Bist du auf der Suche nach einem kalorienarmen Zwetschgen Käsekuchen, der trotzdem lecker ist? Dann probiere doch mal meinen Pflaumen Käsekuchen ohne Boden aus! Mit nur wenigen Zutaten zauberst du einen köstlichen Käsekuchen mit Pflaumen, der deine Geschmacksknospen verzaubern wird.

Zwetschgen Käsekuchen ohne Boden | Rezept | Backen | Weigt Watchers

Zwetschgen Käsekuchen

So langsam endet die Beerensaison und wird von dem nächsten saisonalen Obst abgelöst. Die Pflaumen, Zwetschgen, Aprikosen und Nektarinen schmecken jetzt einfach wunderbar und schreien förmlich danach verarbeitet zu werden. Zwetschgen mag ich am liebsten als Kompott zu Joghurt oder Porridge und natürlich im Zwetschgen Käsekuchen.

Zwetschgen Käsekuchen ohne Boden | Rezept | Backen | Weigt Watchers

Kalorienarme Alternative

Richtig lecker ist Zwetschgenkuchen mit Streuseln. Da könnte ich mich reinlegen. Aber so viel Sport kann ich gar nicht machen, um das auszugleichen. Deshalb muss zwischendurch auch mal eine leichte Alternative her wie dieser Zwetschgen Käsekuchen. Im Käsekuchen schmecken die Pflaumen auch richtig gut. Und weil er ganz ohne Boden auskommt, ist er nicht nur schnell gemacht, sondern auch mega punktefreundlich. Ob du ihn mit Zucker oder Erythrit backen möchtest ist dir selbst überlassen.

Pflaumen-Skyrkuchen

Zutaten für leckeren Zwetschgen Käsekuchen

Ein köstlicher Kuchen beginnt mit den richtigen Zutaten. Für meinen Käsekuchen mit Zwetschgen benötigst du sorgfältig ausgewählte Komponenten, die zusammen ein Geschmackserlebnis der Extraklasse kreieren:

Magerquark: Die Basis dieses Kuchens ist der Magerquark. Er verleiht dem Kuchen eine cremige Konsistenz und einen milden Geschmack. Der Quark bildet das Herzstück unserer Käsekuchenfüllung und sorgt für eine herrliche Textur.
Vanille-Skyr: Für eine extra Portion Cremigkeit und einen Hauch von Vanillearoma kommt Vanille-Skyr zum Einsatz. Dieses milde, leicht säuerliche Milchprodukt verleiht unserem Kuchen eine besondere Note und harmoniert perfekt mit den anderen Zutaten.
Zucker oder Erythrit: Um dem Kuchen eine angenehme Süße zu verleihen, verwenden wir Zucker oder Erythrit. Zucker sorgt für einen klassischen Geschmack, während Erythrit eine zuckerfreie Alternative darstellt, die den Kuchen dennoch süß und lecker macht.
Eier: Eier spielen eine wichtige Rolle in der Kuchenherstellung, da sie für Bindung und Struktur sorgen. Durch das Trennen von Eiern und das separate Verarbeiten von Eiweiß und Eigelb erzielen wir eine luftige Konsistenz und ein perfektes Backergebnis.
Puddingpulver: Um die Füllung des Kuchens zu verdicken und eine angenehme Textur zu erzielen, verwenden wir Puddingpulver. Dieses bindet die Flüssigkeit und sorgt dafür, dass der Kuchen beim Backen eine schöne Konsistenz erhält.
Zwetschgen oder Pflaumen: Last but not least kommen die Zwetschgen oder Pflaumen ins Spiel. Diese saftigen Früchte verleihen dem Kuchen eine fruchtige Note und sorgen für einen herrlichen Kontrast zur cremigen Käsekuchenmasse. Ihre süß-saure Note rundet das Geschmackserlebnis perfekt ab.

Die genauen Mengenangaben findest du am Ende in der Rezeptkarte.

Zwetschgen Skyrkuchen

Zwetschgen Käsekuchen ohne Boden – So geht´s

Beginne damit, deinen Backofen auf 175°C (Ober- und Unterhitze) vorzuheizen. Während der Ofen auf Temperatur kommt, trenne die Eier und schlage das Eiweiß mit einer Prise Salz steif. In einer separaten Schüssel vermische den Quark, Skyr, Eigelb, Puddingpulver und Zucker zu einer cremigen Masse. Hebe dann vorsichtig den steif geschlagenen Eischnee unter.

Lege eine Springform (26cm) mit Backpapier aus und gieße die Käsekuchenmasse hinein. Nun wasche die Zwetschgen oder Pflaumen, halbiere sie und entferne den Kern. Schneide die Hälften in Spalten und verteile sie gleichmäßig auf der Käsekuchenmasse.

Schiebe die Springform in den aufgeheizten Ofen und backe den Kuchen auf mittlerer Schiene für 55 – 60 Minuten. Sollte die Oberfläche zu dunkel werden, kannst du ihn gegen Ende der Backzeit mit Alufolie abdecken.

Nach dem Backen lasse den Zwetschgen Käsekuchen kurz abkühlen, bevor du ihn anschneidest und genießt. Dieser Zwetschgen Käsekuchen wird nicht nur dich, sondern auch deine Familie und Freunde begeistern. Viel Spaß beim Backen und Naschen!

Skyrkuchen mit Pflaumen

Weitere Zwetschgen Rezepte

Wer nicht auf Punkte oder Kalorien achtet sollte unbedingt mal diese Zwetschgen-Blätterteigtarte, die Pflaumen-Galette oder die Zwetschgen-Pudding-Tarte mit Streuseln probieren.

Pflaumen-Käsekuchen ohne Boden | Rezept | Backen | Weigt Watchers

Zwetschgen Käsekuchen ohne Boden

Bist du auf der Suche nach einem kalorienarmen Zwetschgen Käsekuchen, der trotzdem lecker ist? Dann probiere doch mal meinen Pflaumen Käsekuchen ohne Boden aus! 2 Points pro Stück mit Zucker 1 Points pro Stück mit Erythrit
No ratings yet
Gericht Kuchen
Portionen 12 Stück
Kalorien 85 kcal

Zutaten
  

  • 500 g Magerquark
  • 350 g Vanille-Skyr
  • 4 EL Zucker oder 6 EL Erythrit
  • 2 Eier
  • 1 Pck. Puddingpulver
  • 8 Zwetschgen oder Pflaumen

Anleitungen
 

  • Backofen auf 175°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. In einer zweiten Schüssel Quark, Skyr, Eigelb, Puddingpulver und Zucker cremig rühren. Eischnee vorsichtig unterheben. Springform (26cm) mit Backpapier auslegen und die Masse hineingeben.
  • Pflaumen waschen, halbieren und den Kern entfernen. Die Hälften in Spalten schneiden und gleichmäßig auf der Käsekuchenmasse verteilen. Auf mittlerer Schiene 55 – 60 Minuten backen und ggf. am Ende mit Alufolie abdecken. Auskühlen lassen, evtl. mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Notizen

Die Kalorien beziehen sich auf die Zubereitung mit Erythrit.

Nährwerte

Serving: 1StückCalories: 85kcalCarbohydrates: 7.8gProtein: 9.8gFat: 1.2g
Tried this recipe?Let us know how it was!

Gefällt dir das Rezept? 

Wenn dir mein Rezept gefällt, dann freue ich mich über einen Kommentar und ein paar Sterne in der Bewertung. Nutze gerne das Kommentarfeld weiter unten, um mir eine Nachricht zu schicken und mein Rezept zu bewerten. Es interessiert mich sehr, wie du mit meiner Anleitung und meinen Rezepten zurechtkommst.

Hast du mein Zwetschgen Käsekuchen Rezept ausprobiert? 

Du hast mein Rezept für Pflaumen Käsekuchen sogar ausprobiert? Dann lass es mich wissen! Kommentiere, teile es und vergiss nicht, dein Foto bei Instagram mit #experimenteausmeinerkueche zu taggen. Darüber freue ich mich sehr!

Deine Yvonne