Dessert/ Frühstück/ Heißluftfritteuse/ Rezepte/ vegetarisch

Gebackene Bananen aus der Heißluftfritteuse

Leckere gebackene Banane aus der Heißluftfritteuse? Auf jeden Fall! Diese Airfryer-Bananen passen perfekt zu Eis, Porridge oder Joghurt und machen dein Frühstück oder Dessert besonders schmackhaft.

Gebackene Banane aus der Heißluftfritteuse

Gebackene Bananen aus der Heißluftfritteuse

Bist Du ein großer Fan von süßen Snacks und möchtest etwas Neues ausprobieren? Dann solltest Du unbedingt die gebackene Banane aus dem Air Fryer testen! Diese köstlichen Banenenstücke sind total einfach und ein absolutes Highlight zu Eis, Porridge oder Joghurt. Ob mit Kokos oder Zimt und Zucker entscheidest du am besten selbst.

Airfryer Bananen

1. Variante: Kokosbananen aus dem Airfryer

Für die Kokosbananen brauchst du nur eine reife Banane, ein Ei und Kokosraspel. Schäle die Banane und schneide sie in dicke Stücke. Verquirle das Ei und wende jedes Bananenstück darin. Anschließend werden die Bananenstücke in Kokosraspel gewälzt und in der Heißluftfritteuse für 6 Minuten gebacken. Die Kokosbananen sind außen knusprig und innen schön weich. Je reifer die Banane, desto süßer sind die Kokosbananenstücke. Du kannst selbstverständlich auch noch Zucker und die Kokosraspel mischen.

Kokosbananen aus dem Airfryer

2. Variante: Karamellisierte Bananenstücke

Karamellisierte Bananenstücke aus der Heißluftfritteuse sind perfekt als Topping für Porridge oder Joghurt. Sie sind herrlich süß, aromatisch und schön weich. Du kannst die Bananenstücke entweder direkt in der Zucker-Zimt-Mischung wälzen oder vorher noch in Ei wenden. Dann legst du sie in den Airfryer und lässt sie für 5 – 6 Minuten karamellisieren.

Karamellisierte Bananenstücke aus der Heißluftfritteuse

Rezeptvariationen für gebackene Airfryer-Bananen

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie du deine gebackenen Bananen variieren kannst, um immer wieder neue Geschmackserlebnisse zu kreieren. Anstatt die Banane in Stücke zu schneiden, kannst du diese auch halbieren und am Stück backen. Je größer die Stücke, desto länger braucht die Banane. Besonders lecker schmecken auch Bananen gefüllt mit Schokolade. Probiere doch einfach mal verschiedene Kombinationen aus und finde deine persönliche Lieblingsvariation! Oder probier auch unbedingt einmal meine Baked Oats aus der Heißluftfritteuse.

Bananenscheiben gebacken im Airfryer

Das kannst du zu den gebackenen Bananen-Fritters servieren

Wenn du die gebackene Bananen in der Heißluftfritteuse zubereitet hast, stellt sich nur die Frage, was man dazu servieren kann. Eine Möglichkeit ist, die Bananen mit einer Kugel Vanilleeis zu genießen. Die Kombination aus warmen Bananen und kaltem Eis ist einfach unschlagbar. Alternativ kannst du auch etwas Schlagsahne darüber geben oder die Bananen mit geschmolzener Schokolade beträufeln. Eine weitere Option ist, die Bananen mit Nüssen und Honig zu garnieren. Hierfür eignen sich zum Beispiel Walnüsse oder Mandeln. Die karamellisierten Bananen passen aber auch wunderbar als Topping zu Joghurt oder Porridge und machen dein Frühstück besonders lecker.

Zweierlei gebackene Banane

Weitere Ideen

→ Du suchst weiter Rezepte für die Heißluftfritteuse? Schau dich hier um!
→ Noch mehr Rezepte mit Bananen? Kein Problem
→ Oder doch lieber etwas herzhaftes? Aber klar doch!

Bananenscheiben gebacken im Airfryer

Gebackene Bananen aus der Heißluftfritteuse

Experimente aus meiner Küche
Die gebackenen Bananen aus der Heißluftfritteuse passen perfekt zu Eis, Porridge oder Joghurt und machen dein Frühstück oder Dessert besonders lecker.
No ratings yet
Gericht Nachspeise
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

Kokosbanane

  • 1 Banane
  • 1 Ei
  • ca. 30g Kokosraspel

Karamellisierte Banane

  • 1 Banane
  • 20 g brauner Zucker
  • 1 TL Zimt
  • optional: 1 Ei

Anleitungen
 

  • Kokosbanane: Banane in dicke Stücke schneiden. Ei verquirlen und die Bananenstücke darin wenden. Anschließend in Kokosraspel wälzen und in den Frittierkorb legen. Bei 190° 5 – 6 Minuten backen. Nach der Hälfte der Zeit wenden.
  • Karamellisierte Banane: Banane in dicke Stücke schneiden. Zucker und Zimt mischen. Ei verquirlen und die Bananenstücke darin wenden. Anschließend in der Zuckermischung wälzen und in den Frittierkorb legen. Bei 190° 5 – 6 Minuten backen.

Notizen

Tipp: Je nach Heißluftfritteuse kann die Backzeit variieren. Am besten zwischendurch kontrollieren und die Zeit anpassen.
Ich nutze diese Heißluftfritteuse.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Gefällt dir das Rezept? 

Wenn dir mein Rezept gefällt, dann freue ich mich über einen Kommentar und ein paar Sterne in der Bewertung. Nutze gerne das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und mein Rezept zu bewerten. Es interessiert mich sehr, wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Hast du die gebackenen Bananen aus der Heißluftfritteuse ausprobiert? 

Du hast die gebackenen Bananen aus der Heißluftfritteuse sogar ausprobiert? Dann lass es mich wissen! Kommentiere, teile es und vergiss nicht, dein Foto bei Instagram mit #experimenteausmeinerkueche zu taggen. Darüber freue ich mich sehr!

Deine Yvonne

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating