Hauptgericht/ Kartoffeln/ Kochen/ Rezepte/ vegetarisch/ Weight Watchers/ WW herzhaft

Schnüsch mit Spargel – Nordeutscher Gemüsetopf

Schnüsch ist ein norddeutsches Gemüsegricht mit allem, was der Garten so hergibt. Besonders lecker auch mit Spargel.

Schnüsch mit Spargel | Rezept | Essen | Kochen | Weight Watchers

Endlich wieder Spargel

Endlich gibt es wieder Spargel. Ja ich weiß, dieses Frühlingsgemüse ist nicht jedermanns Sache, aber ich freue mich da immer so richtig drauf. Im letzten Jahr schon habe ich dieses Rezept von Sasibella ausprobiert und war begeistert.

Anfangs war ich skeptisch, da ich mit Schnüsch gar nichts anfangen konnte. Das Gemüsegericht ist wohl eher im Norden bekannt, aber es hat mich so sehr angesprochen, dass ich es direkt ausprobiert habe.

Schnüsch mit Spargel | Rezept | Essen | Kochen | Weight Watchers

Schnüsch ist wunderbar abwechslungsreich

Hier kann man sich ganz nach Belieben austoben und auch Möhren, Kohlrabi sowie Erbsen und Bohnen verwenden. Anders wie bei Sasibella habe ich mich hier nur auf Spargel und Möhren beschränkt.

Schnüsch mit Spargel | Rezept | Essen | Kochen | Weight Watchers

Diese Zutaten brauchst du für mein Schnüsch

Schnüsch ist ein wahres Fest für die Geschmacksnerven! Mit zartem, weißem Spargel und knackigem, grünem Spargel, sowie saftigen Möhren wird jedes Gericht zu einem Highlight auf dem Teller. Die köstliche Sauce, die aus Butter, Mehl und Milch zubereitet wird, verleiht dem Gemüse eine unwiderstehliche Cremigkeit und eine angenehme Konsistenz. Mit einer Prise Salz, Pfeffer und Zucker wird das Aroma der einzelnen Zutaten perfekt abgerundet. Ein unvergesslicher Genuss, der jeden Gaumen erfreut!

Schnüsch mit Spargel | Rezept | Essen | Kochen | Weight Watchers

So wird es zubereitet

Die Zubereitung des Spargels erfordert etwas Geduld und Sorgfalt: Beim weißen Spargel müssen die faserigen Enden abgeschnitten und die Schale entfernt werden, während man beim grünen Spargel lediglich die Enden abbrechen muss. Dann werden die Enden und Schalen mit Wasser aufgekocht und 10 Minuten lang zugedeckt köcheln gelassen. In dieser Zeit kann man den Spargel in mundgerechte Stücke schneiden und die Möhren in Scheiben schneiden. Wenn der Spargelfond durch ein Sieb abgegossen und aufgefangen wurde, kann man ihn mit Salz und Zucker in einem Topf zum Kochen bringen und das Gemüse darin garen. Wenn nötig, kann noch etwas Wasser hinzugefügt werden. Sobald das Gemüse weich ist, wird es abgegossen und der Sud aufgefangen.

Für die Soße schmilzt man Butter in einem Topf und schwitzt das Mehl darin an. Dann löscht man mit Milch und Gemüsesud ab und lässt es unter Rühren aufkochen. Nach etwa 5 Minuten köcheln lässt man die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken und fügt bei Bedarf noch etwas Gemüsefond hinzu, falls die Soße zu dick wird. Schließlich hackt man Petersilie und gibt sie zusammen mit dem Gemüse zur Soße. Vor dem Servieren kann man nochmal abschmecken und das Gericht genießen.

Schnüsch mit Spargel | Rezept | Essen | Kochen | Weight Watchers

Was dazu passt

Dazu passen Kartoffeln oder Reis. Wer mag kann noch Schnitzel oder Spiegelei dazu reichen.

Schnüsch mit Spargel | Rezept | Essen | Kochen | Weight Watchers

Schnüsch mit Spargel

Experimente aus meiner Küche
Schnüsch ist ein norddeutsches Gemüsegricht mit allem, was der Garten so hergibt. Besonders lecker auch mit Spargel.
5 SP pro Portion 💜💙
5 from 1 vote
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 400 g weißer Spargel
  • 800 g grüner Spargel
  • 450 g Möhren
  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 200 ml Milch
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Anleitungen
 

  • Weißen Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Beim grünen Spargel müssen lediglich die Enden abgebrochen werden. Enden und Schalen mit 1 Liter Wasser aufkochen und zugedeckt 10 Minuten köcheln lassen.
  • In der Zeit den Spargel in Stücke schneiden. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Den Spargelfond durch ein Sieb abgießen und auffangen. In einen Topf mit Salz und 1/2 TL Zucker aufkochen und das Gemüse darin garen. Evtl. noch etwas Wasser zufügen. Sobald das Gemüse weich ist, abgießen und den Sud auffangen.
  • Butter in einem Topf schmelzen und das Mehl darin anschwitzen. Mit Milch und 400ml Gemüsesud ablöschen und unter Rühren aufkochen lassen. Etwa 5 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Falls die Soße zu dick wird, noch etwas Gemüsefond zugießen. Petersilie hacken und zusammen mit dem Gemüse zur Soße geben. Bei Bedarf nochmal abschmecken und servieren.
Keyword Kochen, Spargel
Tried this recipe?Let us know how it was!

Gefällt dir das Rezept? 

Wenn dir mein Rezept gefällt, dann freue ich mich über einen Kommentar und ein paar Sterne in der Bewertung. Nutze gerne das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und mein Rezept zu bewerten. Es interessiert mich sehr, wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Hast du mein Schnüsch mit Spargel ausprobiert? 

Du hast mein Schnüsch mit Spargel sogar ausprobiert? Dann lass es mich wissen! Kommentiere, teile es und vergiss nicht, dein Foto bei Instagram mit #experimenteausmeinerkueche zu taggen. Darüber freue ich mich sehr!

Deine Yvonne

1 Kommentar

  • Antworten
    Annett
    5. April 2024 at 14:32

    5 Sterne
    Geschmacklich wirklich vorzüglich!

  • Schreibe einen Kommentar

    Recipe Rating