen, kein Anbraten. Das Ergebnis sind weiche Spätzle, butterzarter Spitzkohl und eine cremige Sahnesauce. Das ist nicht nur schnell fertig, sondern auch wahnsinnig lecker. Probier es unbedingt aus!

Spitzkohl-Käsespätzle vom Blech | Rezept | Essen | Kochen

Das könnte dich auch interessieren

Nur 5 Zutaten für das Spätzle-Spitzkohl-Blech

Für die Spitzkohl-Käsespätzle vom Blech brauchen wir nur 5 Zutaten sowie Salz und Pfeffer.
Der Spitzkohl ist nicht nur schön mild, sondern wird auch wunderbar weich im Ofen. Alternativ kannst du das Rezept aber auch mit Lauch zubereiten.
Ganz wichtig sind die Spätzle. Ich habe mich allerdings für Knöpfle entschieden, da sie sich besser zerteilen lassen und einfacher mit dem Löffel gegessen werden können. Wichtig ist nur, dass du hier Ware aus dem Kühlregal verwendest. Nur damit kannst du auf ein Vorkochen verzichten.
Magere Schinkenwürfel geben dem Gericht eine schöne Würze. Aber sie sind nicht notwendig. Wenn du dich vegetarisch ernährst, kannst du den Schinken einfach weglassen.
Mit der Sahne wird das Gericht schön cremig und der Spitzkohl weich.
Geriebener Käse sorgt für eine goldgelbe Kruste und das gewisse Etwas.

Spitzkohl-Käsespätzle vom Blech | Rezept | Essen | Kochen

In 3 Schritten fertig

Schritt 1: Spitzkohl putzen und in Streifen schneiden. Damit ist die meiste Arbeit schon getan!

Schritt 2: Spitzkohl, Spätzle, Schinkenwürfel und Sahne auf dem Backblech mischen. Ganz easy und schnell gemacht!

Schritt 3: Nur noch Käse drauf und ab in den Ofen. Jetzt nur noch 25 – 30 Minuten warten und schon sind die Spitzkohl-Käsespätzle vom Blech ready!

Spitzkohl-Käsespätzle vom Blech | Rezept | Essen | Kochen

Weitere Ideen

→ Du möchtest Abweschlung? Hier gibt es noch mehr Rezepte mit Spitzkohl .
→ Du magst lieber Reis? Klick dich durch meine Reis-Rezepte!
→ Oder suchst du etwas mit Kartoffeln? Hier wirst du fündig!
→ Zum Abschluss gerne noch ein Dessert? Dann such dir das passende Rezept raus!

Spitzkohl-Käsespätzle vom Blech | Rezept | Essen | Kochen

Spitzkohl-Käsespätzle vom Blech

Experimente aus meiner Küche
Für diese cremigen Spitzkohl-Käsespätzle brauchst du nur 5 Minuten Vorbereitungszeit und ein Blech!
4.67 from 6 votes
Gericht Hauptgericht
Kalorien 545 kcal

Zutaten
  

  • 1 Spitzkohl 500g geputzt gewogen
  • 800 g Spätzle aus dem Kühlregel hier: Knöpfle
  • 150 g magere Schinkenwürfel
  • 200 ml Sahne hier: Sahneersatz mit 7% Fett
  • Salz Pfeffer
  • 150 g geriebener Käse hier: light

Anleitungen
 

  • Spitzkohl putzen und in feine Streifen hobeln. Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  • Knöpfle und Spitzkohl auf einem Backblech verteilen und gut vermischen. Schinkenwürfel darauf streuen. Sahne mit Salz und Pfeffer würzen und gleichmäßig darüber gießen.
  • Mit dem Käse bestreuen und 25 – 30 Minuten im Ofen überbacken.

Nährwerte

Calories: 545kcal
Keyword Kohl
Tried this recipe?Let us know how it was!

Gefällt dir das Rezept? 

Wenn dir mein Rezept gefällt, dann freue ich mich über einen Kommentar und ein paar Sterne in der Bewertung. Nutze gerne das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und mein Rezept zu bewerten. Es interessiert mich sehr, wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Hast du die Spitzkohl-Käsespätzle vom Blech ausprobiert? 

Du hast sie Spitzkohl-Käsespätzle vom Blech sogar ausprobiert? Dann lass es mich wissen! Kommentiere, teile es und vergiss nicht, dein Foto bei Instagram mit #experimenteausmeinerkueche zu taggen. Darüber freue ich mich sehr!

Deine Yvonne

4 Kommentare

  • Antworten
    Masya
    17. September 2023 at 15:36

    4 Sterne
    Liebe Yvonne,
    vielen Dank für’s Teilen Deiner Rezepte! Heute hab ich’s ausprobiert und insgesamt ist es eine tolle Idee. Doch mir persönlich ist es etwas zu trocken und Spätzle-lastig. Ich werde es das nächste Mal etwas variieren, weniger Spätzle, dafür gebräunte Zwiebeln druntermischen und vielleicht auch Spätzle mit den Zwiebeln und Schinkenspeckwürfeln kurz anbraten und für ein paar Minuten dann den Kohl untermischen in der Pfanne und da dann alles zusammen würzen, bevor es auf’s Blech kommt.
    Liebe Grüße, Masya

    • Antworten
      Yvonne_E
      19. September 2023 at 12:46

      Hallo Masya,
      das mit den gebräunten Zwiebeln klingt auch super!
      Liebe Grüße
      Yvonne

  • Antworten
    Elisa
    8. Januar 2024 at 12:41

    5 Sterne
    Schnelle Zubereitung, sehr lecker

    • Antworten
      Yvonne_E
      15. Januar 2024 at 14:44

      Das freut mich!
      Liebe Grüße
      Yvonne

    Schreibe einen Kommentar

    Recipe Rating